Nächste Niederlage des S04

Schiri-Frust und Elfer-Pech: Auch Bayer Leverkusen schießt Schalke 04 ab

Steven Skrzybski FC Schalke 04 Bayer Leverkusen
+
Leverkusen jubelt, der FC Schalke ist geknickt: Auch Bayer gewinnt am zehnten Spieltag der Bundesliga beim S04.

Die Talfahrt des FC Schalke 04 geht weiter. Bayer Leverkusen war zu überlegen. Zu allem Überfluss schob der S04 in der Bundesliga VAR- und Elfmeter-Frust.

Aufstellung FC Schalke 04: Langer - Thiaw, Stambouli, Kabak, Oczipka (83. Oczipka) - Serdar, Mascarell - Skrzybski (83. Bozdogan), Uth, Boujellab (64. Hoppe) - Raman
Aufstellung Bayer Leverkusen: Hradecky - L. Bender (83. Weiser), Tah, Dragovic, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz (73. Tapsoba), Amiri - Bailey, Schick (79. Bellarabi), Diaby

Anstoß: Sonntag, 6. Dezember (18 Uhr)
Endstand: 0:3 (0:1)
Tore: 0:1 Eigentor Thiaw (10.), 0:2 Baumgartliner (67.), 0:3 Schick (78.)
Bes. Vorkommnis: Hradecky pariert Elfmeter gegen Skrzybski (71.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Benjamin Cortus (38, Röthenbach)

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

Update, Montag (7. Dezember), 08.36 Uhr: Die Niederlage war letztlich verdient für den S04. Die Einzelkritik zur deutlichen Schalke-Pleite gegen Leverkusen beinhaltete daher sogar auch eine Note 6.

Nach dem 26. Spiel in Folge ohne Sieg tobte Schalke, es gab großen VAR-Frust nach dem Eigentor von Malick Thiaw. Doch nicht nur das: Es gab auch Ärger aufgrund eines Tweets des Gegners.

Schalke - Leverkusen: Großer Ärger beim S04 wegen Tweet von Bayer 04

Bayer Leverkusen kassierte nämlich einen Shitstorm nach einem Tweet gegen Malick Thiaw vom S04. Viele Fans äußerten sich sehr negativ darüber. Die Werkself entschuldigte sich im Nachhinein dafür.

Update, Sonntag (6. Dezember), 19.51 Uhr: Abpfiff auf Schalke. Leverkusen gewinnt mit 3:0 und das auch völlig verdient. Ersatztorhüter Michael Langer bewahrte den S04 sogar vor einer noch höheren Niederlage.

Passend zum 26. Spiel in Folge ohne Sieg war der vergebene Elfmeter von Steven Skrzybski, der kurz danach sogar mit einem Fehler das 0:3 einleitete. Vor allem offensiv kam von den „Knappen“ heute viel zu wenig gegen ein Team, das noch am Donnerstag in der Europa League spielen musste und viele Englische Woche in den Knochen hat.

90. Minute: Uth probiert es mit rechts aus 17 Metern - knapp links vorbei.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Michael Langer bewahrt S04 vor höherer Niederlage

88. Minute: Fast das 4:0! Bellarabi ist frei vor Langer, der pariert den Schuss aber.

83. Minute: Auch die Gäste wechseln noch einmal. Weiser ersetzt Lars Bender.

83. Minute: Das muntere Wechselspiel geht weiter. Bozdogan ersetzt Skrzybski und Mendyl Oczipka.

79. Minute: Nach dem Tor geht es für Schick raus, für ihn spielt jetzt Bellarabi.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: S04 kassiert jetzt schon den dritten Gegentreffer

79. Minute: Skrzybski verspringt der Ball bei der Annahme, dann geht es schnell. Amiri bedient dann Schick und der lässt Langer bei seinem Schuss aus 14 Meter keine Chance.

78. Minute: TOR FÜR LEVERKUSEN!

73. Minute: Tapsoba ersetzt jetzt Wirtz.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Steven Skrzybski scheitert mit Elfmeter

71. Minute: Hradecky hat die Ecke geahnt und pariert gegen den Schuss von Skrzybski.

70. Minute: Elfmeter für Schalke nach Foulspiel von Sinkgraven, der Gelb sieht, an Serdar.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: S04 kassiert den zweiten Gegentreffer

67. Minute: Der Eckball fliegt von links rein, Baumgartlinger setzt sich beim Kopfballduell gegen Hoppe durch und der Ball senkt sich hinten ins Tor zum 2:0.

