19. Spieltag der Bundesliga

S04 erleidet Schiffbruch in München - Gegentor-Flut gegen Bayern

Schalke-Profi Daniel Caligiuri im Duell mit Bayern-Verteidiger David Alaba
+
Schalke-Profi Daniel Caligiuri im Duell mit Bayern-Verteidiger David Alaba

Der FC Schalke 04 traf am 19. Spieltag der Bundesliga auf den FC Bayern München. Hier gibt es den Live-Ticker von der Partie des S04 zum Nachlesen.

Aufstellung FC Bayern München: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Thiago (61. Coutinho), Goretzka (78. Tolisso) - Perisic (68. Gnabry), Müller - Lewandowski

Aufstellung FC Schalke 04: Schubert - Kenny (80. McKennie), Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell - Caligiuri, Serdar - Harit - Gregoritsch (57. Kutucu), Matondo (57. Boujellab)

Anstoß: heute, 18.30 Uhr
Endstand: 5:0 (2:0)
Tore: 1:0 Lewandowski (6. Minute), 2:0 Müller (45.), 3:0 Goretzka (50.), 4:0 Thiago (58.), 5:0 Gnabry (89.)
Platzverweise: -
Schiedsrichter: Manuel Gräfe (46, Berlin)

Update, Sonntag (26. Januar), 11.33 Uhr: Beim Debakel am Samstag erregten nicht nur die fünf Schalke-Gegentreffer die Gemüter der S04-Fans. Ein ehemaliger Knappe brachte viele königsblaue Unterstützer gegen sich.

FC Bayern - Schalke 04: Leon Goretzka bringt S04-Fans gegen sich

Leon Goretzka machte gegen seinen alten Verein. Vergleiche zu Michael Ballack wurden gezogen und sogar einen Treffer konnte er beisteuern. Doch der provokante Jubel von Leon Goretzka provozierte die Schalke-Fans zusätzlich.

Schlusspfiff: Der FC Schalke 04 verliert auch in der Höhe verdient mit 5:0 beim FC Bayern München. Der frühe Gegentreffer durch Robert Lewandowski (6.) erwies sich bereits als ein Rückschlag, von dem sich die Mannschaft von David Wagner während der kompletten 90 Minuten nicht mehr erholen sollte. Nach dem Spiel und den Patzern Markus ist die Torwartdiskussion auf Schalke neu entbrannt. 

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: München siegt mit 5:0

Der FC Bayern war komplett überlegen und kam so folgerichtig noch zu vier weiteren Treffern durch Müller (45.), Goretzka (50.) und Thiago (58.) und Gnabry (89.). Zwei Toren des FCB wurde die Anerkennung wegen Abseits verwehrt (17. und 37.), außerdem bot sich dem Rekordmeister in der zweiten Halbzeit noch die Gelegenheit zu zusätzlichen Toren. Viermal Note 6: Die schwacher Leistung der Schalke-Profis schlägt sich auch in der S04-Einzelkritik zum Spiel nieder.

Nach Bayern-Pleite: FC Schalke 04 trifft am 20 Spieltag auf Hertha BSC

Keine Zeit, um zu grübeln: Für den FC Schalke geht es am Freitag (31. Januar, 20.30 Uhr) bei Hertha BSC weiter (wir berichten im Live-Ticker)

Dann werden wir sicherlich wieder einen anderen S04 sehen (hier könnt ihr die Partie gegen Hertha BSC live im TV und Live-Stream verfolgen).

89. Minute: Tor für den FC Bayern München. Serge Gnabry zieht auf dem linken Flügel überraschend ab, Markus Schubert ist völlig perplex und lässt ihn rein. 5:0.

87. Minute: Die Partie plätschert nun ihrem Ende entgegen.

80. Minute: Weston McKennie feiert nach überstandener Schulterverletzung sein Comeback. Er kommt für Jonjoe Kenny.

74. Minute: Robert Lewandowski kann man bei einer Ecke am zweiten Pfosten schon mal völlig frei stehen lassen. Aus sehr kurzer Distanz schießt der Pole flach am Tor vorbei.

70. Minute: Kimmich mit dem Pass in die Tiefe, etwas zu weit für Lewandowski. Dann lassen drei Schalker Coutinho schießen, dessen Versuch von der Strafraumgrenze für Markus Schubert aber eine leichte Beute ist.

68. Minute: Gnabry ersetzt Perisic bei den Bayern.

64. Minute: Lewandowski hat die Chance auf das 5:0, vergibt aber. Die Gastgeber machen hier zum Leidwesen des S04 weiter Dampf.

