Spaß an den Festtagen

Ausflüge an Weihnachten: Das könnt ihr heute im Ruhrgebiet unternehmen

+
Auch an Weihnachten haben im Ruhrgebiet einige, beliebte Ausflugsziele geöffnet. Fotos: dpa / Collage: RUHR24

Nichts los an Weihnachten? Von wegen! Diese Ausflugs-Kracher warten auch an den Feiertagen auf euch. Mit dabei: Sport, Spiel und Spaß. 

  • Auch an Weihnachten haben viele Ausflugsziele im Ruhrgebiet geöffnet.
  • Die meisten öffnen vor allem am 26. Dezember ihre Pforten. 
  • Mit dabei sind Zoos, Museen oder sportliche Aktivitäten. 

Ruhrgebiet - Wer an Weihnachten lieber etwas unternimmt, statt sich in den eigenen vier Wänden zu verkriechen, wird auch an den Feiertagen fündig: Gleich mehrere Hammer-Ausflugsorte aus dem Ruhrgebiet haben geöffnet. 

Ausflüge an Weihnachten: Zoom Erlebniswelt an allen Tagen geöffnet 

Einen entspannten Spaziergang am Löwengehege unternehmen oder den Giraffen auf Augenhöhe begegnen: Das geht in derZoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen auch an Heiligabend von 10 Uhr bis 14 Uhr. An den beiden Feiertagen ist die Anlage außerdem jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. 

Der Besuch bei Schimpansen, Flusspferden oder Orang-Utans ist allerdings nur in den Innenrevieren möglich. Eisbären und Seelöwen können dagegen draußen beim Baden im kalten Wasser beobachtet werden. Außerdem stehen die Indoor-Spielplätze bei jedem Wetter zum Toben zur Verfügung. 

Lego Discovery Centre und Sealife als Ausflug an Weihnachten 

Apropos Indoor-Spielplatz: Auch das Lego Discovery Centre in Oberhausen hat an beiden Weihnachtstagen von 10 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Dieser Ausflug ließe sich sogar mit einem Besuch bei Sealife Oberhausen verbinden. Auch hier können Fische und andere Meeresbewohner von 10 Uhr bis 18.30 Uhr bestaunt werden. 

Gleich in der Nähe ist auch der Aquapark Oberhausen an Heiligabend (24. Dezember) und dem zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) geöffnet. Jeweils von 9 Uhr bis 21 Uhr stehen die verschiedenen Becken und Wasseranlagen zur Verfügung. 

Auch Ski-Halle und Planetarium an Weihnachten geöffnet

In Bottrop gibt es noch mehr Action - hier allerdings mit gefrorenem Wasser. Das Alpin-Center ist am 24. Dezember von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet, die Piste schließt eine Stunde früher. An den beiden Weihnachtsfeiertagen kann sogar von 10 Uhr bis 23 Uhr im Indoor-Schneeparadies gerodelt werden. 

Der Alma-Park in Gelsenkirchen hat an 365 Tagen im Jahr geöffnet und bietet etwas für jeden, der Lust auf Bewegung hat: Paintball, Lasertakk, Bubble-Ball, spannende Escape-Rooms und vieles mehr könnt ihr an den Weihnachtstagen von 15 Uhr bis 22 Uhr erleben. 

Weihnachten: mehrere Vorstellungen im Planetarium 

Auch das Planetarium Bochum bietet an Heiligabend zwei Vorführungen an. Um 13 Uhr und um 14 Uhr finden jeweils die Kindershows "Wer rettet den Weihnachtsmann?" statt. Der erste Termin ist allerdings schon ausverkauft. Am 26. Dezember finden, wie an allen anderen Öffnungstagen im Jahr, mehrere Vorstellungen statt. 

Die Zeche Zollverein inEssen hat zwar nur am 26. Dezember geöffnet, dafür werden aber in allen Museen vor Ort von 10 Uhr bis 18 Uhr Führungen angeboten. Außerdem steht die Eisbahn noch immer für eine Fahrt auf Schlittschuhen bereit. 

Museen in Dortmund Essen an Weihnachten geöffnet

Auch das Fußballmuseum in Dortmund hat am 2. Weihnachtstag von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Das Dortmunder U macht die Türen eine Stunde später auf und bietet ab 16 Uhr außerdem noch eine öffentliche Führung unter dem Motto "Artists & Agents". 

Video: Ferientipp: Ausflug ins Sealife Oberhausen

An Heiligabend selbst haben für die letzten Erledigungen auch noch einige Geschäfte geöffnet. Viele allerdings nicht den gesamten Tag, sondern nur begrenzt. Falls ihr eure Geschenke nach Weihnachten umtauschen wollt, gilt es einiges zu beachten

Mehr zum Thema