67. Minute: TOR FÜR LEVERKUSEN!

66. Minute: Wieder Super-Tat von Michael Langer, der einen Schuss von Baumgartlinger so gerade um den Pfosten lenkt. Eckball.

64. Minute: Matthew Hoppe aus der U23 ersetzt Nassim Boujellab, der leicht humpelt.

60. Minute: Jetzt stoppt Tah kurz vor der eigenen Eckfahne Boujellab unsanft und sieht auch die Gelbe Karte. Aus dem folgenden Freistoß kann der S04 aber kein Kapital schlagen.

59. Minute: Dragovic stoppt einen Schalker Konter und sieht die Gelbe Karte.

58. Minute: Michael Langer zeigt sich aufmerksam und wehrt einen Gewaltschuss ab.

54. Minute: Erster Eckball für den FC Schalke 04. Den kann Leverkusen aber klären. Da war zuvor mehr drin. Drei Schalker liefen nach einem langen Ball von Stambouli und Kopfballverlängerung von Uth auf drei Mann zu, doch der Querpass von Benito Raman wird dann abgewehrt.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Michael Langer wieder mit starker Parade

51. Minute: Amiri zirkelt den Ball über die Mauer - aber Langer macht sich ganz lang und pariert. Stark!

49. Minute: Kein cleveres Foulspiel von Serdar 20 Meter zentral vor dem Tor des S04.

48. Minute: Kann der FC Schalke 04 gegen Leverkusen noch ausgleichen? Dafür bedarf es aber Torschüsse. Und genauere Pässe. Die landeten in der ersten Halbzeit nur zu 58 Prozent beim Mitspieler.

19.03 Uhr: Die Teams sind wieder da, es geht weiter. Anpfiff zur 2. Halbzeit.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: S04 liegt zur Pause zurück

18.47 Uhr: Halbzeit auf Schalke und Leverkusen führt mit 1:0 durch ein Eigentor von Malick Thiaw in der 10. Minute. Dem Treffer ging aber ein Foulspiel voraus - dachten zumindest alle. Selbst nach Überprüfung durch den VAR. Der Schiedsrichter gab den Treffer trotzdem.

Davon ab ist die Führung für die Gäste aber verdient. Bei konsequenter Chancenverwertung müsste es hier schon 3:0 für Leverkusen steht. Der S04 traf einmal durch Nassim Boujellab. Allerdings wurde das Tor zurecht nicht anerkannt, weil Passgeber Mark Uth zuvor im Abseits stand.

43. Minute: Michael Langer muss erneut eingreifen und einen Weitschuss zur Seite abwehren.

40. Minute: Es laufen die letzten fünf Minuten in der ersten Halbzeit.

36. Minute: Bailey zieht von rechts ab, Langer wehrt ihn zur Seite ab.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Tor für den S04 durch Nassim Boujellab zählt nicht

32. Minute: Tor für den FC Schalke 04 - doch es zählt nicht. Mark Uth hatte kurz zuvor im Abseits gestanden, ehe er dann rechts im Strafraum stehend quer auf Boujellab spielt, der sofort abzieht und links zum vermeintlichen 1:1 trifft. Die Fahne geht hoch, es wird kurz überprüft und es wird bestätigt.

31. Minute: Rettung in letzter Sekunde. Ein Befreiungsschlag von Leverkusen landet beim schnellen Diaby, der einen Ticken schneller ist als Thiaw. Im letzten Moment grätscht Stambouil im Strafraum mit vollem Risiko den Ball zurück zu Langer.

28. Minute: Gleich ist eine halbe Stunde um. Offensiv ist das vom S04 bislang zu wenig. Bayer Leverkusen hat - wie von Manuel Baum angekündigt - viel Ballbesitz.

25. Minute: Mal ein Schuss immerhin. Skrzybski zieht aus 17 Metern ab, zwei Meter rechts vorbei.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: S04 muss frühen Schock verdauen

24. Minute: Schalke versucht den frühen Schock zu verdauen und gibt sich kämpferisch. Aber die bittere Pille muss erst einmal geschluckt werden.

22. Minute: Das Spiel hat sich etwas beruhigt, wenngleich Leverkusen mit jeder Flanke und Eckball Gefahr entwickelt.

18. Minute: Das 0:1 ist nach wie vor großer Diskussionsgegenstand. Es lag wohl eigentlich ein klares Foulspiel gegen Malick Thiaw.

15. Minute: Knifflige Szene im Strafraum. Ozan Kabak rennt einem Ball hinterher, den er schlecht angenommen hatte und schiebt dann Schick beiseite, damit Michael Langer schneller am Ball ist. Es gibt eine kurze Überprüfung, doch das Spiel geht weiter.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: S04 wiederholt im Glück

14. Minute: Und wieder Glück für den FC Schalke 04. Schick ist vier Meter vor dem Tor völlig frei und schiebt den halbhohen Ball aber rechts am Tor vorbei.

