Überfall auf Juweliergeschäft

Mann lässt sich beim Juwelier Uhren zeigen - doch dann zieht er eine Pistole

Ein Unbekannter hat in Gelsenkirchen versucht, ein Juweliergeschäft auszurauben. Symbolbild: dpa
+
Ein Unbekannter hat in Gelsenkirchen versucht, ein Juweliergeschäft auszurauben (Symbolbild)

In Gelsenkirchen hat ein Unbekannter ein Juweliergeschäft überfallen. Dabei bedrohte er eine Angestellte mit einer Pistole - und ergriff plötzlich die Flucht.

  • Ein Mann ließ sich bei einem Juwelier in Gelsenkirchen Uhren zeigen.
  • Plötzlich zog er eine Waffe und bedrohte eine Angestellte.
  • Beute konnte er allerdings nicht ergattern.

Unbekannter will Juwelier in Gelsenkirchen ausrauben

Versuchter Raub in Gelsenkirchen. Wie die Polizei erst jetzt berichtet, hat bereits am Freitag (22. November) ein Mann versucht, ein Juweliergeschäft in Gelsenkirchen auszurauben. Aus bisher ungeklärter Ursache ergriff er aber plötzlich die Flucht - ganz ohne Beute.

Zuvor hatte er sich bei dem Juwelier in er Blindestraße in Gelsenkirchen-Buer gegen 17.50 Uhr verschiedene Uhren zeigen lassen. Plötzlich holte er dabei eine schwarze Pistole hervor und bedrohte damit eine Angestellte.

Juwelier in Gelsenkirchen: Unbekannter bedroht Angestellt mit Pistole und ergreift die Flucht

Er forderte sie auf, die Uhren, die er sich zuvor hatte zeigen lassen, in seinen Rucksack zu legen. Bevor die Angestellte des Juweliergeschäfts der Aufforderung nachkommen konnte, überlegte er es sich aber scheinbar anders. Der Mann verließ den Juwelier ohne Beute und floh in Richtung Marientor.

Nun sucht die Polizei in Gelsenkirchen nach Zeugen, die bei der Suche nach dem noch unbekannten Täter helfen können. Diesen beschreiben die Beamten so:

Versuchter Raub in Gelsenkirchen: So beschreibt die Polizei den Täter

  • etwa 25 Jahre alt
  • zirka 1,75 Meter groß
  • rundes Gesicht und Bauchansatz
  • südländisches Aussehen
  • dunkle Haare

Während der Tat trug der Unbekannte einen dunkelblauen Anorak mit Pelzkragen und eine dunkelblaue Jeans. Auffällig war außerdem eine Kappe mit Schriftzug. Bei sich trug er außerdem einen schwarzen Rucksack mit weißen Applikationen.

Nach Überfall in Gelsenkirchen: Polizei hofft auf Zeugen

Hinweise zu der Tat oder dem unbekannten Mann können online oder bei der Polizei in Gelsenkirchen abgegeben werden. Erreichbar sind die Beamten unter der Telefonnummer 0209/365 81 10.