S04 testet heute am Mittelmeer

Schalke 04 gegen Hajduk Split live im TV und Stream: Alle Infos zur Übertragung

Für das vorletzte Spiel des Jahres reist Schalke 04 nach Kroatien. Den S04-Test gegen Hajduk Split können Fans heute live im TV und Stream verfolgen.

Gelsenkirchen – Die Testspiele von Schalke 04 gegen Rapid Wien (2:2) und Hajduk Split (heute, 18 Uhr) dienen zwei Zwecken. Zum einen will Trainer Thomas Reis die Mannschaft für die schwierige Aufholjagd im neuen Jahr vorbereiten. Zum anderen soll den Fans aufgrund der anhaltenden Abwesenheit im europäischen Wettbewerb die Möglichkeit gegeben werden, mal wieder mit „ihrem“ S04 auf internationale Reise zu gehen.

Schalke 04 gegen Hajduk Split heute live im TV und Stream: Übertragung von S04-Testspiel auf Youtube

Nach der österreichischen Hauptstadt steht jetzt Split auf der Bordkarte. In der malerischen Stadt an der dalmatinischen Küste Kroatiens treffen die „Knappen“ auf Hajduk Split, den Tabellenzweiten der kroatischen HNL. Wer nicht mit im Flieger sitzt, kann das S04-Testspiel live im TV und Stream verfolgen.

Der FC Schalke 04 überträgt die Begegnung auf dem vereinseigenen Youtube-Kanal. Den Stream können die königsblauen Anhänger kostenlos am PC und auf jedem mobilen Endgerät ansehen. Zudem verfügen sämtliche gängigen Smart-TVs über eine eigene Youtube-App.

Schalke 04 gegen Hajduk Split live im TV und Stream: Vorletztes S04-Spiel des Jahres

Angepfiffen wird die Partie im Stadion Poljud am heute Abend um 18 Uhr. Wenige Minuten vor Spielbeginn beginnt die Übertragung. Wer nicht vor Ort ist und das vorletzte Schalker Spiel des Jahres auch nicht im Stream verfolgen kann, dem bietet RUHR24 wie bei jedem S04-Spiel üblich einen Live-Ticker an.

Schalke 04 testet heute im Stadion Poljud gegen Hajduk Split.

Es ist davon auszugehen, dass Cheftrainer Thomas Reis auch gegen Hajduk Split wieder einigen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs die Chance gibt, sich auf dem Rasen zu empfehlen. Gegen Rapid Wien wusste etwa Schalkes U23-Knipser Soichiro Kozuki zu überzeugen. Der Japaner dürfte auch gegen die Kroaten erneut im Blickpunkt stehen.

Nach dem Spiel gegen Hajduk Split geht es für den Schalker Tross zunächst zurück nach Gelsenkirchen, in den Weihnachtsurlaub dürfen die Spieler aber noch nicht. Am 22. Dezember (19 Uhr) steht noch das dritte von insgesamt sechs S04-Testspielen während der langen Bundesliga-Pause an. Das Gastspiel an der Bremer Brücke beim VfL Osnabrück markiert zugleich den Jahresabschluss für Königsblau.

Rubriklistenbild: © Pixsell/Imago - Montage: RUHR24

Mehr zum Thema