Wer hat das Mädchen gesehen?

Vermisst! Polizei sucht 14-Jährige - sie könnte sich in Essen aufhalten 

Im Raum Bonn wird ein 14-jähriges Mädchen vermisst. Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthalt machen?
+
Im Raum Bonn wird ein 14-jähriges Mädchen vermisst. Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthalt machen?

Es wird ein 14-jähriges Mädchen aus Wachtberg bei Bonn vermisst. Sie wurde zuletzt am Freitag in der Nähe des Elternhauses gesehen. Die Polizei bittet nun um Mithilfe in dem Fall.

  • In Wachtberg bei Bonn wird ein 14-jähriges Mädchen gesucht.
  • Die Eltern hatten am Freitag (7. Februar) eine Vermisstenmeldung erstattet.
  • Die Polizei veröffentlichte nun ein Foto der Jugendlichen und bittet um Mithilfe.

Bonn - Seit Freitagmorgen wird eine 14-Jährige aus Wachtberg bei Bonn vermisst. Gegen 10 Uhr wurde sie noch im Bereich des Elternhauses gesehen, danach verliert sich ihre Spur. Bisherige Maßnahmen der Polizei waren bislang ohne Erfolg. 

Vermisst: Polizei Bonn sucht 14-jähriges Mädchen

Bereits am Freitag hatten die Eltern der 14-Jährigen eine Vermisstenanzeige aufgegeben. Seitdem sucht die Polizei nach der Jugendlichen - doch bisher ohne Erfolg. Aus diesem Grund veröffentlichten sie nun unter Einverständnis der Eltern ein Foto der Vermissten und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer hat dieses 14-jährige Mädchen gesehen?

Wer hat die 14-Jährige seit den Vormittagsstunden am Freitag (7. Februar) noch gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise und Informationen nimmt die Polizei unter der Nummer 0228-150 entgegen. 

14-Jährige aus Bonn vermisst: Polizei bittet um Mithilfe 

Zum Zeitpunkt des Verschwindens war nach Angaben der Polizei Bonn das 14-jährige Mädchen wie folgt bekleidet:

  • blaue Jeans
  • schwarzes Langarmshirt mit einem goldenen Dreieck sowie der Aufschrift "Guess" bedruckt
  • schwarze Daunenjacke
  • graue Stiefel

Außerdem ist sie rund 178 cm groß, hat eine schlanke Statur und kinnlange, bräunliche Haare mit blonden Strähnen. 

Vermisste (14) könnte sich in Essen oder Köln aufhalten

Nach ersten Erkenntnissen und dem aktuellen Ermittlungsstand der Polizei könnte sich die 14-Jährige aus Wachtberg bei Bonn in Köl n aufhalten. Eine weitere Möglichkeit über ihren Verbleib vermutet diePolizei aber auch in Essen. Die Ermittler bittet nun die Bevölkerung in NRW um Mithilfe, um die Vermisste zu finden.

Video: In Menden/Sauerland wurde ein 10-jähriges Mädchen vermisst.

Denn niemand hofft, dass der Vermisstenmeldung wie in dem Fall des verschwundenen Mädchens aus dem Sauerland endet. 

Das 10-jährige Mädchen wurde seit dem 1. Februar vermisst. Die Polizei und Feuerwehr suchte tagelang mit vollem Einsatz nach der Verschwundenen. Außerdem wurden sie von freiwilligen Helfern unterstützt. Nachdem sich der Verdacht einer Entführung entkräftet hatte, endete die Vermisstensuche in Menden im Sauerland nach neun Tagen dennoch leider mit einer schlimmen Nachricht. 

Vermisstenmeldung aus Bochum: Polizei äußert schlimmen Verdacht

Und nochein weiterer Vermisstenfall beschäftigt die Polizei derzeit. Bereits seit 12. Dezember ist die 35-jährige Anita S. aus Bochum verschwunden. Sie hatte am frühen Abend am 7. Dezember mit ihrer Mutter telefoniert, danach fehlt jede Spur von ihr. 

Eine Suchaktion der Polizei am Kemnader See in Bochum blieb erfolglos. Doch nun, Wochen später, scheint es, als gäbe es einen Durchbruch in dem Fall. Die Polizei hat jetzt den 33-jährigen Freund der Frau aus Wattenscheid festgenommen. Es steht ein schlimmer Verdacht im Raum.

In Essen wird derzeit ein Ehepaar vermisst. Die Polizei Essen, der vom Bündnis "Essen stellt sich quer" Rassismus vorgeworfen wird, hält es für möglich, dass sich die beiden das Leben nehmen wollen. In NRW sucht die Polizei Aachen aktuell auch nach dem 21-jährigen Jens Salaw. Er wurde zuletzt in der Stadt Monschau an der belgischen Grenze gesehen. Ein Fahndungsfoto soll zeitnah nachgereicht werden, schreibt die Polizei Aachen. 

Mehr zum Thema