Am späten Abend

Schwerer Unfall auf der A40: Auto mit vier Insassen überschlägt sich

Die StVO-Novelle ist, zumindest was den Bußgeldkatalog betrifft, voll nach hinten losgegangen. Derzeit gelten wieder die alten Strafen in NRW.
+
Auf der A40 bei Mülheim ist es am späten Sonntagabend zu einem Unfall gekommen.

Am Sonntag (11. Oktober) wurde die Feuerwehr zu einem Unfall auf der A40 in NRW gerufen. Ein Auto mit vier Personen ist von der Autobahn abgekommen.

Autobahn in NRWA40
GebautNovember 1955
Länge der Strecke94 Kilometer

Ruhrgebiet/NRW - Die Feuerwehr aus Mülheim an der Ruhr wurden am Sonntagabend (11. Oktober) gegen 22.30 Uhr wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn A40 alarmiert.

Mülheim an der Ruhr/NRW: Auto mit vier Personen kommt von der Fahrbahn ab

Der Unfall spielte sich in der Fahrtrichtung Venlo auf Höhe der Anschlussstelle MH-Dümpten auf der A40, also zwischen Oberhausen und Mülheim an der Ruhr, ab. Dort ist das Auto innerhalb der Ausfahrt dieser Anschlussstelle von der Fahrbahn abgekommen.

Das Auto mit vier Insassen hatte sich überschlagen und war anschließend abseits der Fahrbahn auf dem Dach liegen geblieben. Wie die Pressestelle der Feuerwehr berichtet, hatten aufmerksame Fahrer von darauffolgenden Fahrzeugen den Insassen des Wagens bereits beim Verlassen des Autos geholfen, als die Einsatzkräfte eingetroffen sind (mehr aktuelle Nachrichten aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24.de).

PKW überschlägt sich auf A40 in NRW - vier Personen leicht verletzt

Die vier Personen wurden umgehend durch den Rettungsdienst behandelt und darauf in ein Krankenhaus in Oberhausen gebracht. Laut Angaben der Feuerwehr waren alle vier leicht verletzt.

Die Unfallstelle wurde dagegen von der Feuerwehr abgesichert sowie der Brandschutz sichergestellt. Für die Dauer des Einsatzes und der anschließenden Bergungsmaßnahmen des PKW wurde die Ausfahrt der Anschlussstelle MH-Dümpten auf der A40 in NRW zwischenzeitlich gesperrt.

Erst kürzlich musste die Polizei die A40 auf der Höhe von Bochum komplett sperren. Insgesamt fünf Autos waren in einem Unfall verwickelt, dabei entstand ein Sachschaden von über 125.000 Euro.

Mehr zum Thema