Marseille oder S04?

Schalke 04: Amine Harit positioniert sich jetzt glasklar zu „seinem Team“

Amine Harit hat mit Olympique Marseille die Champions-League-Qualifikation geschafft. Der Leihspieler des FC Schalke 04 positioniert sich.

Gelsenkirchen – In einer dramatischen Schlusssequenz hat sich Olympique Marseille doch noch für die Champions League qualifiziert. Mit Schalke-Leihspieler Amine Harit feierten die Südfranzosen einen klaren 4:0-Erfolg gegen Racing Straßburg, während Rivale AS Monaco patzte.

NameAmine Harit
Geboren18. Juni 1997 (Alter 24 Jahre), Pontoise, Frankreich
Größe1,80 Meter
Aktueller VereinOlympique Marseille (zur Leihe von: Schalke 04)

Schalke 04: Amine Harit positioniert sich glasklar zu „seinem Team“ Olympique Marseille

Die Monegassen kassierten in der sechsten Minute der Nachspielzeit noch den 2:2-Ausgleich gegen RC Lens und mussten damit den zweiten Tabellenplatz der Ligue 1 an Olympique Marseille abtreten. Klar, dass die Laune bei Amine Harit nach diesem dramatischen Finale besonders ausgelassen war.

Schalke 04 oder Olympique Marseille? Amine Harit bekennt sich klar zu „seinem Team“.

„MEIN TEAM“, jubelte die Leihgabe des FC Schalke 04 auf Instagram. „Wir haben bis zum Schluss daran geglaubt. Ich bin sehr stolz, an diesem Abenteuer teilhaben zu dürfen und den Verein nächstes Jahr wieder in der Champions League zu sehen. Die Stimmung war wieder UNGLAUBLICH, danke für diese verrückte Saison, Marseille.“

Schalke 04: Amine Harit kassiert zu viel Gehalt – Transfer im Sommer angestrebt

Ein echtes Liebesbekenntnis an die Stadt an der Côte d’Azur! Und vor allem an seine Mannschaft. Doch wie geht es mit der Dreiecksbeziehung zwischen Schalke 04, Amine Harit und Olympique Marseille in der kommenden Saison weiter?

Seine Leihe läuft aus und auf Schalke besitzt der 24-Jährige noch einen wohldotierten Vertrag, der bis Sommer 2024 läuft. Bis zu 5 Millionen Euro Gehalt kassiert Amine Harit laut Bild pro Jahr. Das ist für den S04 trotz des Bundesliga-Aufstiegs zu viel Geld. Entsprechend streben die königsblauen Bosse einen Transfer im Sommer an. Der Spieler selbst würde gerne in Marseille bleiben.

Schalke 04: Amine Harit nach Marseille? Olympique will Leihe – S04 strebt 10-Millionen-Transfer an

Alles ganz einfach also? Mitnichten. Denn die Franzosen haben dem Bericht zufolge eine weitere Leihe im Sinn. Während Schalke 04 Amine Harit endgültig von der Gehaltsliste bekommen will. 10 Millionen Euro Ablöse sollen bei einem Transfer fällig werden.

Ob Olympique Marseille hier zustimmt, bleibt abzuwarten. Auch im vergangenen Jahr zog sich der Poker um Amine Harit bis zum letzten Tag der Transferperiode hin. Aber immerhin: Durch die Champions-League-Qualifikation hat l‘OM neue finanzielle Ressourcen erschlossen (alle S04-Transfer-News bei RUHR24).

Rubriklistenbild: © Panoramic/Imago, ANP/Imago, Olympique Marseille, FC Schalke 04, Collage: Nicolas Luik/RUHR24

Mehr zum Thema