Musical-Überraschung: Tanz der Vampire kehrt nach Oberhausen zurück

Musical Tanz der Vampire
+
Musical Tanz der Vampire

Ein Comeback der besonderen Sorte steht demnächst in Oberhausen an. Das Musical "Tanz der Vampire" kommt nach fast zehn Jahren zurück ins Metronom-Theater.

Die Vampire kehren zurück nach Oberhausen. Was sich vor einiger Zeit angebahnt hat, ist nun offiziell:

Das weltweit bekannte Musical "Tanz der Vampire" feiert im Herbst 2019 sein Comeback im Oberhausener Metronom-Theater und löst damit das Meat-Loaf-Musical "Bat out of Hell" ab.

Bereits am 10. Oktober 2019 sollen die Blutsauger ihre Premiere geben.

Rückkehr der Vampire ist kein Zufall

Die Rückkehr der Vampire nach Oberhausen ist jedoch alles andere als ein Zufall. Zum einen feiert das Metronom-Theater im Herbst einen runden Geburtstag und zum anderen war die Nachfrage bei den Fans kaum zu stoppen:

"Fans kommen immer wieder mit der Bitte auf uns zu, diese Show endlich wieder auf den Spielplan zu setzen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir diesen Wunsch nun ausgerechnet zum 20. Geburtstag des Stage Metronom Theaters in Oberhausen erfüllen können," erklärte der zuständige Stage-Director Jürgen Marx gegenüber der WAZ.

Blutsauger bleiben fünf Monate in Oberhausen

Der "Tanz der Vampire" spielte bereits zwischen 2008 und 2010 sehr erfolgreich im Musicaltheater, bevor "Wicked – Die Hexen von Oz" in die Spielstätte am Centro Oberhausen einzog.

Die zweite Spielzeit ist nun für fünf Monate geplant worden. Die Previews sind für den 8. und 9. Oktober angekündigt und die Premierenfeier soll am 10. Oktober steigen.

Erste Tickets für die Veranstaltungen findet ihr ab 49,90 Euro hier!