S04 bei Borussia Dortmund

Warum Schalke-Trainer Manuel Baum im Derby ein Problem für den BVB werden könnte

In spielerischer Hinsicht hat der FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund keine Chance. Doch im Derby könnte Manuel Baum den Unterschied ausmachen.

Gelsenkirchen/Dortmund – Der FC Schalke 04 spielt keinen guten Fußball. Bei 20 Spielen ohne Sieg ist das nicht verwunderlich. Auch das 1:1-Remis des S04 gegen Union Berlin war kein spielerisches Feuerwerk der Königsblauen. Nun folgt am Samstag (24. Oktober) das Derby gegen Borussia Dortmund. Die Chancen auf ein positives Ergebnis stehen bei den „Knappen“ gar nicht so schlecht, wie man aufgrund der Tabellenstände vermuten könnte.

NameManuel Baum
Geboren30. August 1979 (Alter: 41 Jahre), Landshut
Größe1,69 Meter
Position als SpielerTorwart
Bisherige TrainerstationenSpVgg Unterhaching (2014), FC Augsburg (2016 - 2019), U20 DFB (2019 - 2020)

Derby BVB-S04: Borussia Dortmund hat die klare Favoritenrolle im Derby gegen Schalke 04

Denn wer nur auf die Tabelle schaut, der dürfte dem BVB die klare Favoritenrolle zusprechen. Der Tabellendritte spielt gegen den Vorletzten, es geht im Grunde nur um die Höhe des Sieges für Borussia Dortmund im Derby (alle News zum Derby BVB/S04 auf RUHR24.de).

Dass die Schwarz-Gelben auch den besseren Fußball spielen, hat der BVB beim 4:0-Sieg über den SC Freiburg ebenfalls bewiesen. Wenn Erling Haaland (20), Jadon Sancho (20) und Giovanni Reyna (17) in Top-Form sind, dann ist das Team von Trainer Lucien Favre (62) kaum aufzuhalten.

Derby BVB-S04: Im letzten Derby in Dortmund kassierte Schalke 04 eine deutliche Niederlage

Der FC Schalke 04 hat damit bereits Erfahrungen gemacht. Beim 4:0-Erfolg des BVB im Derby im Mai 2020 kam der S04 im Signal Iduna Park richtig unter die Räder und hätte sich sogar über eine höhere Niederlage nicht beschweren dürfen. Erling Haaland traf zur 1:0-Führung und zeigte der Verteidigung der „Knappen“ deutlich ihre Grenzen auf (alle News zum S04 auf RUHR24.de).

Das war unter Trainer David Wagner (48), doch nun steht Manuel Baum (41) beim S04 an der Seitenlinie. Dem neuen Coach des FC Schalke 04 wird eine Taktik-Besessenheit nachgesagt, sein Team sei in taktischer Hinsicht immer gut eingestellt. Gegen RB Leipzig gingen die Königsblauen unter, gegen Union Berlin lief es dann aber schon etwas besser.

Manuel Baum könnte für den FC Schalke 04 ein entscheidender Faktor im Derby gegen den BVB sein.

„Wir haben vor dem Leipzig-Spiel innerhalb von 72 Stunden versucht, die Defensive als Schwerpunkt herauszuheben, um eine Idee auf den Platz zu kriegen. Nur so ehrlich müssen wir am Ende des Tages auch sein: Mit der Leistung waren wir natürlich alle nicht zufrieden“, sagt Manuel Baum in einem Interview auf dem YouTube-Kanal des S04 nach dem Leipzig-Spiel.

Derby BVB-S04: Trainer Manuel Baum kennt sich mit Spielen gegen Borussia Dortmund aus

Beim Heimspiel gegen Union Berlin überzeugte der FC Schalke 04 vor allem mit seinem kämpferischen Verhalten und schaffte es erstmals in dieser Saison nach einem Rückstand noch zurückzukommen. Innerhalb kürzester Zeit hat Manuel Baum sieben neue Leitlinien beim S04 aufgestellt. Nun wartet auf den Coach eine ganz neue Erfahrung: das Derby BVB gegen Schalke (im Live-Ticker auf RUHR24.de).

Doch mit Spielen gegen Borussia Dortmund kennt sich der 41-Jährige aus. Wenngleich seine Statistik nicht ganz so positiv ist: ein Sieg, drei Unentschieden, zwei Niederlagen. Der einzige Erfolg war zugleich auch das letzte Spiel von Manuel Baum mit dem FC Augsburg gegen den BVB – einen Monat später wurde der Coach entlassen.

Beim 2:1-Sieg im März 2019 gegen das Team von Lucien Favre überzeugte der FC Augsburg als Außenseiter, spielte sehr diszipliniert und konnte die Fehler des BVB eiskalt ausnutzen. Bereits zuvor in der Hinrunde lieferte der FCA den Schwarz-Gelben einen harten Kampf, am Ende setzte sich Borussia Dortmund durch ein Freistoßtor von Paco Alcacer (27) in der Nachspielzeit mit 4:3 durch (alle News zum BVB auf RUHR24.de).

Derby BVB-S04: Manuel Baum könnte für Schalke 04 in Dortmund ein Erfolgsfaktor sein

Generell waren die Spiele von Manuel Baum gegen den BVB stets knapp. Alle Unentschieden endeten 1:1, zudem verlor er mit dem FCA einmal 1:2 gegen Dortmund, damals noch von Peter Bosz (56) trainiert. S04-Stürmer Mark Uth (29) verriet zuletzt, was nun unter Manuel Baum verboten ist. Hält sich Schalke daran, ist auch im Derby für die Königsblauen was drin.

Denn beim BVB häufen sich derzeit die Probleme. Marco Reus und Sebastian Kehl waren nach dem Desaster bei Lazio Rom stinksauer. Manuel Baum wird sich das Spiel angeschaut und genau analysiert haben. Am Mittwoch (21. Oktober) ließ der Schalke-Coach beim Training viele taktische Elemente trainieren. Ein Punkt dabei: Das schnelle Überspielen der Angriffsfront des Gegners.

Derby BVB-S04: Der FC Schalke 04 kann mit Borussia Dortmund spielerisch nicht mithalten

Sollte es Manuel Baum gelingen, den FC Schalke 04 ähnlich wie den FC Augsburg gegen die Schwarz-Gelben einzustellen, ist für den S04 im Derby durchaus etwas drin. Sollte das nicht klappen, sehen die Fans beim Spiel BVB gegen S04 live im TV und Stream wohl, wie eine Angriffswelle nach der anderen auf sie zurollt. Spielerisch können die Königsblauen nicht mit Borussia Dortmund mithalten.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/David Inderlied/Kirchner-Media