12. Minute: Und fast das 2:0 hinterher! Bailey ist allein vor Michael Langer, doch der pariert stark mit dem Fuß.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: Malick Thiaw trifft per Eigentor nach VAR-Überprüfung

11. Minute: Nach Video-Überprüfung und langen Protesten zählt das Tor. Malick Thiaw ist der Eigentor-Schütze. Und weil Mark Uth danach zu viel meckert, sieht er noch die Gelbe Karte.

10. Minute: TOR FÜR LEVERKUSEN!

9. Minute: Das Spiel nimmt an Fahrt auf. Jetzt hat Bayer Leverkusen den ersten Eckball.

6. Minute: Fast das 1:0! Steven Skrzybski wird mittig durch die Schnittstelle bedient, der legt dann direkt noch mal vor auf den schnellen Benito Raman. Der will dann im Strafraum quer auf den freien Uth anspielen will. Doch ein Bayer grätscht im letzten Moment noch dazwischen.

5. Minute: Da war jetzt mehr drin für Bayer Leverkusen. Links ist Diaby für Thiaw zu schnell, der flankt etwas zu ungenau, doch hinten lauert Bailey. Statt aber noch mal quer zu legen, zieht er aus spitzem Winkel ab und trifft nur das rechte Außennetz.

4. Minute: Übrigens: Mark Uth spielt momentan den Stürmer in vorderster Front. Benito Raman spielt auf der linken Seite.

2. Minute: Ozan Kabak gewinnt ein Kopfballduell am Strafraum, den versuchten Nachschuss blockt Benjamin Stambouli soeben noch ab.

1. Minute: Bislang schiebt sich Bayer Leverkusen den Ball hin und her. Die Gäste spielen zunächst Richtung Nordkurve.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: Anpfiff in Gelsekirchen

18.00 Uhr: Der Ball rollt.

17.59 Uhr: Und da sind auch der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen, angeführt von Schiedsrichter Benjamin Cortus.

17.56 Uhr: Totenstill ist es gerade in der Veltins-Arena. So haben wir den Pfiff des Schiedsrichters in den Katakomben gehört. Gleich dürften also beide Teams herauskommen.

17.54 Uhr: Das Dach der Veltins-Arena ist heute übrigens zu. Knackig kalt ist es in Gelsenkirchen trotzdem.

17.51 Uhr: Jetzt sind auch die letzten Spieler zurück in der Kabine. In knapp zehn Minuten geht es los.

17.49 Uhr: Zuletzt versuchte sich der FC Schalke 04 noch mit Abschlüssen von der Strafraumgrenze. Bei 37 Versuchen waren 13 Schüsse im Tor. Sören Ahlers hat ein paar Bälle abgewehrt, manche gingen gegen das Aluminium, viele über oder neben das Tor.

17.38 Uhr: Immerhin mal eine gute Nachricht von der U23: Die hat heute 1:0 bei der Reserve von Fortuna Düsseldorf gewonnen.

17.27 Uhr: Mittlerweile sind auch die Feldspieler von Bayer Leverkusen erschienen und machen sich warm.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: So sieht die Ersatzbank des S04 aus

17.25 Uhr: Wir sind euch natürlich noch die Ersatzbank des FC Schalke 04 schuldig. Gegen Bayer Leverkusen können eingewechselt werden: Ersatztorwart Ahlers sowie Ludewig, Mendyl, Becker, Calhanoglu, Mercan, Bozdogan, Schöpf und Hoppe.

17.21 Uhr: Jetzt ist auch die restliche Mannschaft des FC Schalke 04 draußen. Von Bayer Leverkusen sind bislang nur die Torhüter zu sehen.

17.17 Uhr: Im Moment gibt sich ein durchaus kurioses Bild auf dem Rasen ab. Michael Langer und Sören Ahlers machen sich warm. Was daran kurios ist? Es sind der dritte Torhüter der Profis und der Ersatztorwart der zweiten Mannschaft, die in der Regionalliga spielt.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: So startet der S04-Gegner

17.10 Uhr: Die Gäste aus Leverkusen haben ihre Startelf natürlich auch schon bekannt gegeben.

Hradecky - L. Bender, Tah, Dragovic, Sinkgraven - Baumgartlinger - Wirtz, Amiri - Bailey, Schick, Diaby

17.05 Uhr: Da hat der FC Schalke 04 schon genügend (personelle) Probleme, da fehlt jetzt auch noch Matija Nastasic, der zumeist wenigstens solide spielt. Wie verkraftet der S04 den frühen Schock gegen Bayer Leverkusen?

