"Promi Big Brother"-Gewinner

Hammer-Geschenk von Ikke Hüftgold: Werner Hansch erfüllt sich besonderen Wunsch

Im "Promi Big Brother"-Finale setzte Ikke Hüftgold dem Gewinner Werner Hansch die Krone auf. Die beiden sich bei "Promi Big Brother" angefreundet. 
+
Im "Promi Big Brother"-Finale setzte Ikke Hüftgold dem Gewinner Werner Hansch die Krone auf. Die beiden hatten sich bei "Promi Big Brother" angefreundet. 

Werner Hansch darf sich freuen. Schlagerstar Ikke Hüftgold hat die Reporter-Legende reich beschenkt und ihm damit einen Wunsch erfüllt.

Recklinghausen – Was für eine Überraschung für den "Promi Big Brother"-Gewinner aus Recklinghausen: Erst vor wenigen Tagen hat die Staatsanwaltschaft Dortmund Anklage gegen Werner Hansch (82) wegen Betrugs erhoben und auch davon abgesehen hat der 82-Jährige derzeit viel Ärger. Doch jetzt hat es Ikke Hüftgold(43), ebenfalls Teilnehmer an der diesjährigen Staffel von "Promi Big Brother" geschafft, die Kommentatoren-Legende aufzumuntern. 

Sport-Kommentator

Werner Hansch

Geboren

16. August 1938 (Alter 82 Jahre), in Recklinghausen

Ausbildung

Ruhr-Universität Bochum (1972–1976), Westfälische Wilhelms-Universität Münster (1958–1961)

Nominierungen

Deutscher Fernsehpreis für die beste Sportsendung

Filme und Fernsehsendungen

Kleine Haie (1992), Rennschwein Rudi Rüssel (1995), UEFA Champions League auf Sat.1, 100 Pro (2001), Die Heartbreakers (1983)

"Promi Big Brother" 2020 (Sat.1): Gewinner Werner Hansch beichtet Ikke Hüftgold seine Spielsucht

Dass Sport-Kommentator Werner Hansch aufgrund seiner Spielsucht hohe Schulden hat, ist bekannt. Bei "Promi Big Brother" hat der Recklinghäuser seinen Mitstreitern ausführlich davon berichtet. Der Senior lebt deshalb derzeit nur von 200 Euro im Monat, da ein großer Teil seiner Rente direkt vom Finanzamt gepfändet wird (mehr Nachrichten aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24.de). 

Auch ein Auto könne sich der 82-Jährige dementsprechend nicht leisten, hatte er seinem Mitstreiter Ikke Hüftgold verraten. Wahrscheinlich werde er nie wieder ein Auto fahren, meinte er, denn welches Autohaus würde einem 82-jährigen Spielsüchtigen ein Fahrzeug verkaufen?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebe Ikkbrothers & Ikksisters, ein Bild sagt oftmals mehr, als tausend Worte. Dennoch möchten wir, dass Ikke/Matthias Team, uns hiermit kurz von euch verabschieden, da er im Laufe des Tages seinen Account wieder übernehmen wird Auch für uns waren die letzten drei Wochen eine wahnsinnig aufregende und spannende Zeit! Wir durften viele neue, tolle Menschen kennen und schätzen lernen, seien es die Mitarbeiter der Produktion vor Ort und im Studio, @marlenelufen, @jochenschropp, @der_warmupper und ganz viele mehr.. Es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht, mit wie viel Akzeptanz und guter Laune ihr uns - den "Ballermann Gröhlern" gegenüber getreten seid! Wir sind schon fast traurig, dass wir uns nicht mehr täglich sehen Auch das Team von @wernerhansch und @betonmischaaaa haben wir sofort ins Herz geschlossen, ihr seid großartig und ihr alle seid Gewinner! @wernerhansch auch hier nochmal die herzlichsten Glückwünsche, dieses Märchen hat sein verdientes Happy End bekommen ❤️ Alle Menschen da draußen, die Ikke/Matthias supportet haben, die mit ihm und uns gelacht, gekämpft und geweint haben - Wir haben mit allem gerechnet, aber mit dieser Flut an Liebe, positiven Nachrichten und Support, habt ihr uns vollkommen geschockt, im positiven Sinne. Wir hatten hier jeden Tag durchgängig Gänsehaut! Dafür einfach nochmal ein herzliches Dankeschön, ihr habt diese Zeit für uns wohl unvergessliche gemacht Die berühmten, letzten Worte, gelten unserem Ikke/Matthias: Wir kennen dich seit Jahren, wir wissen wie du bist und dennoch hast du uns täglich aufs Neue wieder beeindruckt. Mit deiner Stärke, deiner Ehrlichkeit und deiner Loyalität! Du hast das Herz eines Löwen! Was du für deine Mallorca und Ballermann Szene, aber auch für die Menschlichkeit getan und gezeigt hast, ist mit Worten nicht aufzuwiegen! Wir sind unfassbar glücklich darüber, dass du wieder bei uns bist ❤️ Danke @promibb, es war schön mit euch ✌ Jetzt aber genug mit dem emotionalen Gesülze, jetzt wird gefeiert Liebe Grüße, euer #teamikke Vielen Dank für das überragende Bild: @hfd__photography #ikkbrother #teamikke #supportyourlocalikke #matthias #mathikke #promibb

