Ehemaliger S04-Profi

"Er war unglaublich": So schwärmt Christian Fuchs von seiner Schalke-Saison mit Raúl

FC Schalke 04 - SV Werder Bremen
+
Christian Fuchs spielte in der Saison 2011/2012 zusammen mit Raúl für den FC Schalke 04.

Ex-S04-Profi Christian Fuchs spielte beim FC Schalke 04 eine Saison lang zusammen mit Raúl. Von dieser Zeit schwärmt er bis heute.

  • Christian Fuchs erinnert sich gerne an seine Zeit beim FC Schalke 04 zurück.
  • Das liegt nicht zuletzt am ehemaligen Superstar Raúl.
  • Der Ex-S04-Profi lobt den Spanier in den höchsten Tönen.

Gelsenkirchen – Auch rund fünf Jahre nach seinem Abschied vom FC Schalke 04 blickt Christian Fuchs (33) noch immer gerne auf seine Zeit bei den Königsblauen zurück. Ein Grund dafür ist der ehemalige Superstar Raúl (42).

Christian Fuchs schwärmt von gemeinsamer Saison mit Raúl beim FC Schalke 04

Insgesamt 136 Pflichtspiele absolvierte Christian Fuchs zwischen 2011 und 2015 für den FC Schalke 04. Während der Saison 2011/2012 durfte er dabei an der Seite von Ex-Ausnahmefußballer Raúl auflaufen. 

In einem Interview mit Spox und Goal schwärmte der Österreicher nun von dieser Phase seiner Karriere. "Er war unglaublich", so der 33-Jährige.

FC Schalke 04: Christian Fuchs lobt Raúl in den höchsten Tönen

Der spanische Offensivkünstler sei "nicht nur ein guter Fußballer, sondern auch ein Gentleman und einer der nettesten Spieler, mit dem ich je aufgelaufen bin."

Offenbar hatte also Raúl ganz unbewusst einen Anteil daran, dass Christian Fuchs im Sommer 2011 vom FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04 wechselte. Schließlich erfüllte sich für den Abwehrspieler dadurch ein Kindheitstraum.

FC Schalke 04: Christian Fuchs spürte bei Raul erstmals „Star-Feeling“

"Als ich aufwuchs, war er für mich einer der größten Stars. Und plötzlich durfte ich mit ihm spielen, durfte ihm Tore auflegen. Ich glaube, das war das erste und einzige Mal in meinem Fußballerleben, dass ich bei einem Mitspieler dieses Star-Feeling hatte", erklärte der Profi von Leicester City

Ein Blick in die Fußball-Historie belegt die hohe Wertschätzung von Christian Fuchs für Raúl. Nachdem der mittlerweile 42-Jährige zunächst bei Real Madrid zur Vereinslegende aufgestiegen war, konnte er im Anschluss auch in Gelsenkirchen überzeugen.

FC Schalke 04: Christian Fuchs „stolz, geehrt und glücklich“ über Zeit mit Raúl

In seinen 98 Pflichtspiel-Einsätzen für den S04 kam der Spanier auf 61 Torbeteiligungen (40 Tore, 21 Vorlagen). Im Jahr 2011 sicherte sich Raúl mit dem FC Schalke 04 zudem den DFB-Pokal und erzielte darüber hinaus das "Tor des Jahres."

Da scheint es nur allzu verständlich, wenn Christian Fuchs bis heute gerne auf diese Zeit zurückblickt: "Er war definitiv einer der besten Spieler, mit dem ich gespielt habe. Ich bin stolz, geehrt und glücklich, diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen".

Christian Fuchs zeigt Teamkollegen bei Leicester City Videos von Raúl beim FC Schalke 04

Auch bei seinem aktuellen Klub Leicester City, bei dem er noch bis 30. Juni 2020 unter Vertrag steht, zeige Christian Fuchs seinen Teamkollegen immer noch Videomaterial aus der Saison, in der er mit Raúl zusammenspielte.

Mehr zum Thema