Marouan Azarkan zum S04? Schalke soll an niederländischem Talent interessiert sein

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider gibt Alexander Nübel Zeit bis Mai. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
+
Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider gibt Alexander Nübel Zeit bis Mai. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Verstärkt sich der S04 mit dem niederländischen Nachwuchstalent Marouan Azarkan. Schalke soll zu den Interessenten des 17-Jährigen zählen. Hier die Infos.

Lockt Schalke 04 einen Perspektivspieler ans Berger Feld? Angeblich ist der S04 an Marouan Azarkan (17) aus der U19 von Feyenoord Rotterdam interessiert.

  • Schalke soll ein Auge auf Marouan Azarkan geworfen haben.
  • Das 17-jährige Nachwuchstalent steht bei Feyenoord Rotterdam unter Vertrag.
  • Gegenüber der Konkurrenz aus der Premier League hat Königsblau einen Vorteil.

Azarkan könnte perspektivisch die Offensive von Königsblau verstärken. Der niederländische U18-Nationalspieler gilt als dribbelstark und torgefährlich.

Schalke hat bei Azarkan Konkurrenz aus Bundesliga und Premier League

Wie Fussballeck berichtet, ist neben dem S04 auch Weder Bremen, die ein Auge auf Nabil Bentaleb (24) geworfen haben sollen, am 17-Jährigen interessiert. Zu den Interessenten gehören demnach auch der FC Chelsea und Arsenal London.

Öffnen auf www.instagram.com

In diesem Sommer ist allerdings nur noch ein Wechsel nach Deutschland möglich. Das Transferfenster in England ist bereits geschlossen. Deutsche Vereine können sich hingegen noch bis zum 2. September verstärken.

Azarkan zunächst für die U19 von Norbert Elgert?

Gut möglich, dass Schalke, das ebenso an Martin Terrier (22) von Olympique Lyon interessiert ist, das Talent zunächst in der U19 von Norbert Elgert, die vor der Saison aufgerüstet wurde, zum Einsatz kommen lassen würde. In der Altersklasse überzeugte Azarkan bereits bei Feyenoord Rotterdam.

In der A-Junioren-Eredivisie erzielte er in der vergangenen Saison in 19 Einsätzen acht Treffer und vier Torvorlagen. Hinzu kommt ein weiterer Einsatz samt Treffer für die zweite Mannschaft von Feyenoord.

Vertrag bei Feyenoord läuft bis 2021

Für die Dienste des 17-Jährigen müsste Schalke laut Fussballeck wohl eine sechsstellige Ablösesumme an den Klub aus der niederländischen Hafenstadt überweisen. Denn: Der Vertrag von Azarkan ist noch bis Juni 2021 datiert.

Der Linksaußen ist nicht das erste Talent, mit dem Schalke in diesem Sommer in Verbindung gebracht wird. Bei Rapid Wien soll eine Anfrage von Schalke wegen Deniz Pehlivan (17) eingegangen sein.