Nach Impfangebot gegen HSV

FC Schalke 04 im Kampf gegen Corona: Besondere Aktion gegen Holstein Kiel

Schalke-Spieler klatschen
+
FC Schalke 04 trifft am zweiten Spieltag auf Holstein Kiel. Alle Infos im Live-Ticker.

Corona beschäftigt uns nun schon seit über einem Jahr. Der FC Schalke 04 geht nun aktiv in die Bekämpfung der Pandemie.

Gelsenkirchen – Am zweiten Spieltag wird es beim Spiel des FC Schalke 04 gegen Holstein Kiel ein besonderes Schauspiel geben. Es ist eine gemeinsame Aktion geplant.

FC Schalke 04 im Kampf gegen Corona: Aktion „Ärmel hochkrempeln“

Sie dient dem Kampf gegen Corona. Geplant ist, „dass die Spieler für das Einlaufen der Mannschaften den rechten Trikotärmel hochkrempeln“, berichtet der DFB auf der Internetseite. Die Kampagne #ÄrmelHoch betrifft nicht nur das Spiel zwischen Holstein Kiel und dem FC Schalke 04, sie zielt auf alle Zweitliga-Mannschaften ab.

Mit der Aktion „Ärmel hoch“ will der FC Schalke 04 Bewusstsein für Corona-Impfungen schaffen.

Damit solle auf die Bedeutung von Impfungen aufmerksam gemacht werden. Am Freitag um 18.30 Uhr startete der zweite Spieltag mit der Partie SC Paderborn gegen FC Nürnberg.

FC Schalke 04 versucht Bewusstsein für Corona-Impfung zu stärken

Es ist bereits die zweite Aktion, die Schalke 04 seit dem Auftaktspiel gegen den Hamburger SV im Rahmen der Corona-Bekämpfung vollzieht. So gab es vor dem Spiel ein Impfangebot für S04-Fans.

Mehr zum Thema