17.02 Uhr: Da wartet der S04 mal gleich mit mehreren Überraschungen auf. Nicht nur, dass Kilian Ludewig nur auf der Bank sitzt und Bastian Oczipka rechtzeitig fit geworden ist. Matija Nastasic fehlt wegen eines Magen-Darm-Infekts kurzfristig. Und: Benjamin Stambouli spielt.

Schalke 04 - Bayer Leverkusen im Live-Ticker: S04-Aufstellung ohne Ludewig und Nastasic

17.01 Uhr: Der FC Schalke 04 hat seine Startelf für das Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen eben bekannt gegeben.

Langer - Thiaw, Stambouli, Kabak, Oczipka - Serdar, Mascarell - Skrzybski, Uth, Boujellab - Raman

Update, Sonntag (6. Dezember), 15.54 Uhr: Luca Schuler (21) wird heute nicht für den FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen auflaufen. Der Stürmer, der am vergangenen Wochenende bei der 1:4-Niederlage in Mönchengladbach sein Debüt für die Profis des S04 gab, steht in der Aufstellung der U23 für das Regionalliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf.

Update, Sonntag (6. Dezember), 13.45 Uhr: Die Frage, welcher Torhüter beim S04 heute gegen Bayer Leverkusen zwischen den Posten steht, ist offenbar beantwortet. Laut Informationen von Sky Sport-Reporter Dirk große Schlarmann wird Michael Langer (35) zum Einsatz kommen.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Beiden Teams drohen viele Ausfälle


Update, Sonntag (6. Dezember), 13.15 Uhr: Wenn sich der FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen heute um 18 Uhr duellieren, werden auf beiden Seiten viele wichtige Spieler fehlen. Definitiv verzichten muss Trainer Manuel Baum (41) auf Salif Sané (30), Goncalo Paciencia (26) (beide Knieverletzung) sowie Rabbi Matondo (20, Knieprobleme) und Ahmed Kutucu (20, Quarantäne nach Covid-19-Erkrankung).

Zudem wackeln die Einsätze von Ralf Fährmann (32, Knieverletzung), Frederik Rönnow (28), Bastian Oczipka (31) (beide Zerrung) und Ozan Kabak (20, Leistenprobleme). Die suspendierten Amine Harit (23) und Nabil Bentaleb (26) fehlen ohnehin. Fallen beide Keeper aus, winkt Torwart-Routinier Michael Langer (35) sein S04-Debüt.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Benjamin Cortus leitet S04-Heimspiel gegen die Werkself

Bei den Gästen fehlen Charles Aranguiz (31, Achillessehnenprobleme ), Santiago Arias (28, Wadenbeinbruch), Kerem Demirbay (27, Quarantäne nach Covid-19-Erkrankung), Exequiel Palacios (22, Fraktur an der Lendenwirbelsäule) sowie Paulinho (20, Reha nach Kreuzbandriss). Sven Bender (31, Prellung) ist fraglich.

Update, Sonntag (6. Dezember), 11.30 Uhr: Am Sonntagvormittag hat der DFB die Schiedsrichter-Ansetzung für das S04-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen bekanntgegeben. Leiter der Partie ist Benjamin Cortus (38). Bisher pfiff der Unparteiische vier Begegnungen mit Beteiligung des FC Schalke 04. Die Bilanz aus königsblauer Sicht lautet dabei:

  • Drei Siege
  • Eine Niederlage
  • 4:4 Tore

Update, Samstag (5. Dezember), 20 Uhr: S04-Trainer Manuel Baum muss ordentlich variieren, da ihm viele Spieler verletzungsbedingt oder wegen einer Suspendierung fehlen. So könnte die Aufstellung von Schalke aussehen.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Das ist die mögliche Aufstellung des S04

Zwischen den Pfosten wird es wohl zu einer Premiere kommen. Da S04-Torwart Frederik Rönnow verletzt ist, kann sich Michael Langer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz für die Königsblauen freuen.

Bei einem Ausfall vom verletzten Ozan Kabak rutscht Malick Thiaw wieder in die von ihm gelernte Position in der Innenverteidigung. Gemeinsam mit Matija Nastasic. Die beiden werden dann flankiert von Kilian Ludewig und Kerim Calhanoglu, der dann ebenfalls sein Profi-Debüt beim FC Schalke 04 feiern dürfte.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: S04 setzt wieder auf Mark Uth

Das Mittelfeld des S04 ist mit Omar Mascarell und Suat Serdar besetzt. Vor ihnen spielt wie gewohnt Mark Uth. Er dürfte links von Alessandro Schöpf und rechts von Steven Skrzybski begleitet werden, da auch Rabbi Matondo und Ahmed Kutucu nicht spielen können.

