S04 nun Tabellenletzter

„Es ist so traurig“ – Mark Uth tobt live im Interview nach Schalke-Pleite gegen Wolfsburg

Mark Uth verliert mit S04 gegen den VfL Wolfsburg
+
Mark Uth geht mit sich und dem FC Schalke 04 hart ins Gericht. Auch gegen den VfL Wolfsburg gab es eine Klatsche für S04.

24 Spiele mittlerweile ohne Sieg. Mark Uth war nach dem 0:2 von Schalke gegen den VfL Wolfsburg fassungslos. Der Stürmer fand harte Worte.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 hat nach acht Spielen in der neuen Bundesliga-Saison drei Punkte, keinen Sieg und keinen Plan, wie es besser werden soll. Mark Uth (29) gab nach der S04-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg ein emotionales Interview.

Spieler Mark Uth
VereinFC Schalke 04
Geboren24. August 1991 (29 Jahre)
Größe1,85 Meter

Mark Uth (FC Schalke 04): TV-Ausraster live im Sky-Interview nach Pleite gegen den VfL Wolfsburg

45 Minuten lang wirkte es so, als hätte der VfL Wolfsburg keinen Gegner. Immerhin: In den zweiten 45 Minuten kam kein weiteres Gegentor mehr hinzu. Trotzdem verlor der FC Schalke 04 abermals. Dieses Mal 0:2. Der Abstiegskampf ist für die „Knappen“ schon längst Realität.

Aber kann die Mannschaft überhaupt Abstiegskampf? „Wir müssen. Wir haben keine andere Wahl. Wir sind mittendrin statt nur dabei“, sagte ein angefressener Mark Uth nach dem Spiel im Interview mit Sky.

Mark Uth (FC Schalke 04): S04-Stürmer fassungslos wegen der Leistung

Dem Offensivspieler fehlten angesichts der königsblauen Nicht-Leistung die Worte: „Es ist so traurig, jedes Mal aufzudribbeln und einfach machtlos Fußball zu spielen.“ Er sei einfach nur „bedient“.

Machtlos trifft es wohl tatsächlich am ehesten. Bei dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg kam der FC Schalke 04 insbesondere in der ersten Halbzeit praktisch gar nicht zur Geltung. Trainer Manuel Baum (41) wechselte sogar den völlig indisponierten Amine Harit (23) schon nach 38 Minuten aus.

Schalke-Spieler Amine Harit wurde beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg schon in der ersten Halbzeit ausgewechselt.

Mark Uth (FC Schalke 04) schießt gegen S04-Mitspieler: „Wir spielen sehr, sehr schlechten Fußball“

„Wir kommen jedes Mal einen Schritt zu spät. Jedes Mal. Wir kommen nicht mal in die Zweikämpfe. Wir haben keine gelbe Karte bekommen. Ich weiß nicht wie wir so ein Spiel gewinnen sollen“, zog der wütende Mark Uth sein Fazit nach der Pleite gegen den VfL Wolfsburg.

Einmal in Fahrt, redete sich der 29-Jährige weiter in Rage und ging dabei auch mit der Mannschaft hart ins Gericht: „Wir spielen alle sehr, sehr schlechten Fußball. Wir verteidigen schlecht.“

FC Schalke 04 in der Krise: Mark Uth nimmt S04-Trainer Manuel Baum in Schutz

Dass Salif Sané (30) wegen einer Knie-Verletzung dem FC Schalke 04 erst einmal verletzt fehlt, dürfte die Stimmung in der Mannschaft weiter senken. Außerdem fielen Alessandro Schöpf (26) und Rabbi Matondo (20) gegen den VfL Wolfsburg ebenfalls aus.

Nur einen nahm Mark Uth in Schutz: Schalke-Trainer Manuel Baum. „Der Trainer ist im Endeffekt bei uns das ärmste Schwein.“ Erst vor dem Spiel wurde noch bekannt, der FC Schalke 04 bei der Trainer-Besetzung eine Rolle rückwärts vollzieht.

Mark Uth (FC Schalke 04) live im TV-Interview: „Aufgeben ist Blödsinn“

Nach der Partie war 41-Jährige in ähnlicher Stimmung wie seine Sturm-Hoffnung, wie er im Interview mit Sky zu Protokoll gab: „Wir sind sehr enttäuscht und sauer“ (alle News zu Manuel Baum auf RUHR24.de).

Von Aufgeben will der FC Schalke 04 und allen voran Mark Uth aber nichts wissen: „Wir haben verloren. Wir müssen weitermachen. Aufgabe ist Blödsinn.“

Manuel Baum im Video: „Wir sind total sauer und enttäuscht über die ersten 30 Minuten“

Mark Uth (FC Schalke 04) live im TV-Interview: „Ich könnte in der Kabine weinen“

Aktuell aber scheint Mark Uth ratlos zu sein. Der FC Schalke 04 spielt historisch schlecht. Entsprechend deutlich fiel das Fazit dann auch aus.

„Ich bin momentan so bedient und sauer. Ich könnte einfach nur in die Kabine gehen und weinen.“