Leihe endet am 30. Juni

Schalke 04 will Darko Churlinov halten: S04 verfolgt jetzt neue Transfer-Idee

Stand jetzt muss Darko Churlinov nach dem Leihende am 30. Juni zurück zum VfB Stuttgart. Doch Schalke 04 hat eine neue Transfer-Idee.

Gelsenkirchen – Es geht aktuell Schlag auf Schlag beim FC Schalke 04. Mit Florent Mollet (vom HSC Montpellier) und Tobias Mohr (vom 1. FC Heidenheim) verkündeten die „Knappen“ am Mittwoch (8. Juni) gleich zwei Neuzugänge. Weitere S04-Transfer-News werden folgen.

NameDarko Churlinov
Geboren11. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Skopje, Nordmazedonien
Größe1,80 Meter
Aktueller VereinFC Schalke 04 (Leihe bis zum 30. Juni vom VfB Stuttgart)

Schalke 04 will Darko Churlinov halten: S04 verfolgt jetzt neue Transfer-Idee

So steht seit Wochen die Verpflichtung von Darko Churlinov im Raum. Der Nordmazedonier war in der Saison 2021/22 ohne Kaufoption vom VfB Stuttgart ausgeliehen worden. Angeblich verlangen die Schwaben rund 3 Millionen Euro Ablöse für den 21-Jährigen. Zu viel für den S04, der bereits bei Ko Itakura auf einen Kauf verzichten musste.

Für das Geld konnte Schalke 04 gleich mehrere Spieler holen: Tobias Mohr (1 Million Euro), Florent Mollet (500.000 Euro plus Boni) und womöglich auch Torwart Justin Heekeren von Rot-Weiß Oberhausen (180.000 Euro), den der S04 verpflichten möchte. Daher verfolgen die Blau-Weißen bei Darko Churlinov jetzt eine neue Transfer-Idee.

Schalke 04 hofft auf erneute Leihe von Darko Churlinov – mit Kaufoption

Statt den nordmazedonischen Nationalspieler direkt fest zu verpflichten, sei laut kicker eine erneute Leihe von Darko Churlinov zum FC Schalke 04 im Gespräch. Im Sommer 2021 bezahlte der S04 rund 100.000 Euro für das Leihgeschäft, wie das Fachblatt berichtet.

Jetzt soll zudem eine Kaufoption ausgehandelt werden, die die Königsblauen demnach erst nach Ende der Saison 2022/2023 ziehen könnten. So bliebe Spielraum im S04-Budget für den aktuellen Sommer. In Stuttgart steht Darko Churlinov noch bis zum 30. Juni 2024 unter Vertrag. Für Schalke 04 absolvierte er zuletzt 22 Liga-Spiele, in denen der Offensivspieler zwei Tore und sechs Vorlagen erzielte.

Der FC Schalke 04 verfolgt eine neue Transfer-Idee bei Darko Churlinov.

Schalke 04: Darko Churlinov „liebt die Fans“ des S04

Die Situation ist klar: Der FC Schalke 04 will den Spieler behalten und der Profi möchte in Gelsenkirchen bleiben statt zum VfB Stuttgart zurückzukehren. Rodrigo Zalazar bangt um die Zukunft seines Freundes Darko Churlinov beim S04: „Einen neuen Freund wie ihn zu finden, wird sehr schwer. Ich hoffe, dass Schalke eine Lösung findet, ihn zu halten. Es wäre für mich schon wichtig, dass er mein Teamkollege bleibt“, sagte der Uruguayer gegenüber der Bild.

Darko Churlinov selbst erklärte am Rande der S04-Aufstiegsfeier vor der Veltins-Arena laut kicker auf die Frage zu seiner Zukunft: „Ich liebe die Fans, ich liebe die Umgebung. Ich habe in Köln gespielt und gewohnt und kenne mich hier aus. Die Leute hier passen zu mir.“ Womöglich gibt es mittels der neuen Transfer-Idee des FC Schalke 04 zeitnah eine zufriedenstellende Lösung für alle beteiligten Seiten.

Rubriklistenbild: © Tim Rehbein/RHR-FOTO

Mehr zum Thema