Vor dem Achtelfinale gegen Hertha

Gänsehaut beim DFB-Pokal: Schalke-Fans beeindrucken mit Choreographie 

Die Fans des FC Schalke 04 beeindruckten im DFB-Pokal-Achtelfinale mit einer Choreografie.
+
Die Fans des FC Schalke 04 beeindruckten vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale mit einer Choreografie.

Der FC Schalke 04 und seine Fans haben ein besondere Beziehung. Bei der Partie im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC sorgten die Heimfans mit einer Choreographie für Gänsehaut in der Veltins-Arena.

  • Der DFB-Pokal hat einen besonderen Charme.
  • Zum Anpfiff des Achtelfinales zeigten die Fans des FC Schalke 04 eine beeindruckende Choreografie.
  • Die Nordkurve zollte dabei besonders Tribut.

Gelsenkirchen - Dass die Fans des FC Schalke 04 besonders für ihren Verein brennen, ist hinlänglich bekannt. Pünktlich zum Anpfiff der Partie gegen Hertha BSC im DFB-Pokal-Achtelfinale präsentierten die königsblauen Unterstützer eine besondere Choreografie in der heimischen Veltins-Arena.

FC Schalke 04: Fans rollen Transparente der Choreografie pünktlich aus

Die Kommunikation zwischen den Spielern auf dem Feld und den Fans auf der Tribüne ist oftmals vom Spielverlauf abhängig, oder kann Letzteren gar beeinflussen. Das wissen sicher auch die Fans des FC Schalke 04 und stärkten den S04-Profis im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC (hier im Live-Ticker) direkt den Rücken.

Pünktlich zum Anpfiff der Partie präsentierten die Königsblauen eine beeindruckende Choreografie in der Nordkurve. Ein motivierendes Bild für Schalke, das verletzungsbedingt auf Jonjoe Kenny (22) verzichten musste. Denn die Transparente zollten Tribut an die reiche Historie der Region.

Video: Wagner vor Pokal-Heimspiel gegen Hertha: "Gibt nichts Geileres"

Fans des FC Schalke 04 mit Tribut und Liebe zum Detail

Blickte man auf die linke Seite der Nordkurve, konnte man einen Kumpel aus dem Bergbau erkennen. Dabei bewiesen die Fans des FC Schalke 04, der bei der Einzelkritik zum DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hertha BSC zweimal die Note 5 kriegen sollte, Liebe zum Detail. Denn auf Höhe der Kopflampe öffneten die Unterstützer eine Lücke im Transparent und brachten die Lampe des Kumpels mit Wunderkerzen zum Leuchten.

Auf der rechten Seite prangte der für Schalke, das wochenlang auf den verletzten Daniel Caligiuri (31) verzichten muss, und das Ruhrgebiet typische Gruß: "Glück auf!" Mit dieser Choreografie zeigten die Fans der Königsblauen nicht nur ihren Respekt an die reiche Geschichte der Region, sondern machten erneut klar: Wir stehen hinter euch!

Später war es dann aber leider vorbei mit der Herrlichkeit. Der FC Schalke 04 kündigte bereits wegen des Rassismus-Eklats gegen Jordan Torunarigha (22) von Hertha BSC Konsequenzen an. 

Sportvorstand Jochen Schneider (49) nannte die Verantwortlichen sogar "Vollidioten". Er entschuldigte sich bereits wie Trainer David Wagner (48), der von Schiedsrichter Harm Osmers (35) gleich zwei kuriose Erklärungen für die Rote Karte erhielt, stellvertretend für den Verein beim gebürtigen Chemnitzer. 

Und wie geht es weiter? Hier gibt es auf jeden Fall schon einmal alle Informationen zur DFB-Pokal-Auslosung vom Viertelfinale 2020 in Dortmund.

Möglich ist ein Duell mit dem 1. FC Saarbrücken, der in der 4. Liga spielt. Dann gäbt es wohl keine Choreografie der S04-Fans.

Mehr zum Thema