Im Sturm muss Manuel Baum umdenken. Goncalo Paciencia wurde operiert, Vedad Ibisevic vor die Tür gesetzt. Benito Raman könnte dementsprechend auf der Sturmposition aushelfen.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Das denkt Peter Bosz über den S04

Update, Freitag (4. Dezember), 16.20 Uhr: Auch der Trainer von Bayer 04 Leverkusen, Peter Bosz (57), äußerte sich vor dem Spiel gegen Schalke zur aktuellen Lage in der Mannschaft. Peter Bosz über...

  • ... die Mentalität von Bayer 04 Leverkusen: Ich glaube, so etwas entsteht. Natürlich musst du sowas auch in das Fußballspiel hereinstecken. Wir treten seit Anfang dieser Saison richtig als Mannschaft auf. Und die Spieler lassen auch nach einem Rückschlag nicht den Kopf hängen, sondern machen weiter. Das sehen wir jede Woche.
  • ... Mitgefühl für scheiternde Trainer-Kollegen: Ich glaube nicht, dass der Trainer von Nizza etwas zu tun hat von dem Trainer von Schalke. Ich kann das schwer beurteilen, aber ich glaube er macht einen guten Job. Man muss immer gut analysieren, warum es bei einer Mannschaft nicht mehr so gut läuft. Aber wie gesagt, das hat nichts mit kommendem Sonntag zu tun.
  • ... die Favoritenrolle: Angst haben, zu verlieren, das kenne ich nicht und das werde ich mit meinen Spielern auch nicht besprechen. Angst habe ich keine. Aber wir wissen, dass Schalke nicht so schlecht spielt, wo sie jetzt stehen. Es gibt Phasen, in denen sie richtig Qualität haben. Und dann spielen sie auch nach vorne gut. Was man auch sieht, ist das Vertrauen. Das hat man auch bei Nizza gesehen. Kommt ein Rückschlag, gehen die Köpfe runter. Und das sehen wir gerade auch bei Schalke. Aber die können kicken und spielen Bundesliga.
  • ... das 1:1 gegen Schalke in der vergangenen Saison: Ich glaube nie, dass eine Partie, die schon vergangen ist, nicht vergleichbar ist mit einer, die noch kommt. Es stimmt, dass wir uns damals sehr schwergetan haben. Wir werden das Spiel seriös herangehen. Auch, weil wir wissen, dass Schalke nicht da stehen darf, wo sie gerade stehen.
  • ... das Personal: Ich habe noch nicht mit den Physios gesprochen. Aber Tin Jedvaj der krank war, war da und ich gehe davon aus, dass er am Sonntag spielen kann.
  • ... die Müdigkeit der Spieler: Wir haben gezeigt, dass nach dem Tel-Aviv-Spiel hatten wir auch nur zwei Tage Ruhe und dann ein gutes Spiel geliefert gegen Gladbach. Ich glaube, es hilft, dass wir Spiele gewinnen. Das gibt gute Energie. Auch wenn jetzt einige Spieler krank oder verletzt waren, können wir trotzdem versuchen den einen oder anderen Spieler zu schonen. Der Glaube ist da und das gute Gefühl ist auch da.
  • ... die Entscheidung zwischen Aleksandar Dragovic und Edmond Tapsoba: Ich muss die Entscheidung treffen. Es ist immer gut, Entscheidungen zu treffen, die zwar schwer sind, es aber eine Entscheidung aus zwei guten Spielern ist. Sonntag werden wir sehen, was die Entscheidung ist.
  • ... die Konstanz von Bayer 04 Leverkusen: Die Spieler machen das sehr gut. Das ist etwas, das jeder Trainer gerne sieht. Das hat etwas mit der Organisation zu tun. Die Spieler wissen genau, was sie machen müssen, wenn sie den Ball haben und wenn sie den Ball nicht haben. Das machen die Spieler wirklich super. Wir sind sehr stabil. Diese Stabilität ist wichtig, um oben zu spielen.

Update, Freitag (4. Dezember), 10.30 Uhr: Zwei Tage vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen hat die Pressekonferenz des FC Schalke 04 stattgefunden. Trainer Manuel Baum (41) sprach über ...

