Recklinghausen: Bauarbeiten sorgen für Sperrungen zwischen A2 und A43

+
Wegen Bauarbeiten sind einige Auf- und Abfahrten der A2 und der A43 am Kreuz Recklinghausen gesperrt. Es gibt Umleitungen. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Bauarbeiten am Kreuz Recklinghausen sorgen auf den Autobahnen A2 und A43 erneut für erhebliche Sperrungen und Umleitungen. Hier die Infos.

In dieser Woche müssen Autofahrer, die durch das Autobahnkreuz Recklinghausen fahren, mehr Zeit mitbringen. Bauarbeiten sorgen für großangelegte Sperrungen und Umleitungen. Betroffen sind die A2 und A43.

  • Wegen Arbeiten sind am Autobahnkreuz Recklinghausen ab Montag (4. November) einige Strecken gesperrt.
  • Betroffen sind die A2 und die A43.
  • Der Verkehr Richtung Dortmund und Oberhausen wird umgeleitet.

Autobahnkreuz Recklinghausen: A2 und A43 von Sperrung betroffen

Ab Montag (4. November) müssen Autofahrer in Recklinghausen viel Geduld haben. Betroffen ist das Autobahnkreuz Recklinghausen. In dem neu gebauten Autobahnkreuz bauen Straßenbauarbeiter neue Schutzplanken und Schilderbrücken.

Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Aufgrund dessen müssen in der kommenden Woche mehrere Verbindungen vorübergehend gesperrt werden.

Verkehr wird auf dem Kreuz Recklinghausen auf alternative Strecken umgeleitet

Von Montag (4. November) 0 Uhr bis Mittwoch (6. November) 20 Uhr werden demnach zwei Verbindungsfahrbahnen gesperrt. Im ersten Bauabschnitt betroffen ist die Verbindung von der A43 aus Münster kommend auf die A2 Richtung Dortmund.

Ebenfalls betroffen ist die A2 aus Oberhausen kommend auf die A43 Richtung Münster. Aufgrund der Baumaßnahmen wird der Verkehr auf alternative Wege umgeleitet.

Genau hier hat es am Montagmorgen (4. November) einen tödlichen Unfall gegeben. Auf einem Autohof an der A43 bei Münster überrollte ein Lkw eine Frau auf ihrem Weg zum Tankstellengebäude.

A2 und A43: Streckensperrungen und Umleitungen bis Ende der Woche erwartet

Das war aber noch nicht alles. Auch Richtung Ende der Woche muss mit einigen Umleitungen und viel Verkehr auf dem Autobahnkreuz Recklinghausen gerechnet werden.

Von Donnerstag (7. November) 0 Uhr bis zum Freitag (8. November) um 20 Uhr werden dann die Abfahrt von der A2 aus Dortmund kommend auf die A43 Richtung Bochum gesperrt.

Nicht die erste Sperrung am Kreuz Recklinghausen in den letzten Tagen

Aber auch die Abfahrt von der A43 aus Bochum kommend auf die A2 Richtung Oberhausen wird gesperrt. Hier wird ebenfalls eine Umleitung eingerichtet. Bisher ist noch nicht bekannt, wie genau die Umleitung aussehen wird.

Bereits vor wenigen Tagen kam es bereits zu einer Streckensperrung auf der A43 bei Recklinghausen. Schuld an der Vollsperrung waren Bauarbeiten. Bauarbeiter montierten zwei neue Stahlträger an einer Brücke.

Gesperrtes Kreuz Recklinghausen: Mögliche Umleitung schon ab Münster

Bei dieser Sperrung des Autobahnkreuzes wurde der Verkehr bereits ab Münster über die A1 umgeleitet. Der Gegenverkehr sollte dann statt über die A43 eine Umleitung über die A52, die B224 bei Gladbeck und über die A2 fahren.

In der Innenstadt in Dortmund starten heute (4. November) Gleisarbeiten an der Kaiserstraße. Dabei kommt es zu Sperrungen und Einschränkungen im Verkehr.

Trotzdem gibt es auch schöne Nachrichten aus Recklinghausen. Im Zuge vom Fest "Recklinghausen leuchtet" wurde ein Weltrekord im Vorlesen gebrochen. Ganze 485 Stunden. Nicht schlecht.