Wo steckt Aylin I. aus Castrop?

Mädchen seit Wochen vermisst: Polizei vermutet 17-jährige Jugendliche in Dortmund

Seit drei Wochen ist die 17-jährige Aylin vermisst. Jetzt hat die Polizei ein Foto von ihr veröffentlicht.
+
Seit drei Wochen ist die 17-jährige Aylin vermisst. Jetzt hat die Polizei ein Foto von ihr veröffentlicht.

Schon seit drei Wochen wird Aylin I. aus Castrop-Rauxel vermisst. Laut Polizei könnte sie in Dortmund sein. Jetzt machen die Beamten eine Foto-Fahndung.

  • Eine 17-jährige Jugendliche aus Castrop-Rauxel gilt seit drei Wochen als vermisst.
  • Nach Angaben der Polizei könnte sie in Dortmund sein.
  • Um die Fahndung zu beschleunigen, gibt es nun ein Foto sowie eine Beschreibung von ihr.

Castrop-Rauxel/Dortmund - Bereits seit mehreren Wochen sucht die Polizei Recklinghausen nun schon nach der 17-jährigen Aylin I. aus Castrop-Rauxel. Bislang jedoch ohne Erfolg. Um die Fahndung voranzutreiben, haben die Beamten nun ein Foto von der Jugendlichen veröffentlicht, wie RUHR24.de* berichtet.

17-Jährige aus Castrop-Rauxel vermisst: Sie könnte in Dortmund sein

Mittlerweile ist es drei Wochen her, als Aylin am 4. April 2020 ein letztes Mal gesehen wurde. Warum sie daraufhin verschwand, ist bislang nicht geklärt. Die Polizei hat sie als vermisst gemeldet.

Eine bisherige Fahndung seitens der Polizei Recklinghausen verlief erfolglos. Es liegen lediglich Anhaltspunkte vor, dass sich die Jugendliche in Dortmund aufhalten könnte. 

17-Jährige vermisst: Polizei veröffentlicht Foto und Beschreibung

Um die Fahndung zu beschleunigen, sind die Beamten nun auf Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen. Die Polizei Recklinghausen hat dazu eine detaillierte Beschreibung von Aylin zusammen mit einem Foto veröffentlicht. 

Beides kann im öffentlichen Fahndungs-Verzeichnis der Polizei Nordrhein-Westfalen gefunden werden.

17-Jährige vermisst: So soll Aylin I. aus Castrop-Rauxel aussehen

Und so soll die vermisste Aylin I. aussehen:

  • braune, lange und  lockige Haare, die ungefähr bis zur Brust gehen (laut Fahndungsfoto)
  • schlanke Figur
  • circa 1,65 Meter groß

Auch zu ihrer Kleidung machte die Polizei genaue Angaben. So soll sie zum Zeitpunkt des Verschwindens eine graue Jeans und ein weißes T-Shirt getragen haben. Dazu eine graue Strickjacke, eine rote Jacke sowie Schuhe der Marke Puma.

So soll die vermisste Aylin I. aus Castrop-Rauxel aussehen.

Zeugen können sich an die Polizei Dortmund und Recklinghausen wenden

Hinweise zum Verschwinden der Jugendlichen nehmen sowohl die Polizeistellen aus Dortmund als auch Recklinghausen entgegen. Die Rufnummern lauten wie folgt:

  • 0231-132-7441 (Dortmund)
  • 0800 2361 111 (Recklinghausen)

Vermisste Jugendliche aus dem Ruhrgebiet ist wieder aufgetaucht

Vermisstenfälle von Jugendlichen sind im Ruhrgebiet nicht selten. Zuletzt verschwand in Hamm ein 16-jähriges Mädchen*. Anders als im Fall Aylin I. konnte sie aber schon nach wenigen Tagen gefunden werden.

Ein anderer kurioser Vermissten-Fall ereignete sich im vergangenen Monat in Bochum*. Ein als vermisst gemeldeter Jugendlicher sowie ein weiterer Junge wurden in der Wohnung eines 29-Jährigen aufgegriffen. Sie standen unter Drogen.

ahi

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks