Doppelpack im Pokal für den S04

Überraschende Aussage von Benito Raman nach Tor für Schalke 04: „Das ist uns egal“

Benito Raman ist der beste Torschütze des FC Schalke 04 im Jahr 2020. Nach dem DFB-Pokal-Spiel freute sich Trainer Huub Stevens, dass ein Plan aufging.

Gelsenkirchen – Benito Raman (26) ist für den FC Schalke 04 „Mister DFB-Pokal“. Nicht nur, weil der Stürmer beim glanzlosen S04-Sieg über den SSV Ulm zwei Tore beisteuerte. Der Belgier erzielte in seinem fünften Pokalspiel für die Königsblauen seine Tore fünf und sechs.

NameBenito Raman
Geboren7. November 1994 (Alter 26 Jahre), Gent, Belgien
Größe1,72 Meter
Gewicht61 Kg
ElternGino Raman, Zeynep Raman

Benito Raman (FC Schalke 04): Nach S04-Pleite gegen Arminia Bielefeld am Boden zerstört

Das dürfte für den pfeilschnellen Offensivmann besonders viel Balsam auf der dieses Jahr so geschundenen blau-weißen Seele gewesen sein. Nach der 0:1-Niederlage in der Bundesliga drei Tage zuvor, musste der 26-Jährige beim Gang in die Kabine noch gestützt und lange getröstet werden.

Darüber hinaus war es nur wenige Tage her, dass sich Benito Raman nach der Niederlage des FC Schalke 04 gegen den SC Freiburg heftige Kritik von Trainer Manuel Baum (41) anhören lassen musste. Der mittlerweile ehemalige Trainer des S04 hatte den Stürmer in der Öffentlichkeit zwar nicht namentlich erwähnt, aber ihm indirekt heftige Vorwürfe rund um beide Gegentore bei der 0:2-Pleite gemacht.

Benito Raman (FC Schalke 04): Note 2 für DFB-Pokal-Auftritt gegen SSV Ulm

Dieses Mal war alles anders. Benito Raman erhielt für seine Leistung im offiziellen Auswärtsspiel des FC Schalke 04 im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm eine gute Einzelkritik und die Note 2. Einmal staubte der 26-Jährige einen Abpraller eiskalt ab, einmal zeigte er sich nach Vorarbeit von Steven Skrzybski (28) abgezockt vor dem Torwart.

Doch es war vor allem sein zweiter Treffer zum 3:0 für die Königsblauen, die die Herzen der S04-Anhänger höher schlugen ließen. Warum? Dafür reichte nur ein Blick auf den Seitenrand.

Augen zu und durch: Benito Raman erzielte für den FC Schalke 04 im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm zwei Tore.

Benito Raman (FC Schalke 04): Tor gegen SSV Ulm geht nach einem S04-Plan voll auf

Die Co-Trainer Naldo (38) und Onur Cinel (35) fielen sich glückselig in die Arme und der dritte Co-Trainer, Mike Büskens (52), sprang von der Bank ebenfalls auf und suchte sofort den Weg zu Benito Raman. Der hatte den 52-Jährigen zwar wegen der lauten Tormusik erst gar nicht gehört, doch als er ihn bemerkte, lief er zu ihm und umarmte ihn innig.

„Ja, das ist wieder die Frage für euch, ob da etwas Bestimmtes hinter steckt“, sagte Huub Stevens (67) lächelnd auf Nachfrage von RUHR24. „Manchmal gehen Sachen auf, wie man die vorher besprochen hat und dann genießt man das“, so der Trainer des FC Schalke 04 weiter.

Benito Raman (FC Schalke 04) denkt nach S04-Pleiten maximal zwei Tage darüber nach

Dass der FC Schalke 04 in 2020 kaum etwas zu Genießen hatte, verdeutlicht eine Statistik. Durch seine beiden Tore im DFB-Pokal ist Benito Raman mit sechs Toren in 2020 der beste Torschütze des S04. Mit sechs Toren!

Doch das kümmert den königsblauen Offensivmann in Kürze nicht mehr. Über Niederlagen denke er maximal zwei Tage nach, wie er nach dem DFB-Pokalspiel gegen den SSV Ulm gegenüber Sky anmerkte. Ab dem neuen Jahr „fangen wir bei Null an“, so der 26-Jährige.

Benito Raman (FC Schalke 04) mit Trotzreaktion nach S04-Sieg im DFB-Pokal gegen SSV Ulm

Sowieso scheint der FC Schalke 04 eine Trotzreaktion zeigen* zu wollen, wie auch WA.de berichtet. Zumindest, wenn es nach Benito Raman geht.

„Es ist uns egal, was andere über uns sagen. Wenn wir gewinnen, sagt jeder, wir sind halt der FC Schalke 04 und ein großer Klub. Wenn wir verlieren, sagt jeder, wir sind ein schlechtes Team.“ *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema