Geschäfte öffnen außerplanmäßig

Verkaufsoffener Sonntag in Essen: Hier bekommt ihr alle Infos zum Shopping-Tag in der "Einkaufsstadt"

+
In Essen findet am 19. Januar ein verkaufsoffener Sonntag statt - auch am Limbecker Platz.

Ein weiterer verkaufsoffener Sonntag im Ruhrgebiet steht an! Am Sonntag (19. Januar) öffnen in Essen die Geschäfte in der Innenstadt. Wir sagen euch, was ihr beachten müsst.

  • In Essen findet am Sonntag (19. Januar) ein verkaufsoffener Sonntag statt.
  • Die Geschäfte öffnen fünf Stunden ihre Pforten - auch der Limbecker Platz macht mit.
  • Gleichzeitig feiert die Stadt einen runden Geburtstag. 

Essen - Ein verkaufsoffener Sonntag ist für viele Menschen im Ruhrgebiet ein Segen. Wer es unter der Woche nicht mehr in die Geschäfte schafft, um sein Geld auszugeben, dem passen offene Läden am Sonntag gut in den Kram - sofern man nicht selbst arbeiten muss.

Essen: Verkaufsoffener Sonntag am 19. Januar 2020

Die nächste Gelegenheit dazu gibt es im Ruhrgebiet am kommenden Sonntag (19. Januar) in Essen. Die Metropole im Herzen des Potts bezeichnet sich selbst "Die Einkaufsstadt", was Besucher schnell feststellen, wenn sie den Hauptbahnhof der Stadt verlassen. So ist der Slogan prominent am Hotel Handelshof gegenüber des Hauptbahnhofs angebracht.

Verkaufsoffener Sonntag am 19. Januar 2020 in Essen - ab 13 Uhr geht es los

Der verkaufsoffene Sonntag findet am 19. Januar im Rahmen von "Essen on Ice" statt (17. Januar bis zum 8. März 2020). Die Geschäfte öffnen zur Eröffnung der Eisfläche auf dem Kennedy-Platz zwischen 13 Uhr und 18 Uhr ihre Pforten. Auch die Shopping-Mall "Limbecker Platz" beteiligt sich am verkaufsoffenen Sonntag. Das Center verspricht viele "Winter-Sales". Außerdem ist das Parkhaus der Mall den ganzen Tag gratis nutzbar.

20 Jahre "Essen on Ice" am verkaufsoffenen Sonntag

Gleichzeitig zum verkaufsoffenen Sonntag findet in der City von Essen der Innogy-Familientag statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Spiele, ein Backmobil und Kinderschminken. 

Und das war es längst noch nicht. Denn Anlass für die offenen Geschäfte ist der 20. Geburtstag von "Essen on Ice". Dazu startet um 14 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz (gegenüber dem Hauptbahnhof) eine Geburtstagsparade mit Stadt-Maskottchen und weiteren kostümierten Figuren.

Nach verkaufsoffenem Sonntag in Essen Party auf Eisfläche

Weiter geht es mit der großen "Essen on Ice"-Sause gegen 18 Uhr, also nach Ladenschließung. Dann findet auf dem Kennedy-Platz unter der strahlenden Lichtkrone die Geburtstagsgala mit jungen Talenten des Essener Jugend-Eiskunstlauf-Vereins statt. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie Katherina Reiche, CEO der innogy Westenergie GmbH, sprechen zudem Grußworte.

Danach dürfen die Besucher dann zu Disco-Musik über die Eisbahn auf dem Kennedy-Platz von Essen fahren - und zwar gratis!

Übrigens: Hier findet ihr eine Übersicht über die verkaufsoffenen Sonntage 2020 in Dortmund.