Trennung im Sommer

Domenico Tedesco bald wieder frei - Ex-Schalke-Coach wirft in Moskau hin und nennt Gründe

Domenico Tedesco als Trainer von Spartak Moskau
+
Domenico Tedesco wird seinen Vertrag in Moskau nicht verlängern.

Domenico Tedesco, Ex-Trainer von Schalke 04, ist bald wieder frei. Seinen Vertrag bei Spartak Moskau will er nicht verlängern. Dafür hat er gute Gründe.

Gelsenkirchen - Von 2017 bis 2019 war Domenico Tedesco Trainer des FC Schalke 04*, mit dem er gleich in seinem ersten Jahr die Vize-Meisterschaft feierte. Inzwischen ist Tedesco Trainer in Russland bei Spartak Moskau. Das allerdings nicht mehr lange, wie er nun selbst verkündet hat.

Im Sommer 2021 wird Tedesco den Klub verlassen*, mit dem er aktuell noch um die Spitzenplätze in der russischen Premier League kämpft. Für den Abschied in Moskau hat er eindeutige Gründe. Wohin es ihn anschließend zieht, ist noch unklar. Die Schalke-Fans hätten vermutlich nichts gegen eine Rückkehr des Deutsch-Italieners zum S04. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.