Bild: dpa

Der Hype um Schallplatten reißt nicht ab. Daher wird das schwarze Vinyl am Samstag (13. April) mit einem besonderen Tag geehrt: Dem Record Store Day. Auch 2019 können Fans und Sammler wieder besonders seltene Exemplare ergattern.

Am Record Store Day 2019 beteiligen sich im Ruhrgebiet viele unabhängige Schallplattenläden und bieten wertvolle Editionen der Schallplatten an. In Dortmund sind beispielsweise der Laden Black Plastic auf der Rheinischen Straße, sowie das Archiv (Hohe Straße) und andrä (Schwarze-Brüder-Straße) mit dabei.

Record Store Day 2019: Diese Läden machen mit

Auch in Essen ist andrä vertreten. Dort machen außerdem der Rock Store und New Lifeshark Records bei der Aktion mit. Wer sich in Bochum auf die Suche begeben möchte, der kann bei Discover Record-Store und bei Aktiv Musicpoint vorbei schauen.

Besonders beliebt beim Record Store Day 2019 sind brandneue Schallplatten von David Bowie. Drei verschiedene Schallplatten sollen ihm zu Ehren an dem Tag erscheinen.

Sowohl von Weltgrößen wie Elvis, Frank Sinatra und Queen als auch von aktuellen Bands, etwa Aha, Madonna oder Motörhead sind wertvolle Schallplatten verkäuflich. Hier könnt ihr nach bestimmten Vinyls und Künstlern suchen. Einige der Exemplare sind übrigens nur am Samstag erhältlich. Zudem sind die schwarzen Scheiben nur in Läden und nicht online verfügbar.