Schalke: Was David Wagner an den S04-Fans so sehr mag

Schalke-Trainer David Wagner. Foto: Marius Becker/dpa
+
Schalke-Trainer David Wagner. Foto: Marius Becker/dpa

David Wagner ist großer Freund von der Mentalität der Fans von Schalke 04. Beim S04 sei fast alles wie vor 24 Jahren. Hier die Infos.

David Wagner (47) fühlt sich beim FC Schalke 04 sichtlich wohl. Auch, weil ihm der Umgang mit den Fans von Königsblau gefällt.

  • David Wagner setzt beim FC Schalke 04 auf den Schulterschluss mit den Fans.
  • Der S04-Trainer schätzt die Offenheit und direkte Art der königsblauen Anhängerschaft.
  • Die Beziehungen zwischen Verein und Fans habe sich seit seiner Zeit als Spieler vor 24 Jahren kaum verändert.

FC Schalke 04: David Wagner setzt auf die Fans

Der Schulterschluss mit dem königsblauen Anhang war David Wagner (47) von Beginn an ein wichtiges Anliegen. "Die Nordkurve gibt vor, wie wir spielen", sagte der Schalke-Trainer schon kurz nach seinem Amtsantritt.

Als einer der legendären Eurofighter von 1997 weiß der 47-Jährige natürlich auch bestens, wie die Fans beim S04 ticken. Der Coach schätzt besonders die Offenheit im Gespräch und Umgang miteinander.

David Wagner: Schalke-Fans sagen dir immer, was sie denken

"Egal, ob du sie gerade beim Bäcker, Metzger oder an der Tankstelle triffst, sie sagen dir geradeaus, was sie von dir und von dem, was wir auf dem Fußballplatz anstellen, halten", so der 29-fache Spieler von Schalke im Interview mit der Allgemeinen Zeitung.

Eine Eigenschaft, die der gebürtige Geinsheimer (Rhein) auch schon beim Anhang von Huddersfield Town zu schätzen wusste. Der Unterschied zu Gelsenkirchen: "Sie sprechen deutsch mit dir und es sind eben noch ein paar mehr, die königsblau infiziert sind."

Beim S04 alles wie vor 24 Jahren?

Auch wenn David Wagner, der den Schalke-Auftritt gegen Mainz 05 stark kritisierte, zugibt, dass sich seit seiner Zeit als Spieler am Berger Feld sportlich und infrastrukturell einiges geändert hat, so ist die Mentalität der Leute doch gleich geblieben.

"Wie die Leute zu- und füreinander stehen. Das ist die größte Wucht und auch das, was diesen Verein schon immer auszeichnet."

David Wagner

Und eines ist auch sicher: Die Fans von Schalke 04 würden den Trainer sicher auch gerne ein zweites Mal als Eurofighter feiern. Wenn auch in anderer Funktion.