61. Minute: Der FC Bayern bringt Coutinho für Thiago ins Spiel.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Thiago erhöht auf 4:0

58. Minute: Amine Harit verliert einen Ball im Mittelfeld, Lewandowski lässt Mascarell aussteigen und legt in die Mitte auf Thiago, der nur noch einschieben muss. Das geht jetzt unfassbar einfach.

58. Minute: Tor für den FC Bayern München

57. Minute: Runderneuerung im Sturm: David Wagner bringt Ahmed Kutucu und Nassim Boujellab kommen für Michael Gregoritsch und Rabbi Matondo.

55. Minute: Der FC Schalke 04 steht hier inzwischen nur noch in der eigenen Hälfte und sieht die Angriffe des FC Bayern auf sich zurollen.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Goretzka erhöht auf 3:0

50. Minute: Nach einem Eckball bekommen die Schalker in Person von Daniel Caligiuri den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Ex-S04-Profi Leon Goretzka macht per Seitfallzieher seinen ersten Saisontreffer.

50. Minute: Tor für den FC Bayern München

49. Minute: David Alaba zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in Richtung Winkel, den fischt Markus Schubert aus dem Eck. Eine Szene später hält er auch gegen Thiago.

46. Minute: Die zweite Halbzeit in der Allianz Arena läuft.

Halbzeit: In einer turbulenten Partie führt der FC Bayern München gegen den FC Schalke 04 zur Pause mit 2:0. Bereits früh erzielte Robert Lewandowski nach einem Fehler von Markus Schubert einen von zwei anerkannten Treffern der Partie (6.). Den zweiten legte Thomas Müller mit dem Pausenpfiff nach (45.). 

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: München führt verdient mit 2:0 zur Pause

Zwei weitere Male landete der Ball im Kasten des S04-Keepers, doch Schiedsrichter Manuel Gräfe und der VAR entschieden jeweils auf Abseits (17. und 37.). Der FC Schalke 04 hat bisher große Probleme, sich dem Druck des FCB zu erwehren.

45. Minute: In der Nachspielzeit erzielt Thomas Müller aus kurzer Distanz doch noch das 2:0 für den FC Bayern. Und es zählt diesmal auch.

45. Minute: Tor für den FC Bayern München

41. Minute: Dann bietet sich dem S04 eine super Konterchance. Rabbi Matondo bedient Amine Harit nur einen kleinen Tick zu steil. Deshalb ist die Bayern-Abwehr wieder sortiert, als dieser zum Abschluss kommt.

38. Minute: Denkste! Wieder nicht! Robert Lewandowsi erzielte das vermeintliche 2:0 nach Vorarbeit von Goretzka und Pavard. Letzterer stand aber im Abseits, als er selbst angespielt wurde. Das entschied Schiedsrichter Manuel Gräfe nach Absprache mit dem VAR zurecht.

37. Minute: Tor für den FC Bayern München

37. Minute: Der nächste Eckball wird flach in den Rücken der Abwehr gespielt. Aus 20 Metern fasst sich Amine Harit ein Herz, verzieht aber deutlich.

35. Minute: Daniel Caligiuri holt die erste Schalke-Ecke des Spiels heraus. Die wird kurz ausgeführt und versandet schließlich.

32. Minute: Die Statistik zum Spiel: 75 Prozent Ballbesitz für den FC Bayern, dafür gewinnt der FC Schalke 04 etwas mehr als die Hälfte der Zweikämpfe.

27. Minute: Michael Gregoritsch kommt einmal im gegnerischen Sechzehner an den Ball, kann sich aber nicht gegen Boateng durchsetzen.

25. Minute: Es brennt im Schalke-Strafraum. Markus Schubert sieht bei einer Flanke wieder nicht gut aus. Thomas Müller kommt aus kurzer Distanz zum Kopfball, den der S04-Torhüter dann aber sehr gut pariert.

22. Minute: Robert Lewandowski feuert einen Flachschuss durch die Beine von Matija Nastasic, verfehlt das Tor um einen Meter.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker - VAR entscheidet: Müller jubelt zu früh

19. Minute: Die Überprüfung in Köln ergibt: Thomas Müller stand im Abseits, als er einen Schuss aus der zweiten Reihe unhaltbar ins Netz abgefälscht hat. Die Entscheidung von Manuel Gräfe steht. Das kann sich nur um Millimeter gehandelt haben. Glück für den S04.

