S04-Unterstützer setzen sich ein

Gemeinsam gegen das Coronavirus: Schalke-Fans helfen mit der Kumpelkiste 2.0

Der FC Schalke 04 - hier Amine Harit - und seine Fans helfen mit der Kumpelkiste 2.0 Betroffenen des Coronavirus.
+
Der FC Schalke 04 - hier Amine Harit - und seine Fans helfen mit der Kumpelkiste 2.0 Betroffenen des Coronavirus.

Die Ultras GE rufen mit Hilfe von Schalke 04 die Aktion Kumpelkiste 2.0 ins Leben. So helfen sie Coronavirus-Betroffenen.

  • Das Coronavirus betrifft auch den FC Schalke 04.
  • S04-Fans haben nun mit Hilfe des Vereins die Aktion Kumpelkiste 2.0 ins Leben gerufen.
  • Unter dem Slogan "Gemeinsam für Gelsenkirchen" helfen die Ultras GE Betroffenen des Coronavirus.

Gelsenkirchen - Das Coronavirus stellt auch Deutschland vor nie dagewesene Probleme. Vor allem Menschen aus Risikogruppen leben großer Sorge. Fans des FC Schalke 04 möchten nun mit der Aktion Kumpelkiste 2.0 Hilfe leisten.

FC Schalke 04: Fans mit der Kumpelkiste 2.0 für Gelsenkirchen und gegen das Coronavirus

In ihrer Ansprache vom Mittwoch (18. März) betonte Bundeskanzlerin Angela Merk el (65): "Wir werden als Gemeinschaft zeigen, dass wir einander nicht allein lassen." Gemäß dieses Mottos haben nun Fans von Schalke 04 die Aktion Kumpelkiste 2.0 ins Leben gerufen.

Damit wollen die Ultras Gelsenkirchen - mit Hilfe des Vereins - Betroffene der Coronavirus-Krise im Raum Gelsenkirchen unterstützen. Dabei geht es um Personen im Gelsenkirchener Stadtgebiet, die unter Quarantäne stehen, Teil einer Risikogruppe sind, aber auch um die tatkräftigen Mitarbeiter im medizinischen Sektor.

FC Schalke 04-Fans mit Kumpelkiste 2.0 als Hilfe für Coronavirus-Betroffene: Darum geht es

Da es vor allem um Menschen geht, die mit besonderer Vorsicht zu behandeln sind, macht der S04, der selbst mit einer düsteren Prognose in der Zukunft planen muss, klar: Alle Hygiene-Regeln werden befolgt und nur ein Grüppchen Helfer ist beteiligt.

Finanziell wird die Aktion unterstützt von der vereinseigenen Stiftung Schalke hilft!, wie der S04 auf seiner Webseite bekannt gab. In der Kumpelkiste 2.0 - eine Anlehnung an ein früheres soziales Projekt, mit dem Notleidenden geholfen wurde - sind vor allem Grundlagen der Lebensmittelversorgung.

FC Schalke 04-Fans mit Kumpelkiste 2.0 gegen das Coronavirus: Das ist drin

Durch Hamsterkäufer sind einige grundlegende Lebensmittel schnell ausverkauft. Die Kumpelkiste 2.0 schafft da Abhilfe. Neben frischen Vitaminen von Obst und Gemüse, gibt es auch haltbare Klassiker wie Nudeln, Mehl, Zucker und sowohl H-Milch als auch H-Schlagsahne.

Für die Coronavirus-Betroffenen packen die Schalke-Fans neben Käse und Butter auch noch Kartoffelsalat und Wurstwaren in die hilfreiche Kiste. Für insgesamt S04-typische 19,04 Euro ist somit eine Grundversorgung gedeckt.

Video: Unterschied Ausgangssperre und Quarantäne

FC Schalke 04-Fans mit Kumpelkiste 2.0 gegen das Coronavirus: So geht es 

Das Prozedere der Kumpelkiste 2.0 der Schalke-Fans und der Stiftung ist denkbar einfach. Unter der Nummer 0173/1904 174 oder der Mailadresse schalkehilft@schalke04.de können sich alle oben genannten Betroffenen ab Freitag (20. März) zwischen 9 Uhr und 13 Uhr melden.

Die Auslieferungen darauf zwischen Montag und Samstag, beginnend am Freitag (20. März) ab 16 Uhr. Die Kumpelkiste 2.0 wird dann vor der Tür der Besteller abgestellt, um direkten Kontakt zu vermeiden. Das Geld muss - ebenfalls um eine Infizierung zu vermeiden - in einem U mschlag übergeben werden.

Mehr zum Thema