Nach tollen Neuigkeiten

Schalke-Star freut sich für Revier-Rivalen - und stichelt dann doch

+
Amine Harit vom FC Schalke 04 freut sich für Achraf Hakimi vom BVB. Doch eine Spitze darf nicht fehlen.

Amine Harit vom FC Schalke 04 gratulierte seinem Nationalmannschaftskollegen Achraf Hakimi vom BVB zur Geburt seines Sohnes Amin. Eine Spitze gegen den Profi vom großen Revier-Rivalen konnte er sich jedoch nicht verkneifen.

  • Zwei Tage vor dem BVB-Spiel gegen Eintracht Frankfurt wurden Achraf Hakimi und Partnerin Hiba Abouk Eltern.
  • Amine Harit vom Revier-Rivalen FC Schalke 04 gratulierte seinem Nationalmannschaftskollegen.
  • Doch ein wenig gestichelt wurde auch.

Gelsenkirchen/Dortmund - Die Vaterfreuden von Achraf Haki mi versüßten die drei Punkte der Dortmunder gegen Eintracht Frankfurt am Freitag (14. Februar) definitiv. Amine Harit, seines Zeichens Offensivkünstler beim Rivalen FC Schalke 04, gratulierte seinem Freund auch via Instagram. Eine kleine Spitze durfte dabei nicht fehlen.

Amine Harit und Achraf Hakimi: Schalke-Profi freut sich für frischen BVB-Vater

Für einen Akteur beim BVB gab es am Wochenende einen doppelten Grund zur Freude. Nicht nur gewannen die Dortmunder spektakulär mit 4:0 gegen Eintracht Frankfurt,  zudem bejubelte im Zuhause von Achraf Hakimi (21) ein besonderer Fan den BVB-Sieg.

Denn Hiba Abouk (33), die Freundin des marokkanischen Abwehr-Shootingstars brachte Sohn Amin Hakimi nur zwei Tage zuvor zur Welt. Ein Grund zur Freude für alle Beteiligten und auch Nationalmannschaftskollege Amine Harit (21) gratulierte den frischen Eltern über Instagram.

Amine Harit von Schalke freut sich für Achraf Hakimi vom BVB und Mini-Amin

Zuvor hatte Hiba Abouk ein Foto auf Instagram geteilt, auf dem sie und der gemeinsame Sohn Amin Papa Achraf Hakimi live gegen Eintracht Frankfurt vor dem TV anfeuerten. Das neue Familienmitglied zeigte sich direkt mit großer Fantreue und trug eine Miniaturausgabe des BVB-Trikots mit eigener "Amin"-Beflockung.

Amine Harit teilte das Bild in seiner Instagram-Story und schrieb dazu: "Mini-Amin. Ich bin glücklich für dich, Bruder." Die beiden kennen sich aus der Nationalmannschaft Marokkos.

Doch auch seinen Schalke-Hintergrund - und dabei auch die naturgegebene Rivalität zum BVB - konnte der Schalke-Profi, der für seine Leistung gegen Mainz 05 in der Einzelkritik die Note 5 erhielt, nicht verbergen. Das zeigt, dass sich der Ballkünstler mehr und mehr mit dem Verein identifiziert. Erst kürzlich verlängerte er seinen Vertrag bis 2024, mit dem Amine Harit durch einen Ausstiegsklausel Schalke viel Geld einbringen könnte.

Gegen Mainz wirkte der Offensivkünstler jedoch blass. Das häufte sich in der jüngeren Vergangenheit. Deswegen durfte er auch nicht über die vollen 90 Minuten ran, doch David Wagner hatte eine Erklärung für die Auswechslung von Amine Harit.

Die Schalke-Fans fanden über die Leistungen gegen Mainz übrigens klare Worte in den Twitter-Reaktionen

Video: Schalkes Zauberfuß Amine Harit: Vom Problem-Kicker zum Superstar

Amine Harit und Achraf Hakimi: Schalke gegen den BVB

Im Namen sind sich der Nachwuchs von Achraf Hakimi und Amine Harit sehr ähnlich. Doch eine Sache "störte" den Schalke-Leistungsträger an dem Foto von Hiba Abouk. Seinen Beitrag ergänzte der 21-jährige S04-Leistungsträger mit den Worten: "Aber im Schalke-Trikot wäre es noch besser."

Selbstredend ist dies ausschließlich mit einem Augenzwinkern zu verstehen. Am 14. März wird die Rivalität der beiden Revier-Giganten dann aber wieder Ernst, denn dann steht das große Derby zwischen Schalke und dem BVB an.