17. Minute: Tor für den FC Bayern - denken alle, die ein rotes Trikot. Thomas Müller jubelt, Manuel Gräfe gibt das Tor zuerst nicht. Aber der VAR schaut noch einmal nach.

11. Minute: Ivan Perisic hat die Chance zum 2:0, trifft aber relativ unbedrängt im Strafraum nur das Außennetz.

8. Minute: Rabbi Matondo sorgt im Anschluss fast für ausgeglichene Verhältnisse, aber er trifft mit seinem abgefälschten Schussnur die Latte.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Lewandowski trifft nach Schubert-Patzer

6. Minute: Das ist denkbar ungünstig gelaufen aus Schalke-Sicht. Markus Schubert unterschätzt eine Flanke von Thomas Müller. Der Ball landet bei Perisic, der für Lewandowski auflegt. Der Pole schiebt lässig zum 1:0 ein.

6. Minute: Tor für den FC Bayern München

5. Minute: Einige tausend Schalke-Fans sind mit in die Allianz Arena gereist. Für Manuel Neuer haben sie bei jedem Ballkontakt ein Pfeifkonzert übrig.

2. Minute: Mit einem flachen Schlenzer prüft Suat Serdar den Bayern-Torwart, der ist rechtzeitig unten und nimmt das Leder auf.

1. Minute: Da wäre ein weiter Ball auf Rabbi Matondo fast schon angekommen, aber Manuel Neuer war rechtzeitig aus seinem Kasten geeilt.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Anpfiff in München

18.34 Uhr: Anpfiff in München. Manuel Gräfe startet die Partie.

18.19 Uhr: Zehn Minuten noch bis zum Anpfiff. Die Spannung steigt so langsam. Schließlich könnte der S04 bei einem Sieg heute punktetechnisch zum FC Bayern aufschließen.

18.09 Uhr: Hansi Flick erwartet eine offensive Schalke-Mannschaft: "Wir müssen uns darauf einstellen, dass sie uns unter Druck setzen werden", so der Bayern-Trainer.

18.02 Uhr: Bei beiden Mannschaften stehen  zwei Winter-Neuzugänge im Kader. Auf der Schalke-Bank wartet Barcelona-Leihgabe Jean-Clair Todibo auf seinen Einsatz, während Real-Madrid-Leihspieler Alvaro Odriozola bei Bayern München parat steht.

17.44 Uhr: Joshua Kimmich ist nach abgesessener Gelbsperre wieder mit von der Partie. Leon Goretzka startet gegen seinen Ex-Verein. So spielt der FC Bayern München:

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Goretzka startet gegen den S04

Aufstellung FC Bayern: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - Thiago, Goretzka - Perisic, Müller - Lewandowski

17.38 Uhr: Der wieder genesene Amine Harit kehrt für Alessandro Schöpf in die Startelf zurück. Benito Raman fehlt gänzlich im Kader. Weston McKennie ist wieder fit.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: McKennie wieder im Kader, Raman fehlt

Diese Einwechsel-Optionen hat David Wagner in der Hinterhand:

Auf der Bank: Langer, McKennie, Miranda, Kutucu, Boujellab, Burgstaller, Todibo, Schöpf, Mercan

17.30 Uhr: Benito Raman (Infekt) kann gegen den FC Bayern nicht mitwirken, für ihn kommt Rabbi Matondo ins Spiel. Mit dieser Elf will S04-Trainer David Wagner heute Punkte aus München entführen:

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Das ist die Aufstellung des S04

17.01 Uhr: Noch etwa eine halbe Stunde dauert es, bis die Aufstellungen veröffentlicht werden. Beim FC Schalke 04 schaut man besonders gespannt darauf, ob Ozan Kabak, Amine Harit, Benito Raman, Suat Serdar und Weston McKennie auflaufen können.

16.55 Uhr: Der S04 ist am Stadion angekommen. Die Allianz Arena ist seit 16.30 Uhr für die Fans geöffnet.

16.42 Uhr: Der U17 gelang ein 4:1-Erfolg gegen die TSG Hoffenheim. Die Tore für die Elf von Trainer Frank Fahrenhorst erzielten Kowalski, Kojic, Music und Peters.

16.30 Uhr: Die U23 des FC Schalke 04 verlor ihr heutiges Regionalliga-Spiel trotz guter Möglichkeiten mit 0:2 beim SV Lippstadt.

15.55 Uhr: Vor dem Kracher gegen den FC Bayern wollte David Wagner seine Mannschaft keinen allzu großen Erwartungen aussetzen. Die Mannschaft soll in München befreit aufspielen können. 

