Diskussionen bei Schalke 04

Rönnow oder Fährmann? S04-Trainer Manuel Baum kündigt Entscheidung in Torwartfrage an

Trainer Manuel Baum vom FC Schalke 04
+
Trainer Manuel Baum vom FC Schalke 04 muss sich in der Torwart-Frage zwischen Ralf Fährmann und Frederik Rönnow entscheiden.

Beim FC Schalke 04 bahnt sich eine Entscheidung in der Torwartfrage an. Trainer Manuel Baum will sich nach der Länderspielpause festlegen.

Mainz/Gelsenkirchen – Ralf Fährmann (32) oder Frederik Rönnow (28): Wer wird unter Manuel Baum (41) die neue Nummer eins im Tor des FC Schalke 04? Eine eindeutige Antwort auf diese Frage blieb der S04-Coach bislang schuldig. Nun soll diese Schlüsselpersonalie aber zeitnah geklärt werden.

NameManuel Baum
Geboren30. August 1979 (Alter 41 Jahre), Landshut
Größe1,69 m
Bisherige TrainerstationenFC Schalke 04 (seit 2020), FC Augsburg (2016-2019), SpVgg Unterhaching (2014)

FC Schalke 04: Manuel Baum spricht über Torwartfrage beim S04

Bereits vor Anpfiff des Auswärtsspiels des FC Schalke 04 beim 1. FSV Mainz 05 sorgten die Königsblauen für das erste Ausrufezeichen des Tages. Beim TV-Sender Sky kündigte Trainer Manuel Baum eine Entscheidung in der Torwartfrage an (alle News zu Manuel Baum auf RUHR24.de).

„Für mich war der Plan nach der Verletzung von Fährmann, dass Rönnow bis zur Länderspielpause spielt. Aber es war schön, dass Ralf Fährmann nun schon so fit war. Nach der Länderspielpause legen wir uns dann fest“, sagte der 41-Jährige.

FC Schalke 04: Frederik Rönnow kehrt gegen Mainz in die Startelf zurück

Dass Manuel Baum in der Bundesliga nun wieder Frederik Rönnow in die Anfangsformation beförderte, sei laut des Übungsleiters aber noch nicht als mögliches Zeichen für seine Entscheidung zu sehen. Die Leihgabe von Eintracht Frankfurt stand nach der Verletzung von Ralf Fährmann seit dem 3. Spieltag immer in der Startelf (alle News zum S04 auf RUHR24.de).

Schalke-Trainer Manuel Baum kündigte vor dem Spiel in Mainz eine Entscheidung in der Torwartfrage an.

Im DFB-Pokal-Spiel gegen den 1. FC Schweinfurt 05 am vergangenen Dienstag konnte Ralf Fährmann sein Können unter Beweis stellen. Mit einem gehaltenen Elfmeter hatte er dabei maßgeblichen Anteil am Weiterkommen des S04.

FC Schalke 04: David Wagner machte Ralf Fährmann zur Nummer eins

Vor Beginn der Saison hatte sich der ehemalige S04-Trainer David Wagner (49) für Ralf Fährmann als Nummer eins entscheiden. Nach dem katastrophalen Start in die neue Spielzeit rückte auch der Schlussmann zunehmend in die Kritik.

Kurz vor Ende des Transferfensters liehen die Königsblauen dann Frederik Rönnow zunächst für eine Saison von Eintracht Frankfurt aus. Im Gegenzug wechselte der damalige Ersatzkeeper Markus Schubert (22) zu den Hessen.