Der Sommer kommt ins Ruhrgebiet: Wetter am Wochenende wird heiß und sonnig

Sommer in Dortmund Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24
+
Sommer in Dortmund Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Am Wochenende hält der Sommer im Ruhrgebiet Einzug. Mit Temperaturen bis zu 27 Grad wird das Wetter zum ersten Mal in diesem Jahr heiß und sonnnig.

Pünktlich zu Beginn des Juni kommt der Sommer im Ruhrgebiet an. Das Wetter wird warm. Bis zu 27 Grad soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes am Wochenende in Nordrhein-Westfalen geben.

Mit dem Mai geht am Wochenende auch ganz offiziell der Frühling zu Ende. Für die Meteorologen beginnt am 1. Juni der Sommer. Und der nimmt sich das anscheinend zu Herzen und beschert uns wunderbar warmes Wetter mit viel Sonnenschein.

Anfang der Woche sah es im Ruhrgebiet dagegen noch ganz anders aus: nach einem Unwetter kam es zu Wassereinbrüchen in zwei Supermärkten, Blitzeinschlägen und Überschwemmungen.

Wetter im Ruhrgebiet bis zu 27 Grad warm

Der Deutsche Wetterdienst kündigt für Samstag Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad an. Dazu gibt es Sonne satt und nur schwachen Wind.

Bis es soweit ist, dauert es allerdings noch ein paar Tage. Und die werden alles andere als rosig. Wer sich auf einen gemütlichen Ausflug zum Vatertag gefreut hat, sollte auf jeden Fall eine Regenjacke einpacken. Denn es könnte immer wieder tröpfeln. Dazu gibt es Temperaturen zwischen 17 und 21 Grad.

Allerdings sorgt der Hochdruckeinfluss schon dafür, dass es nicht mehr so stark gewittert wie am Dienstag. Da hat es in Bochum teilweise so stark gehagelt, dass die Straßen komplett weiß waren.

Sommerliche Temperaturen machen Allergikern das Leben schwer

Mit den warmen Temperaturen wird es aber auch für Allergiker wieder schwerer. Inzwischen hat in Deutschland die Gräserpollen-Saison angefangen. Darauf sind neben den Birkenpollen die meisten Menschen allergisch. Die Stiftung Warentest hat erst kürzlich getestet, welche frei verkäuflichen Medikamente am besten helfen, wenn die Nase läuft und die Augen tränen.

Bei warmen Temperaturen ist auch Sonnencreme äußerst nützlich. Ökotest hat aber herausgefunden: nur drei der Cremes für sensible Häutchen eignen sich.

Wer es noch nicht erledigt hat, kann jetzt auch noch über den Kauf eines neuen Grills nachdenken. Auch hier hat die Stiftung Warentest kürzlich die besten Gasgrills auf dem Markt unter die Lupe genommen. Der Testsieger ist gar nicht so teuer wie gedacht.