Nach Wechsel-Drama

Frust bei Nübel - darum stand der Torwart beim Schalke-Testspiel nicht im Kader

Alexander Nübel (li.) stand beim FC Schalke 04-Testspiel nicht einmal im Kader.
+
Alexander Nübel (li.) stand beim FC Schalke 04-Testspiel nicht einmal im Kader.

Im ersten Testspiel gegen den VV St. Truiden verlor der FC Schalke 04 knapp. Nicht mit im Kader war Alexander Nübel. Die Königsblauen hatten dafür gleich mehrere Gründe.

  • Der FC Schalke 04 hat das erste Testspiel im Trainingslager verloren.
  • Gegen den belgischen Erstligisten VV St. Truiden stand Alexander Nübel nicht im Kader.
  • Der S04 nannte dafür mehrere Gründe.

Fuente Alamo - Müde und ideenlos wirkte der FC Schalke 04 im ersten Testspiel des Jahres gegen den belgischen Erstligaklub VV St. Truiden. Einer sah sich das komplette Spiel nur von außen an: Nach dem Wechsel-Drama um Alexander Nübel (23), dessen baldiger Konkurrent Manuel Neuer (34) mächtig sauer auf den FC Bayern München ist, saß der junge Torwart nur auf der Tribüne. Das hatte Gründe.

FC Schalke 04 setzt Alexander Nübel im Testspiel nicht auf die Bank

Ob er etwas an der Niederlage geändert hätte, scheint man eher ausschließen zu können. Doch dass Alexander Nübel nicht einmal im Kader beim Schalke-Testspiel stand, überraschte dennoch. Markus Schubert (21) spielte die erste Halbzeit, in der zweiten Hälfte kam Michael Langer (35) zum Einsatz.

Doch die Königsblauen konnten das Fehlen des zukünftigen Bayern-Profis erläutern. Der Verein erklärte, man wolle Markus Schubert Einsatzzeit geben, da dieser den ehemaligen S04-Kapitän auch in den kommenden Bundesliga-Partien aufgrund dessen Rotsperre vertreten werde. Das berichtet die Bild.

Video: Konkurrenz für Neuer? Alexander Nübel unterschreibt bei den Bayern

Alexander Nübel sollte beim FC Schalke 04 im Testspiel Michael Langer Erfahrung sammeln lassen

Doch es gibt einen weiteren Grund für den Tribünenplatz vonAlexander Nübel, der auch beim Testspiel zwischen dem HSV und dem FC Schalke 04, das live im TV und Live-Stream gezeigt wird, nicht zwischen den Pfosten stehen wird. Der dritte Torwart Michael Langer sollte durch seine 45 Minuten Einsatz Erfahrung sammeln. Das berichtet Bild-Reporter Marc Siekmann auf Twitter. 

Der 35-jährige Michael Langer kam zuletzt in der Qualifikation zur Europa League in der Saison 2017/2018 zu Einsatzminuten. Ansonsten musste es sich der Österreicher immer wieder hinter den ersten beiden S04-Torhütern auf der Bank gemütlich machen.

FC Schalke 04 im Testspiel ohne Alexander Nübel: David Wagner nennt dritten Grund

Nach dem Schalke-Testspiel gegen VV St. Truiden (hier nachzulesen im Ticker) gab S04-Trainer David Wagner (48) jedoch noch einen letzten Grund für das Fehlen von Alexander Nübel an. Der Keeper hätte nämlich gar nicht spielen können.

Wie Siekmann weiter auf Twitter schrieb, erklärte der Übungsleiter der Knappen nach dem Spiel, der 23-jährige Torwart habe einen "dicken Daumen" und wäre sowieso nicht einsatzbereit gewesen. 

FC Schalke 04 lässt Alexander Nübel nicht ran im Test - die ganze Wahrheit?

Die anderen Torhüter machten ihren Job gut. Markus Schubert konnte in der ersten Hälfte besonders einmal glänzen, als er einen scharfen Lupfer direkt vor seinem Tor abwehrte. Michael Langer wurde nicht gefordert. Die Schalke-Ausbootung von Alexander Nübel könnte jedoch auch mit den heftigen Reaktionen auf seinen Wechsel zusammenhängen.

Nachdem der Wechsel des 23-Jährigen zumFC Bayern München im kommenden Sommer bekannt wurde, gab es nicht nur negatives Feedback von den Fans, die eine Ausbootung des Torwarts forderten. Die Schalke-Verantwortlichen zogen ebenfalls ihre Konsequenzen und enthoben ihn des Kapitän-Amtes. Wird er nun also kein Spiel mehr für die Knappen absolvieren?

FC Schalke 04 gegen Alexander Nübel? Kein Einsatz im Testspiel Fakt - Rest ist Spekulation

Mit dem dicken Daumen, wie Siekmann auf Twitter erklärt, hat Schalke, das sich schon jetzt über eine überragende Saison freuen darf, ein Totschlagargument geliefert. Dem Verein bei der Entscheidung, Alexander Nübel im Testspiel nicht einzusetzen, böse Absicht zu unterstellen, wäre jedoch reine Spekulation. 

Es bleibt also abzuwarten, ob und wie die junge Torwarthoffnung Deutschlands in den Testspielen bzw. nach Ablauf seiner Sperre auf Schalke wieder aufgenommen wird. Leicht wird es bestimmt nicht für ihn.