Fotofahndung nach Vermisstem

NRW: 71-Jähriger aus Gelsenkirchen vermisst - Polizei bittet um Hilfe aus Dortmund

+
Die Polizei Gelsenkirchen braucht Unterstützung bei der Suche eines 71-Jährigen.

Seit Sonntag sucht die Polizei Gelsenkirchen nach einem vermissten 71-Jährigen. Nun bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung.

  • Seit Sonntag (15. März) wird ein 71-Jähriger vermisst.
  • Die Polizei Gelsenkirchen sucht ihn und bittet um Mithilfe durch die Bürger.
  • Der vermisste 71-Jährige könnte sich laut der Polizei Gelsenkirchen auch in Dortmund aufhalten.

Gelsenkirchen/ Dortmund - Die Polizei Gelsenkirchen sucht seit Sonntag (15. März) einen 71-Jährigen. Für die Suche benötigt die Polizei Mithilfe aus der Bevölkerung und auch aus anderen Ruhrgebietsstädten, wie zum Beispiel Dortmund. Es sollen alle die Augen offen halten.

NRW: Gelsenkirchener spurlos verschwunden

Am Samstag (14. März) hatte der Senior das letzte Mal Kontakt mit seinen Angehörigen und auch seinem Vermieter. Danach habe er seine Wohnung in Gelsenkirchen-Buer verlassen und sei seitdem spurlos verschwunden. Welches Ziel der 71-jährige Gelsenkirchener hatte, ist unklar. Am Sonntag alarmierten die Verwandten die Polizei.

Die bisherige Suchaktion der Polizei verlief erfolglos. Deshalb bittet die Polizei Gelsenkirchen nun um Mithilfe der Bevölkerung und ruft auch andere Ruhrgebietsstädte wie Dortmund auf, sich an der Suche zu beteiligen. Denn es sei nicht ausgeschlossen, dass sich der Senior in Dortmund aufhalten könnte. Denn der 71-Jährige wurde in Dortmund geboren und hat hier auch immer noch Verwandte, die er besuchen könnte.

Gelsenkirchen: Beschreibung des Vermissten Seniors

Der vermisste 71-Jährige ist etwa 1,70 Meter groß. Er wird als korpulent beschrieben, hat kurze graue Haare und trägt eine Brille. Die Polizei Gelsenkirchen hat mit dieser Beschreibung eine Vermisstenfahndung mit Foto zur Unterstützung der Suchaktion herausgegeben:

Polizei Gelsenkirchen bittet um Mithilfe: Foto des vermissten 71-Jährigen

Ein Foto des vermissten 71-Jährigen aus Gelsenkirchen.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt die Polizei Gelsenkirchen über den Notruf 110, die Rufnummer 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder die Rufnummer 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen. Die Kriminalwache der Dortmunder Polizei ist unter der Rufnummer 0231 132-7441 zu erreichen.

Hoffentlich wird der Senior gefunden, so wie am Samstag erst die vermisste Giulia S. (14) wieder aufgetaucht ist. Sie ist Samstag wieder an ihren Wohnort zurückgekehrt.