Bild: dpa

In Lünen kam es am Donnerstag (7. März) zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 30-Jähriger stach mehrfach auf seine 62-jährige Mutter ein. Sie schwebt aktuell in Lebensgefahr.

Laut der Polizei Dortmund ging es um einen familiären Streit, der in einer völligen Katastrophe endete. Die geschädigte Mutter erlitt durch die Messerstiche ihres Sohnes schwerste Verletzungen unter anderem im Bereich des Oberkörpers.

Haftbefehl gegen Mann aus Lünen

Aktuelle Top-Themen:

Die Polizei nahm den Beschuldigten widerstandslos am gleichen Tag fest. Am Freitag (8. März) erließ das Amtsgericht Dortmund auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Lüner wegen versuchten Mordes.