Daniel Caligiuri: Schalke-Star hofft auf Vertragsverlängerung

+
Daniel Caligiuri vom FC Schalke 04: Foto: dpa

Daniel Caligiuri steht einer Vertragsverlängerung auf Schalke offen gegenüber. Der Publikumsliebling will bald die Gespräche wieder aufnehmen. Hier mehr!

Daniel Caligiuri (31) gehörte nach seiner Einwechslung im Spiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (3. November) zu den stärksten Spielern auf Seiten von Schalke 04. Nun hofft der 31-Jährige auf eine baldige Vertragsverlängerung.

  • Der Poker um eine mögliche Vertragsverlängerung von Daniel Caligiuri geht in eine neue Runde.
  • Der Publikumsliebling tendiert inzwischen offenbar zu einem Verbleib auf Schalke.
  • Die angefangenen Gespräche aus der Vorsaison sollen demnächst fortgesetzt werden.

Daniel Caligiuri will bleiben: "Schalke ist erster Ansprechpartner"

Am Saisonende läuft der Vertrag von Daniel Caligiuri beim FC Schalke 04 nach dreieinhalb Jahren aus. Der Außenbahnspieler signalisierte dem Klub nun allerdings, dass er einer Verlängerung seines Arbeitspapiers offen gegenüber steht.

"Ich fühle mich hier sehr wohl. Schalke ist mein erster Ansprechpartner", wird er in den Ruhr Nachrichten zitiert.

Schalke: Daniel Caligiuri stellt sich neuer Konkurrenzsituation

Ein mutiges Signal des DFB-Pokalsiegers von 2015. In dieser Saison muss sich Daniel Caligiuri nämlich einer großen Konkurrenzsituation bei den Knappen stellen. Jonjoe Kenny (22) hat sich hinten rechts fest gespielt und der Deutsch-Italiener duelliert sich mit den Youngstern Alessandro Schöpf (25) und Rabbi Matondo (19) um den Platz auf dem rechten Flügel.

Außerdem hieß es vor einigen Wochen noch, dass er sich gekränkt fühle, in der Kapitänsfrage von Trainer David Wagner übergangen worden zu sein. Nun gibt es offenbar die Rolle rückwärts.

Gespräche mit Daniel Caligiuri sollen demnächst fortgesetzt werden

Die angefangenen Gespräche aus der Vorsaison mit Sportvorstand Jochen Schneider (49) sollen demnach bald wieder aufgenommen werden. Der Spieler betont jedoch: "Wir setzen uns nicht unter Zeitdruck.“

Gleichzeitig rührte Daniel Caligiuri noch die Werbetrommel für sich selbst. "Ich habe gute Jahre auf Schalke gehabt und nie Scheiße gebaut“.

Stimmt! Und auch in dieser Saison hat der 31-Jährige seinen Wert für den S04 bereits unterstrichen. In elf Pflichtspieleinsätzen gelangen ihm insgesamt vier Torbeteiligungen (3 Vorlagen, 1 Tor). Kein Wunder also, dass auch Spitzenclubs aus Italien auf ihn aufmerksam geworden sind.