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: S04 hofft noch auf Frederik Rönnow und Bastian Oczipka

  • ... das Personal: Goncalo Paciencia wurde operiert und fällt damit aus. Salif Sané fällt aus, Rabbi Matondo auch und Ahmed Kutucu definitiv auch. Ralf Fährmann, Ozan Kabak, Bastian Oczipka und Frederik Rönnow sind unsere Fragezeichen. Da kämpfen wir gegen die Zeit an und können daher noch nicht sagen, wie es da für Sonntag aussieht.
  • ... die Probleme beim Personal: Jeder hat unterschiedliche Verletzungen und es gibt unterschiedliche Diagnosen. Es kommt natürlich immer auch auf den Spieler an, wie sich etwas entwickelt. Daher können wir jetzt nicht sagen, wer wie lange genau ausfällt.
  • ... die Hoffnungen gegen Leverkusen: Nach dem Spiel gegen Gladbach waren wir traurig und irgendwo sauer. Da hingen die Köpfe erst einmal wieder etwas unten. Es ging also danach darum, wieder den Glauben zu entwickeln, das nächste Spiel gewinnen zu können. Das ist wichtig. Wenn das mal nicht so wäre, würde es gefährlich werden. Uns fehlt nicht die Fantasie, ein Spiel gewinnen zu können.
Trainer Manuel Baum hat offiziell noch Hoffnungen, dass Frederik Rönnow für den FC Schalke 04 gegen Bayer Leverkusen auflaufen kann.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Ersatztorhüter für Michael Langer aus der U23 noch unklar

  • ... Torwart Nummer drei, Michael Langer: Er ist nicht nur für das Klima im Team wichtig, das würde ihm nicht gerecht werden. Wir sehen ihn ja ständig im Training und wissen daher, dass wir überhaupt kein Problem damit hätten, auf ihn zu setzen. Er trägt Schalke im Herzen. Auf dem Trainingsplatz und außerhalb. Er bringt sich immer sehr gut ein.
  • ... Änderungen in den Köpfen der Spieler wegen des Abstiegskampfmodus‘: Wichtig ist, dass wir erst einmal offen damit umgehen. Ich spreche in dem Zusammenhang aber lieber über den Klassenerhalt und nicht über den Kampf gegen den Abstieg, das klingt positiver. Aufgrund der vergangenen Monate sind wir nicht total überrascht über das, um was es geht. Im Training, da kann ich mich nur wiederholen, geben die Spieler immer Gas und werfen alles rein. Ich bin aber kein Trainer, der davon zu viel fürs Spiel ableitet. Da spielen noch andere Faktoren eine Rolle.
  • ... den Ersatztorhüter auf der Bank: Das werden wir erst heute oder morgen sprechen, weil wir wegen Frederik Rönnow abwarten. Wenn das alles feststeht, legen wir fest, wer es aus der U23 wird.
Michael Langer käme gegen Bayer Leverkusen als dritter Torhüter vom FC Schalke 04 zum Einsatz.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Manuel Baum kritisiert Defensiv-Verhalten beim S04

  • ... die Probleme in der Defensive: Ich habe keinen Einfluss auf die Ausfälle. Worauf ich keinen Einfluss habe, das schiebe ich beiseite und denke lieber über Lösungen nach. Malick Thiaw hat bewiesen, dass er ein moderner Verteidiger ist. Er kann nicht nur innen, sondern ebenso auf der Linie spielen. Gegen Gladbach haben wir uns darüber aufgeregt, wie wir insgesamt als Mannschaft verteidigt und die Gegentore kassiert haben. Es geht um unstrukturierte Dinge. Alles mit Struktur sieht gut aus. Wir müssen aber lernen mit Mann und Maus das Tor zu verteidigen und das haben wir diese Woche noch einmal thematisiert.
  • ... Nabil Bentaleb, der sagt, es hätte keinen vernünftigen Grund für die Suspendierung gegeben: Mehr würde ich dazu gar nicht mehr sagen wollen. Das tut mir leid. Ich habe es vergangene Woche gesagt: Alle Maßnahmen sind wohldurchdacht und es gibt definitiv Gründe dafür.
  • ... Bayer Leverkusen: Bei uns ist es so, dass wir Sonntag nach dem Spiel das alte abgearbeitet haben und uns dann auf den nächsten Gegner vorbereitet haben. Wir haben Ansätze gefunden, um die Wahrscheinlichkeit groß zu halten, zu gewinnen. Bayer Leverkusen kann derzeit auch nicht aus dem Vollen schöpfen, aber die zweite Reihe ist stark, wie wir alle sehen können. Sie fühlen sich grundsätzlich diese Saison sehr wohl, aber es gibt Ansätze, wo wir Chancen sehen können. Die werde ich vorher aber natürlich nicht nennen (lacht).
Nabil Bentaleb (l.) hat das Angebot, auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 zu trainieren, ausgeschlagen und arbeitet mit einem Personal-Trainer.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Manuel Baum deutet andere Sturm-Besetzung beim S04 an

