Party ohne den Mittelfeldspieler

Schalke-Stammkraft verpasst S04-Aufstiegsfeier wegen einer Operation

Florian Flick stand in 27 von 34 Zweitliga-Spielen des FC Schalke 04 auf dem Platz. Die Aufstiegsfeier verpasste er aber – wegen einer Operation.

Gelsenkirchen – Simon Terodde verriet beim FC Schalke 04 zuletzt in einer Medienrunde, wer seine Schlüsselfiguren für den Bundesliga-Aufstieg waren. Ein Sonderlob ging an Florian Flick, wie die WAZ berichtet. „Wenn man zum Beispiel Florian Flick erlebt, sieht man: Der gibt immer 100 Prozent“, so der Zweitliga-Torschützenkönig. Der Mittelfeld-Youngster sei „nicht der große Wortführer“, habe aber „einen wichtigen Stellenwert in der Kabine und auf dem Platz“.

NameFlorian Flick
Geboren1. Mai 2000 (Alter 22 Jahre), Mannheim
PositionMittelfeld
Aktueller VereinFC Schalke 04

Schalke 04: Florian Flick verpasst S04-Aufstiegsfeier wegen Operation

Vier Bundesliga-Einsätze hat Florian Flick bereits vor dem Abstieg bestritten, weitere dürften folgen. Bei der Aufstiegsfeier des S04 mit über 22.000 Fans am Montag (16. Mai) vor der Veltins-Arena fehlte der Mittelfeldspieler aber überraschend. Trainer Mike Büskens, der am Dienstag (17. Mai) für den guten Zweck radelte und das via Live-Stream bei Instagram festhielt, bestätigte das Fehlen des 22-Jährigen.

So sei Florian Flick zwar per Handy zugeschaltet gewesen, doch aufgrund einer Operation verpasste er die Feierlichkeiten auf dem Rudi-Assauer-Platz. „Wie ihr wisst, lief Flo ja zuletzt mit einer Gesichtsmaske auf“, erklärte Mike Büskens. Kurze Zeit später meldete sich der Spieler am Dienstagabend auch selbst via Instagram zu Wort.

Schalke 04: Florian Flick muss nach Bruch der Kieferhöhle operiert werden

„Leider konnte ich gestern bei der Feier nicht dabei sein, weil ich mich einer kleinen Operation im Gesicht unterziehen musste“, so Florian Flick, der weiter ausführte: „Ich hatte mir einen Bruch der Kieferhöhle im Spiel gegen St. Pauli zugezogen.“ Das hielt den 22-Jährigen, der erstmals für die deutsche U21-Nationalmannschaft nominiert wurde, aber nicht davon ab, 90 Minuten beim 2:1-Sieg des S04 gegen den 1. FC Nürnberg auf dem Platz zu stehen.

Doch nach der Rückkehr nach Gelsenkirchen konnte Florian Flick nicht mit seinen Teamkollegen an der Veltins-Arena feiern. Eine OP stand an und verlief erfolgreich. „Die Operation gestern ist gut verlaufen, sodass meiner Nominierung für die deutsche U 21-Nationalmannschaft nichts im Wege steht“, schrieb der 22-Jährige bei Instagram.

Florian Flick verpasste nach dem Aufstieg und Titelgewinn die Feier des FC Schalke 04 an der Arena wegen einer Operation.

Schalke 04: Florian Flick könnte beim S04 Konkurrenz auf der Sechs bekommen

Florian Flick kam in der Zweitliga-Saison auf 27 Einsätze beim S04, zumeist lief er als Sechser auf. In den letzten drei Spielen stand der Youngster jeweils über 90 Minuten auf dem Platz und zeigte stets gute Leistungen. Er verdrängte Victor Palsson auf die Bank. In der Bundesliga könnte der 22-Jährige jedoch weitere Konkurrenz bekommen. Der S04 soll an Leipzig-Sechser Tom Krauß interessiert sein, der zuletzt an Nürnberg ausgeliehen war.

Ein Spieler wird indes kein Konkurrent von Florian Flick um die Sechser-Position. Wie auch wa.de berichtet, verlängert Marcel Sobottka bei Fortuna Düsseldorf seinen Vertrag bis 2025. Der frühere Schalke-Profi wurde zuletzt ebenfalls mit einem Wechsel nach Gelsenkirchen in Verbindung gebracht.

Rubriklistenbild: © Sportfoto Zink/Wolfgang Zink/Imago

Mehr zum Thema