Bild: Polizei Gelsenkirchen

Seit Wochen ist Anna Smaczny (35) aus Gelsenkirchen vermisst. Sie verschwand ohne erkennbaren Grund am 23. Juni 2019.

  • Edith D. bangt um ihre Zwillingsschwester Anna Smaczny aus Gelsenkirchen.
  • Sie verschwand nach einem gemeinsamen Abend mit Schwester und Schwager.
  • Polizei sucht in Gelsenkirchen und Krefeld.

Am 26. Juni veröffentlichte die Polizei Gelsenkirchen im Kooperation mit der Staatsanwaltschaft Essen die Vermisstenmeldung der 35-jährigen Anna Smaczny.

Warum verschwand Anna Smaczny aus Gelsenkirchen?

Diese verschwand am 23. Juni aus ihrem gewohnten Lebensumfeld. Bislang verlief die Suche nach der Vermissten durch die Polizei Gelsenkirchen ohne Erfolg.

Gegenüber der Bild äußerte sich ihre Zwillingsschwester Edith D. Am Samstag (22. Juni) haben sie noch zusammen im Garten gesessen. Gegen Mitternacht habe sich Anna verabschiedet und sei zu ihrer circa 100 Meter entfernten Wohnung gelaufen.

+++ 17-Jähriger aus Bayern vermisst – Spuren führen nach Dortmund +++

Eigentlich seien die Schwestern am 23. Juni verabredet gewesen. Doch Edith D. habe lediglich eine WhatsApp-Nachricht bekommen, dass ihre Schwester noch etwas klären müsse.

Hat jemand anderes die WhatsApp-Nachricht geschrieben?

Anna Smaczny ist seitdem verschwunden und war auch nicht mehr zu erreichen. Das Kuriose: Jemand hatte das Schloss ihrer Wohnung ausgetauscht. Ihre Schwester und der Schwager kamen nicht wie gewohnt mit dem Schlüssel in die Wohnung. Sie vermuten auch, dass Anna die WhatsApp nicht selbst geschrieben hat.

Die Feuerwehr hat dann laut Bild die Wohnung aufgebrochen. Aktuell gebe es wohl Zweifel daran, dass Anna Smaczny untertauchen wolle. Staatsanwältin Dr. Sonja Hüppe (41) schließt ein Gewaltverbrechen nicht aus.

Nach Angaben ihrer Zwillingsschwester und Schwager Dirk (42) habe es immer wieder Probleme mit dem Ex-Freund der Vermissten gegeben. Ob dieser eine Rolle dabei gespielt hat, ist jedoch unklar.

Polizei und Staatsanwaltschaft bitten bei der Vermissten Anna Smaczny um Mithilfe aus der Bevölkerung

Anna Smaczny ist circa 155 Zentimeter groß, trägt aktuell mittelblondes, schulterlanges Haar und hat bunte, lange Fingernägel. Sie trägt häufig auffallend grelle Kleidung und hat vermutlich einen rosafarbenen Rucksack mit dabei.

Anna Smaczny (35) aus Gelsenkirchen ist seit Wochen vermisst. Foto: Polizei Gelsenkirchen.
Anna Smaczny (35) aus Gelsenkirchen ist seit Wochen vermisst. Foto: Polizei Gelsenkirchen.

Die Polizei Gelsenkirchen bittet die Bevölkerung um Hinweise – 0209/365-8240 (7171). Die Staatsanwaltschaft Essen hat eine Belohnung von 5000 Euro ausgesprochen.

Neben der vermissten Frau aus Gelsenkirchen sucht die Polizei in Essen ebenfalls eine junge Person, die verschwunden ist. Dort handelt es sich sogar um eine 15-Jährige, die seit Anfang Juni nicht mehr gesehen wurde.