  • ... die Qualität des Kaders für den Klassenerhalt: Das ist ja ein ganzjähriger Prozess. Unabhängig von der Situation denkt man immer über Verstärkungen nach. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Team, das wir jetzt haben, die Klasse halten können. Ob wir reagieren im Januar und wenn ja wie, müssen wir schauen. Aber ich vertraue den jetzigen Spielern zu 100 Prozent.
  • ... die Sturm-Besetzung: Es kommt immer etwas auf den Gegner an. Leverkusen wird im Gegensatz zu Gladbach mit mehr Ballbesitz kommen. Das ist nicht Gladbachs Stärke. Aber die von Leverkusen. Wir werden daher weniger den Ball haben. Daher haben wir verschiedene Konstellationen, die wir durchgehen. Vielleicht setzen wir wieder auf Matthew Hoppe oder stellen einen anderen Spieler vorne rein.
  • ... eine Nachfrage zu Nabil Bentaleb: Er trainiert mit einem Personal-Trainer. Wir haben ihm angeboten, bei uns zu trainieren, aber er sieht es anders.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Manuel Baum hat kein Mitleid mit Kilian Ludewig

  • ... Amine Harit, ob er es wie Nabil Bentaleb hält: Er trainiert individuell mit einem Trainer.
  • ... mögliches Mitleid mit dem überspielt wirkenden Kilian Ludewig: Leid tut mir kein Spieler. Uns muss keiner Leid tun, auch Kilian nicht. Fakt ist, wir haben mit ihm nur einen Rechtsverteidiger. Wir haben aber auch an Malick gesehen, dass er auch woanders spielen kann. Kilian wurde in der einen oder anderen Situation in Gladbach auch allein gelassen. Wenn man das Spiel nicht in der Tiefe analysiert, dann bleibt natürlich viel an ihm hängen.
  • ... den neuen Teamspirit: Der Teamgedanke ist ein ganz entscheidender, fast der Wichtigste im Fußball. Wir sind nicht wie beim Tennis nur ein Spieler. Aber das ist auch ein Prozess. Man darf nicht glauben, dass nach einer Maßnahme sofort ein besseres Team entsteht. Es gibt viele Aspekte, an denen man arbeiten muss. Das versuchen wir die ganze Zeit und arbeiten immer an einer Idee, wie wir erfolgreich spielen können.

Schalke - Leverkusen im Live-Ticker: Amine Harit bei Manuel Baum noch kein Thema

  • ... eine Nachfrage zu Amine Harit: Aktuell zählt nur das Spiel gegen Bayer Leverkusen. Natürlich haben wir uns Gedanken gemacht im Vorfeld und damit setzen wir uns demnächst wieder auseinander. Aber jetzt zählt nur Leverkusen und danach werden wir wieder über dieses Thema sprechen.
  • ... fünf Auswechselungen im Spiel: Ich finde das eine sehr gute Überlegung und auch die Durchführung sehr gut. Als Trainer kann man so taktisch mehr Einfluss nehmen. Zum anderen kann man mehr Rücksicht auf die Fitness der Spieler nehmen. Insbesondere bei der hohen Belastung durch Corona ist das ein Thema. Ich habe nicht das Gefühl, dass andere Trainer das nutzen, um Zeit zu schinden.

Vorbericht zu Schalke 04 - Leverkusen: Live-Ticker zum Heimspiel des S04 in der Bundesliga

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Bundesliga-Spiels zwischen dem FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen. Anpfiff in der Veltins-Arena ist am Sonntag (6. Dezember) um 18 Uhr. +++

Für den FC Schalke 04 hätten die vergangenen Tage kaum schlechter laufen können. Zunächst verlor der S04 mit 1:4 in Gladbach. Die Negativ-Serie ohne Sieg in der Bundesliga bauten die Königsblauen damit auf 25 aus. Und zudem plagen das Schlusslicht der Tabelle jetzt auch noch enorme Verletzungssorgen vor dem Heimspiel gegen den noch ungeschlagenen Tabellendritten Bayer Leverkusen.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Michael Langer steht vor seinem Debüt für den S04

Für die Fans des S04 war die Nachricht am späten Donnerstagnachmittag (3. Dezember) ein Schock: Schalke-Torwart Frederik Rönnow (26) ist verletzt und droht gegen Leverkusen auszufallen. Da auch Ersatzkeeper Ralf Fährmann (32) aufgrund eines Innenbandrisses aktuell nicht einsatzfähig ist, könnte es aufseiten der Königsblauen zu einem Debüt im Kasten kommen.

