Ganz coronakonform

Zeltfestival Ruhr 2021: Irre Wende – Alternatives Event findet statt

Eigentlich sollte das Zeltfestival Ruhr in Bochum und Witten erst 2022 wieder stattfinden. Doch es wurde eine eine Alternative aus dem Hut gezaubert.

Bochum – Die Fans des Zeltfestivals Ruhr in Bochum und Witten müssen sich noch ein weiteres Jahr gedulden. Eine ganz normale Veranstaltung wird es am Kemnader See wegen Corona auch im Jahr 2021 nicht geben.

StadtBochum und Witten
OrtKemnader See
VeranstaltungAlternative zum Zeltfestival Ruhr

Bochum: Zeltfestival Ruhr 2021 findet nicht statt – aber es gibt eine Strandkorb-Alternative

Doch die Corona-Lockerungen im Ruhrgebiet machen es möglich: Ganz verzichten auf eine Veranstaltung müssen die Menschen im Ruhrgebiet dann doch nicht. Das sogenannte „Strandkorb Open Air“ kommt auf das Areal, wo sonst das Zeltfestival Ruhr stattfindet.

Auch das aktuelle Line-up kann sich beim Alternativ-Zeltfestival 2021 sehen lassen. Neben Wincent Weiss und Helge Schneider kommt auch Philipp Poisel. Die Tickets gibt es ab Freitag (11. Juni). Doch wie soll die Veranstaltung coronakonform funktionieren?

Die wichtigste Änderung: Es wird keine Zelte geben. Dafür aber um die 750 Strandkörbe, eine Open-Air-Bühne samt Leinwand, damit jeder Besucher gut sehen kann. Die Strandkörbe sollen auch für ein funktionierendes Hygienekonzept sorgen.

Denn auch wenn die Corona-Infektionen jeden Tag zurückgehen und es beispielsweise auch in Bochum im Juni zu weiteren Lockerungen kommt, ist die Pandemie noch nicht vorbei.

Alternative zum Zeltfestival Ruhr 2021 in Bochum: Strandkörbe haben woanders bewährt

Das Konzept der Strandkörbe hat sich schon während des ersten Corona-Sommers 2020 bei mehreren erfolgreichen Veranstaltungen in Mönchengladbach bewährt. Im Jahr 2021 soll dieses Konzept in 16 weitere Städte, darunter auch beim Zeltfestival Ruhr in Witten und Bochum, ausprobiert werden.

Beim Zeltfestival Ruhr 2021 findet als „Strandkorb-Alternative“ statt.

Im Detail wird das Areal am Kemnader See in vier sogenannte Inseln unterteilt, auf der jeweils bis zu 500 Personen Platz haben. Die Menschen können sich lediglich, reguliert durch Einlasskontrollen, auf dieser Insel bewegen.

Essen und Getränke gibt es in einem Picknick-Korb, der direkt am Strandkorb in einer Kühlbox steht. Besucher haben die Möglichkeit, schon im Vorfeld der Veranstaltungen etwas zu bestellen und bargeldlos zu bezahlen. Das Service-Personal bringt den gewünschten Picknick-Korb dann rechtzeitig zum Platz.

Alternative zum Zeltfestival Ruhr 2021 in Bochum: Wichtige Fragen rund um Essen, Trinken und Abreise

Eine wichtige Frage dreht sich um die Abreise. In der Vergangenheit kam es häufig zu langen Schlangen an den Parkplätzen. Ist enger Kontakt mit anderen diesmal vermeidbar? Die Veranstalter in Bochum können die Besucher beruhigen. Zum einen findet alles draußen statt und es sind außerdem nicht so viele Besucher zugelassen wie sonst.

Zum anderen ist pünktlich um 22 Uhr mit einem sogenannten „Good-Bye-Bingo“ Schluss. Die Moderatoren auf der Bühne geben die Strandkorbnummern durch. Die Personen der jeweiligen Nummern dürfen dann aufstehen und ihren Platz verlassen. Diejenigen die länger warten müssen, bekommen ein kleines „Give-Away“.

In Bochums Nachbarstadt Dortmund findet das bekannte Festival Juicy Beats übrigens, genau wie das berühmte Wacken-Festival, im Jahr 2021 nicht statt.

Alternative zum Zeltfestival Ruhr 2021: Das Line-up kann sich beim Strandkorb-Open-Air sehen lassen

Bislang stehen für das Strandkorb-Open-Air in Bochum und Witten diese Künstler fest:

  • Wincent Weiss – Freitag, 20. August
  • Helge Schneider – Samstag, 28. August
  • Philipp Poisel – Dienstag, 7. September
  • Comedy-Splash – Mittwoch, 8. September

Weitere Termine sollen in Zukunft folgen. Es soll zudem Veranstaltungen für Kinder an den Nachmittagen geben.

Die alternative Strandkorb-Veranstaltung des Zeltfestivals Ruhr 2021 hängt jedoch von der im August geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW ab. Der Vorverkauf die personalisierten Tickets für das Strandkorb-Open-Air als Alternative des Zeltfestivals Ruhr 2021 beginnt am Freitag (11. Juni) um 12 Uhr. Die Preise variieren je nach Künstler.

Rubriklistenbild: © Ingo Otto/dpa

Mehr zum Thema