30. Zweitliga-Spieltag

Schalke 04: Aufstellung gegen Darmstadt heute mit drei Rückkehrern im S04-Kader

Der S04 gastiert heute bei Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga. Drei Spieler kehren in den Kader zurück. Die Aufstellung des FC Schalke 04 ist da.

Update, Sonntag (17. April), 12.30 Uhr: Folgende Aufstellung schickt Schalke-Trainer Mike Büskens gegen den SV Darmstadt 98 auf das Spielfeld:
Fraisl – Matriciani, Thiaw, Kaminski, Calhanoglu – Itakura, Latza – Drexler, Zalazar – Terodde, Bülter

Schalke 04: Aufstellung gegen Darmstadt heute mit Rückkehrern im S04-Kader

Auf der S04-Bank sitzen heute: Fährmann, Vindheim, Salif Sané, Palsson, Flick, Ranftl, Idrizi, Aydin und Mikhailov.

Somit kehren Andreas Vindheim, Mehmet Aydin und Victor Palsson in den S04-Kader zurück. Thomas Ouwejan fehlt wie erwartet verletzt.

VereinFC Schalke 04
GegnerSV Darmstadt 98
Liga2. Bundesliga
Datum Heute, 13.30 Uhr

Schalke 04: Aufstellung gegen Darmstadt - Büskens freut sich auf Rückkehrer

Erstmeldung, Freitag (15. April), 13.24 Uhr: Der FC Schalke 04 geht erstmals in dieser Saison als Tabellenführer in einen Bundesliga-Spieltag. Gegen Darmstadt 98 können die „Knappen“ heute ihre Aufstiegsambitionen weiter zementieren. Trotz einiger Ausfälle blicken die Verantwortlichen optimistisch auf den 30. Spieltag.

„Wir haben immer gesagt, wir gehen das mit Demut und Respekt an. Wir ändern jetzt auch nichts, nur weil wir Tabellenführer sind. Wir sind einfach hungrig darauf, gute Leistungen zu zeigen. Daher fokussieren wir uns voll auf Darmstadt“, gab Sportdirektor Rouven Schröder vor dem Duell gegen die Lilien zu Protokoll.

Personell entspannt sich die Lage im Vergleich zum 3:0-Erfolg gegen den FC Heidenheim zumindest ein Stück weit. Mit Victor Palsson, Mehmet Aydin und Andreas Vindheim stehen beim S04 laut Trainer Mike Büskens drei Rückkehrer bereit: „Sie sind auf einem guten Weg und sind richtige Alternativen für den Kader.“

Schalke 04: Aufstellung gegen Darmstadt - Thomas Ouwejan droht weiterhin auszufallen

Gleichzeitig muss der Coach für den Aufstiegsgipfel jedoch auch auf eine handvoll Spieler verzichten. Marius Lode und Marc Rzatkowski sind nach ihren Covid-19-Infektionen noch nicht einsatzfähig. Zudem fallen Dong-gyeong Lee (Fußbruch) und Marvin Pieringer (Jochbeinbruch) weiterhin aus.

Bei Thomas Ouwejan droht ein Wettlauf gegen die Zeit. Der Niederländer plagt sich noch immer mit Wadenproblemen herum. Ein Einsatz gegen den SV Darmstadt scheint derweil unwahrscheinlich: „Es wird eng für das Wochenende. Wir wollen nichts überstürzen, für die Zeit danach bin ich positiv gestimmt“, so Mike Büskens.

Der S04 gastiert heute bei Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga. Andreas Vindheim (l.) und Mehmet Aydin (2.v.l.) könnten in die Aufstellung zurückkehren.

Schalke 04: Aufstellung gegen Darmstadt - Gleich Startelf wie gegen Heidenheim möglich

Unter der Woche mischte überraschend auch Sidi Sane, Bruder von Bayern-Star Leroy Sane, im Training von Schalke 04 mit. Er ist jedoch vorerst nicht für einen Kaderplatz vorgesehen und spielte stattdessen am Samstag (16. April) bei der U23 in der Regionalliga. Vielmehr ist davon auszugehen, dass Mike Büskens auf dieselbe Startformation wie in der vergangenen Woche setzt.

Die Aufstellung des S04 könnte wie folgt aussehen:
Fraisl – Matriciani, Thiaw, Kaminski, Calhanoglu – Itakura, Latza – Drexler, Zalazar – Terodde, Bülter

Rubriklistenbild: © Maik Hölter/TEAM2sportphoto via Imago

Mehr zum Thema