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: David Wagner sieht den S04 als Außenseiter

"Wir sind Außenseiter, keine Frage. Dementsprechend: Kampfansagen wird es nicht geben", sagte der S04-Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Topspiel. 

Dennoch glaubt David Wagner daran, dass die Fans sich auf ein gutes Fußballspiel freuen dürfen: "Und wenn es dazu kommt, kann ich mir auch vorstellen, dass wir unseren Teil dazu beitragen." Einen Punkt oder gar einen Sieg zu erwarten, hält der königsblaue Coach jedoch für vermessen: "Zu was es dann langt, keine Ahnung... Punkt wäre super, gewinnen wär Wahnsinn!"

15.25 Uhr: Wenn der FC Bayern und der FC Schalke 04 aufeinander treffen, sind Tore garantiert. Letztmals eine Nullnummer gab es vor 18 Jahren. Am 17. Spieltag der Saison 2002/2003 trotzte der S04 dem FCB in der Allianz Arena ein 0:0 ab. 

Update, Samstag (25. Januar), 13.54 Uhr: Noch dauert es einige Stunden bis zum Anpfiff, die Schalke-Fans feiern aber jetzt schon. Mehr als 1.000 Fans sind bei der Fan-Party der "Isar Schalker".

Update, Samstag (25. Januar), 09.10 Uhr: Vor dem Anpfiff des heutigen Spiels wird es eine Trauerminute geben. Grund dafür ist der Tod des langjährigen Geschäftsführers des FC Bayern, Walter Fembeck, im Alter von 98 Jahren. Die Bayern-Legende verstarb in der Nacht auf Freitag. Deswegen wird der Gastgeber zusätzlich mit einem Trauerflor auflaufen. Das teilte der FC Bayern am Samstagmorgen vor dem Spiel gegen den S04 mit.

Update, Freitag (24. Januar), 20.26 Uhr: Mit einer vollkommen genesenen Startelf, stellt Schalke aktuell eine Gefahr für jede Mannschaft dar. Auch für den FC Bayern München. 04 Gründe sprechen für einen S04-Sieg in München.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: So könnte der S04 spielen

Update, Freitag (24. Januar), 18.24 Uhr: Die (noch nicht) gelösten Fragezeichen könnten auch Folgen für die S04-Startelf in München haben. Sind alle Fragezeichen bis morgen geklärt, könnteDavid Wagner eine regelrechte "Traumelf" zur Verfügung stehen. RUHR24.de hat sich Gedanken zur Schalke-Aufstellung gemacht.

Update, Freitag (24. Januar), 12.24 Uhr: Soeben hat die Pressekonferenz des FC Schalke 04 stattgefunden. Trainer David Wagner (48) gab unter anderem auch Auskunft über die Personalsituation, bei der es unter der Woche viele Fragezeichen gab - und auch noch gibt.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Weston McKennie vielleicht schon dabei

"Suat Serdar und Amine Harit haben eine komplette Trainingswoche ohne Beschwerden absolviert", verriet David Wagner vor dem Knaller beim FC Bayern. "Weston McKennie übrigens auch, was überraschend war. Da sind wir eine Woche früher als geplant dran."

Womöglich kann der FC Schalke 04 auf den zentralen Mittelfeldspieler schon am 19. statt am 20. Bundesliga-Spieltag zurückgreifen. "Da müssen wir mal schauen, wie das Abschlusstraining heute verläuft."

FC Bayern - Schalke im Live-Ticker: Ozan Kabak und Benito Raman mit Fragezeichen

Fragezeichen gab es zudem noch hinter Ozan Kabak und Benito Raman. "Ozan hatte Mittwoch leichte Rückenbeschwerden, weswegen er das Training etwas früher beendet hat und gestern nur einen Teil absolviert hat", blickte David Wagner zurück.

Sorgen hatte der 48-Jährige aber offenbar nicht, was einen Einsatz beim FC Bayern angeht. "Ich gehe davon aus, dass er heute normal trainiert."

FC Bayern - Schalke im Live-Ticker: Benito Raman hatte einen Rachen-Infekt

Selbiges glaubt der Schalke-Trainer übrigens auch über Benito Raman, der einen Rachen-Infekt hatte. "Gestern ist er erstmals wieder Fahrrad gefahren, nachdem er auch Antibiotikum genommen hatte. Es gab dann aber keine Reaktionen, sodass der heutige Plan vorsieht, dass er beim Abschlusstraining dabei ist."

