Nach gelungenem S04-Auftakt

Fragezeichen oder "Traumelf" gegen den FC Bayern? So könnte Schalke spielen

Der FC Schalke 04 könnte gegen den FC Bayern München auf eine Traumelf zurückgreifen.
+
Der FC Schalke 04 könnte gegen den FC Bayern München auf eine Traumelf zurückgreifen.

Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach reist der FC Schalke 04 zum Auswärtsspiel gegen den FC Bayern München. Wie startet der S04 gegen den Rekordmeister?

  • Am 19. Spieltag der Bundesliga muss der FC Schalke 04 beim FC Bayern München ran.
  • Bis zum Spiel selbst werden wohl noch einige Fragezeichen geklärt werden müssen.
  • Gibt es grünes Licht, könnte David Wagner auf eine "Traumelf" zurückgreifen.

München/Gelsenkirchen - Gegen Borussia Mönchengladbach schaffte es der FC Schalke 04, an die Leistungen der Hinrunde anzuknüpfen. Nun wartet eine nicht minder schwere Aufgabe auf David Wagner und den S04. Am Samstag (25. Januar, 18.30 Uhr) lädt Rekordmeister FC Bayern München zum Duell.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Alexander Nübel noch immer gesperrt 

Wer dabei das Schalke-Tor hüten wird, ist bereits vor dem Spiel mehr als klar. Alexander Nübel (23), bisherige Nummer Eins und Kapitän bei den Knappen, muss ausgerechnet gegen seinen neuen Arbeitgeber sein letztes gesperrtes Spiel auf der Tribüne absitzen.

Für ihn spielt - wie schon in den vergangenen drei Partien - Markus Schubert (21). Das Spiel in der bayrischen Landeshauptstadt wird für den jungen Torwart das vierte Spiel von Beginn an als Ersatz für den gesperrten künftigen Bayern-Spieler. Doch auch für die Situation nach der Sperre soll bereits eine Entscheidung beim S04 gefallen sein. Denn Markus Schubert überzeugte.

Doch trotz aller guter Leistungen ist der junge Torwart noch nicht fehlerfrei. Eine bestimmte Schwäche zeigte Markus Schubert immer wieder. Und das könnte gefährlich werden.

FC Schalke 04 - FC Bayern München: Steht das Duo in der Innenverteidigung?

In der Verteidigung desFC Schalke 04 gab es vor der Partie vor allem ein Fragezeichen:Ozan Kabak (19) musste vor dem Bayern-Spiel (die S04-Partie im Live-Ticker) das Training abbrechen. Der Youngster klagte über Rückenprobleme. Doch auf der Pressekonferenz am Freitag gab der S04-Trainer Entwarnung.

"Ich gehe davon aus, dass er heute normal trainiert", erklärteDavid Wagner ruhig. Das sorgt für Durchatmen bei den Schalke-Fans, war der 19-Jährige in jüngerer Vergangenheit doch eine der großen Konstanten im Spiel der Königsblauen. Mit ihm wird Matija Nastasic (26) wie auch schon gegen Gladbach das defensive Zentrum bilden. Das klappte bisher mehr als gut. Auch gegen den Rekordmeister könnte das zum Erfolg führen. Doch es gibt weitaus mehr Gründe, die dafür sprechen, dass Schalke in München gewinnt.

Video: Schalke-Trainer David Wagner über Torwart Alexander Nübel und das Bayern-Spiel

FC Schalke 04 gegen FC Bayern München mit einigen Konstanten

Die Außenverteidigerpositionen sind auch gegen den Rekordmeister aus München bereits höchstwahrscheinlich vergeben. Auf der rechten Außenbahn wird Leihgabe Jonjoe Kenny (22) agieren, auf der anderen Seite steht Routinier Bastian Oczipka (31) zur Verfügung und wird wohl den Vortritt vor Juan Miranda (20) bekommen.

In der Defensive wird Neu-Kapitän Omar Mascarell (26) gesetzt sein und den defensiven Teil der Raute bilden, die sich unter David Wagner bewährt hat. Auf der rechten Seite ist es gut möglich, dass Daniel Caligiuri (32) erneut startet. Das Viererkonstrukt im Mittelfeld vollenden zwei S04-Akteure, deren Einsatz zunächst unsicher war.

FC Schalke 04 mit einem Rückkehrer und einem Fragezeichen gegen den FC Bayern München

Dabei handelt es sich um Torschütze Suat Serdar (22) und Offensiv-Magier Amine Harit (22). Ersterer schien nach einigen harten Zweikämpfen gegen Gladbach angeschlagen - letzterer fiel sogar gänzlich aus. Doch bei beiden gab David Wagn er nun grünes Licht.

Optimistisch zeigte sich der 48-Jährige auch angesprochen auf einen Einsatz von Benito Raman (25). Der flinke Belgier hatte mit einem Rachen-Infekt zu kämpfen, sollte laut seinem Trainer aber rechtzeitig gegen den FC Bayern fit werden. StehtBenito Raman auf dem Platz, wird sein Sturmpartner höchstwahrscheinlich Michael Gregoritsch (25) heißen.

Die Leihgabe vom FC Augsburg überzeugte mit seinem ersten Treffer im Pflichtspieldebüt für denFC Schalke 04 und sollte auch in München die Konstante im Sturm sein.

Auf folgende Schalke-Startelf gegen den FC Bayern München tippt RUHR24: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Caligiuri, Serdar - Harit - Gregoritsch, Raman