Bild: dpa

Ein Mann aus Wanne-Eickel hat aus einem Supermarkt einen Karton mit Kaffee geklaut. Ein Mitarbeiter beobachtete das und folgte dem Kaffee-Dieb. Als er ihn stellte, zückte der Verfolgte einen Schraubenzieher und drohte dem Zeugen.

Am Freitag (26. April) ist es in einem Supermarkt an der Wanne-Eickeler Hauptstraße zu einem Diebstahl gekommen.

Ein 31-Jähriger aus trug gegen 19 Uhr mehrere Kilos Kaffee in einem Karton an der Kasse vorbei und flüchtete damit Richtung Fußgängerzone. Ein 29-jähriger Mitarbeiter beobachtete den Diebstahl und folgte dem Dieb.

Wanne-Eickel: Dieb zückt Schraubenzieher

Vor der Einmündung Wilhelmstraße/Schubertstraße zog der Kriminelle einen Schraubenzieher und bedrohte den Zeugen mit den Worten: „Bleib stehen oder ich steche dich ab“.

Der 29-Jährige brachte den Dieb zu Boden und nahm ihm den Ausweis ab. Die Polizei verhaftete den Kaffee-Dieb daraufhin. Ein weiterer Zeuge bestätigte den gesamten Vorfall.

Aus dem ursprünglichen Diebstahl wurde durch den Einsatz des Schraubenziehers ein räuberischer Diebstahl. Der Kaffee-Dieb verletzte sich beim Gerangel leicht.