David Wagner meinte, dass zwei Szenarien möglich seien. "Kann sein, dass alle dabei sind, kann aber auch sein, dass sich irgendeiner nicht so gut fühlt."

Pressekonferenz vom FC Schalke 04 vor dem Spiel beim FC Bayern im Video

Update, Freitag (24. Januar), 10.23 Uhr: Der Start ins neue Jahr hätte für die Königsblauen kaum besser laufen können. Spätestens ab der zweiten Halbzeit schien Borussia Mönchengladbach am vergangenen Freitag (17. Januar) chancenlos zu sein.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Benito Raman droht auszufallen

Dass der FC Schalke 04 so überzeugten konnte, lag zum einen an Neuzugang Michael Gregoritsch (25), dem eine Vorlage und ein Tor gelang. Zum anderen aber auch an Benito Raman (25) - nicht nur, weil ihm die anderen Vorlage beim 2:0-Heimsieg gelang.

Der 25-Jährige ackerte knapp 70 Minuten lang, ehe er ausgepumpt ausgewechselt wurde. Ausgerechnet der Sommer-Neuzugang droht jetzt im Spitzenspiel beim FC Bayern aber auszufallen.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: Ozan Kabak bricht Training ab

Benito Raman fehlte - wie schon die Tage zuvor - auch noch am Donnerstag (23. Januar) wegen einer Grippe im Training des FC Schalke 04. Seine Einsatzchancen für Samstag (25. Januar) beim FC Bayern sinken dadurch rapide.

Doch damit nicht genug. S04-Fans zeigten sich sehr beunruhigt, als Ozan Kabak (19) das Training abbrechen musste. Laut Vereinsangaben wegen Rückenprobleme.

FC Bayern - Schalke 04 im Live-Ticker: S04-PK um 12 Uhr

Ob der Innenverteidiger ausfällt oder spielen kann, wird sich vermutlich heute (24. Januar) zeigen. Um 12 Uhr findet die Pressekonferenz der Königsblauen statt. Dann wird Trainer David Wagner (48) unter anderem Auskunft über die Personalsituation geben.

Update, Freitag (24. Januar), 10.04 Uhr: Wie geht es eigentlich nach der Partie im S04-Tor weiter? Angeblich ist beim FC Schalke 04 schon eine Entscheidung zwischen Alexander Nübel (23) und Markus Schubert (21) gefallen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Bundesliga-Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04. Anstoß in der Allianz Arena ist am Samstag (25. Januar) um 18.30 Uhr +++

Vorbericht: FC Bayern München gegen FC Schalke 04 im Live-Ticker

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Zum 100. Mal treffen der FC Bayern München und der FC Schalke 04 in der Bundesliga aufeinander (bisher 18 Siege, 28 Remis, 53 Niederlagen aus S04-Sicht).

In München konnte Schalke bisher lediglich sechsmal gewinnen, der letzte Sieg datiert aus der Saison 2008/2009. Den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg erzielte damals ein gewisser Halil Altintop (37).

FC Bayern - FC Schalke 04 im Live-Ticker: S04 gut gerüstet

Lange standen die Chancen auf Punkte in der Allianz Arena nicht mehr so gut wie in der aktuellen Spielzeit. Zum Rückrunden-Auftakt präsentierte sich der FC Schalke 04 beim 2:0 gegen Gladbach (hier gibt es den Ticker zum Nachlesen) in ausgezeichneter Verfassung.

Auf Defensive und Mittelfeld konnte der S04 sich zuletzt ohnehin meist verlassen. Jetzt macht auch das neue Sturmduo Benito Raman (25) und Michael Gregoritsch (25) dem FC Schalke 04 Hoffnung, etwas Zählbares aus Bayern entführen zu können. Die S04-Profis erspielten sich gegen Gladbach starke Noten in der Einzelkritik.

FC Bayern - FC Schalke 04 im Live-Ticker: S04 hofft auf Rückkehr von Amine Harit

Außerdem hofft Schalke auf die Rückkehr seines talentiertesten Spielers: Amine Harit (22) konnte nach überstandener Oberschenkelblessur wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren. Und könnte gegen den FC Bayern München wieder in die Startelf rücken. Fraglich ist auch der Einsatz von Benito Raman (25), der beim FC Schalke in einer Disziplin sogar einen Bundesligarekord aufstellt.

Nicht mit dabei ist einer, der München bald schon seine Heimat nennen wird. Alexander Nübel (23) fehlt am Samstag noch einmal wegen einer Rotsperre. Er wechselt zur Saison 2020/2021 ablösefrei an die Isar.