Bild: dpa

Schrecklicher Unfall in Moers: Am Freitagabend (9. August) ist es dort zur Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer gekommen. Dieser verstarb an seinen Verletzungen.

  • Mann aus Moers stirbt nach Unfall an großer Kreuzung.
  • Autofahrer war über rot gefahren.

An einer großen Kreuzung an der Stadtgrenze zu Duisburg war am Freitagnachmittag ein 33-Mann aus Neukirchen-Vluyn mit seinem Pkw unterwegs, als er die Kreuzung gegen 17.40 Uhr bei Rotlicht geradeaus überfuhr.

Auto kollidiert mit Radfahrer aus Moers

Was er nicht sah: Von rechts kam ein 67-Fahrradfahrer aus Moers. Er war bei grün über die Ampel gefahren. Auto und Radfahrer krachten zusammen.

Hier kam es zur Kollision:

Der Radler trug zwar einen Helm, wurde aber schwer verletzt und kam mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus. Dort verstarb der Mann dann noch am Abend.