Testspiel

Schalke-Sieg im Testspiel gegen Gütersloh: Simon Terodde schlägt blitzschnell zu

Danny Latza (FC Schalke 04), re., erzielt das Tor zum 0:1
+
Der FC Schalke 04 spielte gegen den FC Gütersloh.

Der FC Schalke 04 hat im Testspiel den Oberligisten FC Gütersloh besiegt. Simon Terodde traf doppelt.

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Matriciani (87. Kyerewaa), Greiml, Cissé (80. Boboy), Ouwejan - Latza, Flick (87. Bokake) - Mollet (87. Kozuki), Zalazar (74, Sané), Larsson (74. Bülter) - Polter (74. Terodde)

Anstoß: Donnerstag (22. September), 19 Uhr
Endstand: 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Latza (25.), 0:2 Terodde (76.), 0:3 Terodde (85.)
Platzverweise: -
Bes. Vorkommnnis: -
Schiedsrichter: Michael Swiers (Gütersloh)

Schalke-Sieg im Testspiel gegen Gütersloh: Simon Terodde schlägt blitzschnell zu

20.47 Uhr: Schluss! Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen den FC Gütersloh mit 3:0 gewonnen. Die Tore für den S04 erzielten Danny Latza (25.) und der eingewechselte Simon Terodde (76., 85.).

Gegen den Oberligisten war der S04 über weite Strecken feldüberlegen, wurde aber nur selten gefährlich. Mit zunehmender Spieldauer waren etwas mehr Offensivaktionen geboten, folgerichtig erhöhte Doppelpacker Terodde kurz vor Schluss noch auf 3:0.

87. Minute: Soichiro Kozuki, Grace Bokake und Daniel Kyerewaa sind jetzt auch für den S04 mit dabei.

86. Minute: Einen Freistoß aus 17 Metern setzt Ouwejan einen halben Meter übers Tor.

85. Minute: Mit einem platzierten Flachschuss aus der Drehung und zehn Metern erzielt Simon Terodde das 3:0. Doppelpack!

85. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04!

84. Minute: Jetzt wird die Partie doch noch unterhaltsam. Sané scheitert aus aussichtsreicher Position.

83. Minute: Auf der Gegenseite verhindert Leo Greiml in letzter Sekunde mit einer resoluten Grätsche einen gefährlichen Abschluss. Stark gemacht.

82. Minute: Side Sané kommt im Strafraum etwas glücklich frei zum Abschluss. Gegen den herausstürzenden Torwart versucht er es mit einem Lupfer – drüber.

80. Minute: Wieder kommt Cissé nach einer Ecke zum Abschluss, wieder am Tor vorbei. Im Anschluss kommt U19-Nationalspieler Verthomy Boboy für ihn ins Spiel.

77. Minute: Zwei Minuten steht er auf dem Platz und schon jubelt er. Die Flanke kommt von rechts an den Fünfmeterraum, wo Simon Terodde am höchsten steigt und zum 2:0 für Schalke 04 ins Eck köpft.

76. Minute: TOR FÜR SCHALKE 04!

74. Minute: Sidi Sané, Simon Terodde und Marius Bülter kommen ins Spiel. Larsson, Polter und Zalazar gehen runter.

72. Minute: Florent Mollet ist einer der besseren Schalke-Profis auf dem Platz. Diesmal setzt er einen satten Distanzschuss knapp über das Tor.

70. Minute: Erstmals kommt auch Sebastian Polter zu einem Abschluss. Direkt auf den Torwart.

69. Minute: Nach der 5. Ouwejan-Ecke kommt Cissé im Strafraum recht frei zum Kopfball, sein Aufsetzer springt über die Latte.

68. Minute: Florent Mollet lässt einen Gegenspieler aussteigen und legt ab auf Florian Flick. Dessen Flachschuss aus 15 Metern wird zur Ecke abgefälscht.

67. Minute: Zalazar zieht aus halbrechter Position im Strafraum ab – geblockt.

65. Minute: Rodrigo Zalazar geht an der Grenze zum Sechzehner ins Dribbling, wird aber von einem Gütersloher gestoppt.

63. Minute: Bei Schalke bahnen sich die ersten Wechsel an. Top-Kandidaten sind natürlich Simon Terodde, Marius Bülter und Sidi Sané.

60. Minute: Wieder Flanke in den S04-Sechzehner. Diesmal fängt Fährmann sie ab.

59. Minute: Über die linke Angriffsseite segelt eine Flanke in den Schalke-Strafraum. Greiml klärt, wird aber zudem gefoult. Freistoß für den S04.

57. Minute: Rodrigo Zalazar will einen Freistoß von der linken Strafraumkante direkt aufs Tor bringen, bleibt aber hängen.

