Attacke auf englischen Club?

Erneute Niederlage - So böse schießt Spielerfrau gegen Verein von Schalke-Leihgabe Fährmann

+
FC Schalke 04-Leihgabe Ralf Fährmann wird bei Norwich City nicht glücklich. Nun stichelt seine Frau gegen den Verein.

Ralf Fährmann, vom FC Schalke 04 an Norwich City ausgeliehen, spielt nicht beim neuen Klub. Nun schießt seine Frau gegen den Verein.

  • Ralf Fährmann verließ den FC Schalke 04 im Sommer in Richtung Norwich City für eine Leihe.
  • Dort erhoffte er sich Spielzeit. Doch die fehlt und sein Klub stürzt aktuell ab.
  • Nun hat sich die Frau von Ralf Fährmann zu einem Seitenhieb gegen den Premier League-Klub hinreißen lassen.

Norwich - Nachdem ihn der junge Alexander Nübel (22) aus dem Schalke-Kasten verdrängt hatte, versuchte Ralf Fährmann (31), der auf Instagram mit seiner Frau stolz den süßen Familienzuwachs Manfred präsentiert, sein Glück bei Norwich City. Doch die Leihe lief bisher nicht wirklich gut. Nach einer erneuten Niederlage der Engländer schoss seine Frau, Nadine Fährmann, nun gegen den Klub.

Ralf Fährmann und Norwich City stürzen ab

Zu Beginn der Saison versprach sich Schalke-Leihgabe Ralf Fährmann, der nun vor einem überraschenden Wechsel nach Norwegen steht, Großes von seinem zeitlich begrenzten Wechsel nach England. Der Premier League-Aufsteiger schien für frischen Wind auf der Insel zu sorgen. Auch Ex-Schalke-Profi Teemu Pukki schoss sich bei Norwich City in die Form seines Lebens und in die Herzen der Fans.

Doch mittlerweile stehen die "Canaries" auf dem letzten Platz im englischen Oberhaus und konnten keins der letzten sechs Spiele gewinnen. Magere zwei Punkte stehen aus dieser Zeit auf dem Konto. Am Boxing Day, dem Tag nach Weihnachten in England, musste sich die Mannschaft von Ex-BVB II-Trainer Daniel Farke (43) erneut geschlagen geben.

Video: Ralf Fährmann übt Kritik an seinem Schalke-Aus

Ralf Fährmann: Frau von FC Schalke 04-Leihgabe stichelt doppelt gegen Norwich City

Beim direkten Abstiegskonkurrenten Aston Villa gab es für Norwich City eine knappe 0:1-Schlappe. Das nahm die Frau von Schalke-Leihgabe Ralf Fährmann, der für Norwich City in der vierten Runde des FA Cups spielen durfte, nun zum Anlass, um auf Instagram gegen den nun Tabellenletzten zu schießen. In einer Story auf der Social Media-Plattform veröffentlichte sie zunächst einen Screenshot der Google-Suchanfrage zum Verein.

Dort war das Ergebnis zwischen den Canaries und Aston Villa zu sehen, jedoch noch nicht der aktualisierte letzte Tabellenplatz. Nadine Fährmann, die Großbritannien wegen S04-Leihgabe Ralf Fährmann kurzerhand zur "Narreninsel" erklärte, half kurzerhand nach und strich in ihrem Beitrag den 19. Platz durch und fügte die Zahl "20" hinzu. Ein Seitenhieb gegen den aktuellen Klub ihres Mannes?

Ralf Fährmann: Von Schalke zu Norwich City - Kritik an Einsatz-Mangel

Das zweite Bild in ihrem Beitrag zeigte Nadine Fährmann selbst, mit vor das Gesicht geschlagener Hand. Zusätzlich fügte die Frau von Schalke-Keeper Ralf Fährmann, der sich einen Zweikampf mit Markus Schubert (21) wird liefern müssen, die Standort-Markierung von "Norwich, Norfolk" an und schrieb: "Auf die Frage 'was machen wir hier eigentlich'???"

Diese Kritik am Premier League-Aufsteiger ist also weniger subtil. Kritikpunkt ist dabei aber sicherlich nicht nur die schlechte Leistung des Interims-Vereins der Fährmann-Familie. Denn auch persönlich läuft es für den ehemaligen S04-Star alles andere als rosig.

Nach Leihe vom FC Schalke 04: Nur ein Kurzeinsatz für Ralf Fährmann bei Norwich City

Nach der Verdrängung aus dem Schalke-Tor durch Alexander Nübel hatte sich der Torhüter massig Spielzeit beim Leihklub gewünscht. Doch Fehlanzeige: Denn zu Beginn spielte er keine Rolle und saß die ersten fünf Spiele auf der Bank. Als Ralf Fährmann dann sein Debüt bei Norwich City gab, musste er direkt nach knapp zwanzig Minuten verletzt vom Feld. Auch bei Schalke könnte es ab Sommer 2020 so weitergehen, denn Olaf Thon sieht Markus Schubert als zukünftigen S04-Torwart.

Die nächsten vier Spiele verpasste Ralf Fährmann, der sich beim FC Schalke 04 viel vorgenommen hat, dann verletzungsbedingt. Doch auch nach seiner Genesung musste er nun die letzten neun Spiele erneut auf der Bank Platz nehmen. Zufriedenstellend ist diese Situation sicher nicht für den S04-Torhüter, dessen Kapitel auf der Insel höchstwahrscheinlich nicht mit einem Happy End belohnt wird. Allerdings stellt sich auch die Situation beim FC Schalke 04 nicht als wesentlich vielversprechender dar. Neben Markus Schubert (21) könnte mit Julian Krahl (19) vom 1. FC Köln bald ein weiteres Torwart-Talent beim S04 den Weg für Ralf Fährmann steinig machen.