Entwarnung im Ruhrgebiet

Bombe im Ruhrgebiet ist entschärft - A2 ist wieder frei

Eine entschärfte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.
+
Im Ruhrgebiet muss am Montag (8. März) eine Bombe entschärft werden. Die A2 ist betroffen.

Die A2 bei Recklinghausen musste am Montag (8. März) voll gesperrt werden. Der Grund war die Entschärfung einer Bombe - die geglückt ist.

Update, Montag (8. März), 15.36 Uhr: Die Bombe ist erfolgreich entschärft. Die Evakuierung und Sperrungen werden aufgehoben. Die A2 ist bereits wieder freigegeben.

Update, Montag (8. März), 14.45 Uhr: Die Evakuierung ist abgeschlossen, die Entschärfung beginnt.

Update, Montag (8. März), 12.45 Uhr: Recklinghausen - Aufgrund der bevorstehenden Entschärfung der Bombe muss die A2 zwischen den Anschlussstellen Recklinghausen-Süd und Recklinghausen-Ost in beide Richtungen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung der Autobahn verschiebt sich jedoch. Den Angaben der Stadt zufolge startet die Sperrung ab etwa 13.30 Uhr.

AutobahnA2
Länge486 Kilometer
Gebaut5. April 13936

Bombenentschärfung in Recklinghausen: A2 wird in beide Richtungen voll gesperrt

Außerdem kommt es in einem Radius von 300 Metern um die Fundstelle des Blindgängers „zu besonderen Sicherheitsmaßnahmen, denn es werden Straßen gesperrt. Neben der Berghäuser Straße ist auch die Straße Sonnenschein betroffen“, teilt die Stadt weiter mit. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet großräumig zu umfahren.

Update, Montag (8. März), 11.35 Uhr: Wie die Stadt Recklinghausen in einer Mitteilung schreibt, wurde der 250 Kilogramm schwere Blindgänger an der Trabrennbahn in Höhe der Kleingartenanlage im Rahmen der dort laufenden Bauarbeiten entdeckt.

Wegen der Bombe in Recklinghausen müssen einige Straßen gesperrt werden.

Bombe in Recklinghausen entdeckt: Entschärfung noch heute - Vollsperrung der A2

„Aus diesem Grund ist im Laufe des Tages mit erheblichen Evakuierungsmaßen im Vorfeld der Entschärfung zu rechnen“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update, Montag (8. März), 9.40 Uhr: Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird laut den Angaben einer Stadtsprecherin gegenüber RUHR24 an dem Gelände der ehemaligen Trabrennbahn Hillerheide in Recklinghausen vermutet. Seit 8 Uhr sei der Kampfmittelräumdienst vor Ort im Einsatz.

A2-Vollsperrung in bei Recklinghausen: Bombe an der Trabrennbahn gefunden

Zunächst würden noch die Sondierungsarbeiten laufen, hieß vonseiten der Stadt Recklinghausen auf Anfrage von RUHR24.de. Weitere Angaben zur Entschärfung der Bombe wurden bislang nicht gemacht.

Erstmeldung, Montag (8. März), 8.58 Uhr: Die A2 zwischen den Anschlussstellen Recklinghausen-Süd und Recklinghausen-Ost muss am Montag in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. In dem Bereich wurde eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie soll noch heute (8. März) entschärft werden.

A2-Vollsperrung in NRW: Bombe in Recklinghausen soll heute entschärft werden

Die Vollsperrung der A2 soll laut den Angaben von autobahn.de um 11 Uhr starten und etwa zwei Stunden – bis 13 Uhr dauern. Autofahrer sollten das Gebiet über die A45, die A42 und die A43 umfahren. Weitere Infos in Kürze.