54. Minute: Greiml bringt Fährmann mit einer Rückgabe in die Bredouille. Mit einiger Mühe klärt der Schalke-Torwart.

51. Minute: Florian Flick wird an der Strafraumgrenze gefoult und hat Schmerzen. Er sitzt auf dem Boden, muss behandelt werden. Zunächst wurde signalisiert, dass er ausgewechselt werden muss. Er probiert es aber noch einmal.

49. Minute: Florian Flick versucht es mit einem Distanzschuss – etwa zwei Meter über das Tor.

48. Minute: 2753 Zuschauer sind heute in Gütersloh anwesend. Der Oberligist hatte auf 3.000 Besucher gehofft.

46. Minute: Weiter gehts im Testspiel. Der FC Schalke 04 nimmt noch keine Wechsel vor.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: S04 führt im Testspiel

19:46 Uhr: Halbzeit! Zur Pause führt der FC Schalke 04 mit 1:0 gegen den FC Gütersloh. Der S04 war die spielbestimmende Mannschaft, ohne besonders zu glänzen. Das einzige Tor erzielte Danny Latza per Abstauber in der 25. Minute. Florent Mollet hatte Pech, als er mit einem Freistoß nur die Latte traf (32.)

41. Minute: Das Spiel plätschert vor sich hin. Gleich ist hier Pause. Dann werden vermutlich einige neue Gesichter zu sehen sein.

37. Minute: Wir nähern uns langsam aber sich der Halbzeit. Der S04 versucht sich vor allem an Angriffen über die Außen, derzeit ohne Erfolg.

32. Minute: Toller Freistoß von Florent Mollet aus 20 Metern. Der knallt an die Unterkante der Latte und dann aus dem Tor heraus.

30. Minute: Die 1:0-Führung ist Schalke nicht genug. Die Kramer-Elf befindet sich weiter im Vorwärtsgang.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: Danny Latza bringt S04 in Führung

26. Minute: Danny Latza bringt den S04 in Führung! Eine abgefälschte Flanke von Henning Matriciani muss er aus kurzer Distanz nur über die Linie drücken.

25. Minute: TOR FÜR DEN FC SCHALKE 04!

23. Minute: Leo Greiml hat sich leicht am Kopf verletzt, muss kurz behandelt werden, kann dann aber weitermachen.

20. Minute: Das war mutig! Schalke-Fan Tim Manstein versucht einen Freistoß von der Mittellinie direkt, verfehlt das Tor aber um einige Meter.

16. Minute: Der FC Schalke 04 ist weiter die spielbestimmende Mannschaft, große Chancen bleiben aber weitestgehend aus.

12. Minute: Das war die Chancee zum 1:0! Florent Mollet zieht von der Strafraumgrenze ab. Beutmann klärt auf der Linie. Anschließend visiert Larsson den Winkel an, aber Torwart Peters fischt die Kugel noch aus dem Eck.

12. Minute: Ein langer Ball von Florent Mollet ist an Jordan Larsson adressiert. Dem misslingt die Annahme und der Seitenwechsel verpufft im Seitenaus.

9. Minute: Rodrigo Zalazar versucht es mit einem Stechpass auf Jordan Larsson. Der ist zu weit und landet beim Gütersloh-Torwart. Auf der Gegenseite klärt Leo Greiml in höchster Not zur Ecke. Diese bringt keine Gefahr.

8. Minute: Wie erwartet beginnt Schalke 04 mit viel Ballbesitz, noch kommen aber die Flanken nicht an. Auch Thomas Ouwejan bringt sein Zuspiel nicht bei Sebastian Polter an.

5. Minute: Die ersten beiden Ecken des S04 blieben folgenlos. Jetzt bringt Florent Mollet einen Pass in die Mitte, aber zu ungenau. Thomas Ouwejan kommt nicht mehr dran.

2. Minute: Rodrigo Zalazar zieht zum ersten Mal ab und holt eine Ecke heraus.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: Anpfiff im Testspiel

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt im Ohlendorf Stadion im Heidewald

18.50 Uhr: In zehn Minuten geht es los. Der S04 möchte nach der Derby-Niederlage gegen den BVB wieder frisches Selbstvertrauen tanken.

18.41 Uhr: Der FC Gütersloh geht mit guter Form ins Duell mit dem haushohen Favoriten aus Gelsenkirchen. In der Oberliga gab es zuletzt drei Siege in Folge gegen die SpVgg Vreden (3:1), Sportfreunde Siegen (2:1) und ASC 09 Dortmund (1:0).

