67 Autos in Herne zerkratzt: Unbekannte verursachen mehr als 50.000 Euro Schaden

In Herne-Eickel wurden zahlreiche Autos zerkratzt. Foto: dpa/Grafik: RUHR24
+
In Herne-Eickel wurden zahlreiche Autos zerkratzt. Foto: dpa/Grafik: RUHR24

Mehr als 50.000 Euro Schaden haben Unbekannte in Herne-Eickel verursacht. Laut Polizei zerkratzten die Täter den Lack von 67 Autos. Hier mehr erfahren:

Mehr als 50.000 Euro Schaden haben Unbekannte am Donnerstag (3. Oktober) in Herne-Eickel verursacht. Wie die Polizei berichtet, zerkratzten die Täter dort den Lack von 67 Autos.

  • Unbekannte haben in Herne 67 Autos zerkratzt.
  • Diese waren in Eickel geparkt.
  • Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Viele Autos in Herne-Eickel zerkratzt

"Viele Autos zerkratzt!" Mit diesem Funkspruch wurde die Polizei am Donnerstagmorgen (3. Oktober) in die Lessingstraße in Herne-Eickel geschickt.

Dort entdeckten die Beamten zahlreiche beschädigte Autos. Aber auch in der Reichs-, der Haupt- und der Langekampstraße wurden sie fündig. Insgesamt wurden in dem Stadtteil ganze 67 Autos zerkratzt.

Polizei hofft auf Zeugen

Passiert sein soll das zwischen Mittwoch (2. Oktober) 22 Uhr und Donnerstag (3. Oktober) 9.30 Uhr. Da die Polizei bisher noch nicht mehr herausfinden konnte, sucht sie jetzt nach Zeugen, die die Tat in Herne-Eickel beobachtet haben.

Wer rund um die Tatorte etwas auffälliges beobachtet hat, erreicht die Polizei unter 02323/980 85 05. Hinweise können außerdem online abgegeben werden.