Ein Beitrag geteilt von Ikke Hüftgold (@ikkehueftgold_official) am

Werner Hansch: Ballermann-Sänger schenkt "Promi Big Brother"-Gewinner (Sat.1) ein Auto 

Doch da hat Werner Hansch, der nun auch noch von der Tochter von Rudi Assauer verklagt werden soll, die Rechnung offenbar ohne Ikke Hüftgold gemacht – denn der Schlagersänger hat dem "Promi Big Brother"-Gewinner kurzerhand selbst ein Auto gekauft. Über die Anklage der Tochter von Rudi Assauer berichtet auch nordbuzz.de

Das präsentierte der Sänger am Samstag (5. September) stolz in seiner Instagram-Story, wie die Seite Promiflash zuerst berichtete: "Werner hat wieder einen fahrbaren Untersatz. Halleluja", erklärte der Ballermann-Sänge r

Das ungleiche Duo hat sich bei "Promi Big Brother" gesucht und gefunden – bei Werner Hanschs Gewinner-Rede nach dem Sieg von "Promi Big Brother" weinte Ikke Hüftgold im Live-Fernsehen bittere Tränen. Auch nach der Show versprach der Sänger den einstigen Sport-Kommentator weiterhin zu unterstützen. Dieses Versprechen hat er offenbar eingehalten.

Video: Werner Hansch ist der Gewinner von Promi Big Brother 2020!

Werner Hansch mit 82 Jahren ein neues Auto – so denken die "Promi Big Brother"-Fans über Ikke Hüftgolds Geschenk

Ob es jedoch so eine gute Idee ist, einem 82-Jährigen ausgerechnet ein Auto zu schenken? Schließlich hat Werner Hansch auch bei "Promi Big Brother" wegen seines schlechten Gehörs und seiner langsamen Reaktionsfähigkeit für Aufsehen gesorgt. 

Sport-Kommentator Werner Hansch aus Recklingshausen hat vor einer Woche "Promi Big Brohter" 2020 auf Sat.1 gewonnen. 

"Ikke hätte ihm lieber einen Gutschein für Taxifahrten oder eine Jahreskarte für den Bus schenken sollen", zitiert die Seite Promiflash einen kritischen User auf Facebook. Eine erste Probefahrt habe Werner Hansch unter Aufsicht von Ikke Hüftgold bereits hinter sich gebracht: "Bisher unfallfrei!", verkündete der Senior anschließend. Hoffentlich bleibt es auch dabei. 

Mehr zum Thema