18.36 Uhr: Das Testspiel gegen den FC Gütersloh bietet einigen Schalkern heute die Gelegenheit, sich mit guten Leistungen für weitere Aufgaben zu empfehlen. Das gilt insbesondere für Danny Latza, Thomas Ouwejan und Rodrigo Zalazar, deren Einsatzzeiten in der Bundesliga aktuell aus ihrer Sicht nicht zufriedenstellend sind.

18.28 Uhr: Der FC Gütersloh rechnet im Testspiel gegen den FC Schalke 04 mit etwa 3.000 Zuschauen.

Schalke 04-Testspiel im Live-Ticker: Gütersloh tritt mit S04-Fans an

18.20 Uhr: Beim FC Gütersloh ist die Vorfreude auf das Testspiel gegen den namhaften Gegner groß. „Wir freuen uns extrem auf dieses Spiel und die Kulisse, die eine ganz andere als bei den Meisterschaftsspielen wird“, sagte Trainer Julian Hesse bei Reviersport..

„Vor allem für die Schalke-Fans in unserer Mannschaft wird es ein besonderes Erlebnis.“ Seine Mannschaft trete allerdings nicht an, „um zehn Dinger zu kassieren“. Er hofft auf eine mutige Leistung seiner Mannschaft, die sich „ordentlich präsentieren“ soll.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung des S04

18.08 Uhr: Auf der Bank sitzen neben Simon Terodde, Marius Bülter und Sidi Sané heute einige weniger bekannte Gesichter aus dem S04-Nachwuchs. Diese Alternativen hat Trainer Frank Kramer noch in der Hinterhand:

Auf der Bank: Langer, Terodde, Bülter, Sané, Boboy, Kyerewaa, Bokake, Kozuki

18.02 Uhr: Die Aufstellung ist da! So spielt Schalke 04 heute im Testspiel gegen den FC Gütersloh:

Aufstellung FC Schalke 04: Fährmann - Matriciani, Greiml, Cisse, Ouwejan - Latza, Flick - Mollet, Zalazar, Larsson - Polter

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: Vorbericht zum S04-Testspiel heute

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Testspiels des FC Schalke 04 beim FC Gütersloh. Die Partie wird heute um 19 Uhr im Gütersloher Ohlendorf Stadion im Heidewald angepfiffen. +++

Gütersloh/Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 nutzt die Länderspielpause für ein Testspiel. Der FC Gütersloh rangiert in der Oberliga Westfalen auf dem siebten Tabellenplatz.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: S04 sehnt sich nach Erfolgserlebnis

Die „Knappen“ werden das Testspiel nutzen wollen, um Spielern einige Einsatzminuten geben zu können, die zuletzt weniger spielten. Zudem könnte der S04 nach der 0:1-Niederlage im Derby beim BVB ein Erfolgserlebnis gebrauchen.

Beim Schalke-Training am Dienstag nahmen einige Talente teil, wie Grace Bokake aus der U23.

Zuletzt lief Schalke 04 im August 2017 gegen den FC Gütersloh auf. Damals gewann der S04 mit 9:0 nach 3:0-Halbzeitführung.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: 15 Profis fehlten am Dienstag im Training

Eine mögliche Startelf für das kommende Bundesliga-Spiel am 2. Oktober gegen den FC Augsburg wird sich beim S04 aber wohl kaum einspielen können. Am Dienstag (20. September) fehlten im Training 15 Spieler, nur 12 Profis standen auf dem Platz.

Maya Yoshida, Alex Kral, Sepp van den Berg, Tom Krauß, Kerim Calhanoglu und Mehmet Aydin sind definitiv nicht dabei, das Sextett weilt auf Länderspielreise. Marcin Kaminski ist verletzt, Cedric Brunner absolvierte am Dienstag immerhin ein Individualtraining nach seiner Muskelverletzung.

Schalke 04 gegen Gütersloh im Live-Ticker: S04 testet heute junge Talente

Zudem fehlten Kenan Karaman, Ralf Fährmann, Jordan Larsson, Ibrahima Cisse (alle krank) und Dominick Drexler (Prellung am Knie) am Dienstag. Tobias Mohr und Alexander Schwolow führten aufgrund der Belastungssteuerung nur ein individuelles Training durch, wären heute aber wohl einsatzbereit.

Aufgefüllt wurde der Schalke-Kader am Dienstag mit fünf Nachwuchskräften. Soichiro Kozuki, Verthomy Boboy, Grace Bokake und Daniel Kyerewaa aus der U23 sowie Torwart Luca Podlech aus der U19. U23-Spieler Sidi Sané trainiert sowieso regelmäßig beim Bundesliga-Team mit. Ihnen winkt womöglich heute ein Einsatz bei den Profis gegen den FC Gütersloh.

Mehr zum Thema