Frederik Rönnow droht beim FC Schalke 04 für das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen auszufallen.

Denn der dritte Torwart, Michael Langer (35), der bereits seit Juli 2017 beim FC Schalke 04 unter Vertrag steht, hat noch kein einziges Pflichtspiel für die Gelsenkirchener bestritten. Lediglich in Testspielen stand er auf dem Platz und dann zumeist nur höchstens eine Halbzeit lang. In der Bundesliga spielte der Keeper sogar erst ein einziges Mal: für den VfB Stuttgart am 10. März 2007.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Auch Ozan Kabak fällt beim S04 wohl aus

Ein herber Schlag für die arg verletzungsgeplagten Königsblauen, die bislang die schlechteste Defensive der Liga mit bereits 28 Gegentoren nach neun Spielen stellen. Sollte Michael Langer (35) im Tor stehen, dürfte der Stammkeeper der U23 des S04 in der Regionalliga, Jannick Theißen (22) zu den Profis aufrücken.

Doch nicht nur mit der Wahl des Torhüters dürfte Trainer Manuel Baum (41) im Spiel des S04 gegen Bayer Leverkusen auf die Probe gestellt werden. Innenverteidiger Ozan Kabak (20) verletzte sich ebenfalls und gab nach dem Training am Donnerstag Rätsel auf. Denn nach kurzer Zeit brach der junge Türke die Einheit mit Athletiktrainer Werner Leuthard (58) bereits wieder ab.

Schalke 04 - Leverkusen im Live-Ticker: Kerim Calhanoglu könnte von Verletzung profitieren

Dazu kommt die Verletzung auf Schalke von Salif Sané (30). Hatte Malick Thiaw (19) in Gladbach noch als Linksverteidiger ausgeholfen, dürfte der Youngster nun auf seiner Stammposition in der Innenverteidigung neben Matija Nastasic (27) auflaufen. Auf links wäre dann die Bahn frei für das nächste Debüt eines S04-Talents, Kerim Calhanoglu (18), sofern Bastian Oczipka (31) nicht rechtzeitig fit wird, der auch am Donnerstag nicht mit dem Team trainierte.

Bereits in Gladbach hatten die Stürmer Luca Schuler (21) und Matthew Hoppe (19) ihre Profi-Debüts für den FC Schalke 04 gefeiert. Letzter stand sogar in der Startelf und machte seine Sache als Stoßstürmer gar nicht so verkehrt. Gegen Bayer Leverkusen könnte Trainer Manuel Baum aber mit Benito Raman (26), der gegen die Borussia traf, und womöglich mit Steven Skrzybski (28) ein Sturm-Duo aufbieten, das vor allem über die Schnelligkeit kommt.

Video: Benito Raman: „Egal wie, aber wir müssen einen dreckigen Sieg einfahren“

Womöglich ist der Ansatz, über das Tempo zu kommen, gegen Bayer Leverkusen gar nicht verkehrt. Das Team um Trainer Peter Bosz (57) spielte erst am Donnerstagabend in der Europa League bei OGC Nizza und gewann nach einem hart umkämpften Spiel mit 3:2.

Für welche Aufstellung sich S04-Trainer Manuel Baum am Sonntag letztlich entscheidet, bleibt abzuwarten. Aber womöglich wird der Coach bereits am Freitag (4. Dezember) einen Einblick in seine Personalplanungen für das Heimspiel gegen Leverkusen geben. Ab 10.30 Uhr beginnt die Pressekonferenz des FC Schalke 04, die auf YouTube live übertragen wird.

Mit FC Schalke 04 gegen Bayer 04 Leverkusen: Der 10. Bundesliga-Spieltag im Überblick

  • Hertha BSC - Union Berlin (Freitag, 20.30 Uhr)
  • SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach
  • Arminia Bielefeld - FSV Mainz 05
  • Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
  • 1. FC Köln - VfL Wolfsburg (jeweils Samstag, 15.30 Uhr)
  • Bayern München - RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr)
  • Werder Bremen - VfB Stuttgart (Sonntag, 15.30 Uhr)
  • FC Schalke 04 - Bayer 04 Leverkusen (Sonntag, 18 Uhr)
  • TSG 1899 Hoffenheim - FC Augsburg (Montag, 20.30 Uhr)