Vermisster Junge (9) ist tot! Leiche aus See in Hamm geborgen

Die Polizei in Hamm hat den Jungen (9) tot in einem See gefunden. Foto:  Polizei Hamm
+
Die Polizei in Hamm hat den Jungen (9) tot in einem See gefunden. Foto: Polizei Hamm

Seit Samstagabend (29. Juni) wird in Hamm ein neunjähriger Junge vermisst. Das Kind soll mit seiner Familie an der Wasserskianlage schwimmen gewesen sein.

Der neunjähriger Junge aus Hamm, der seit Samstagabend (29. Juni) vermisst wurde, ist tot in einem See gefunden worden.

Update, Montag (1. Juli), 9.14 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, sei der vermisste Junge inzwischen tot aus dem See geborgen worden. Sein Leichnam wurde am Montagmorgen (1. Juni) gegen 8.30 Uhr aus dem See der Wasserskianlage an der Sundernstraße geholt.

Immer wieder kommt es zu tödlichen Badeunfällen. Die DLRG hat deswegen Hinweise veröffentlicht, was beim Baden in Binnengewässern zu beachten ist.

Update, Sonntag (30. Juni), 17.31 Uhr: Wie der Westfälische Anzeiger berichtet, hat die Polizei nun einen weiteren Hubschrauber mit einer Wärmebildkamera eingesetzt. Die Suche nach dem Jungen dauert an.

Update, Sonntag (30. Juni), 15.17 Uhr: Am Sonntag versuchten Helfer, das Kind mit Wasserspürhunden zu finden. Die Tiere könnten mit ihrem Geruchssinn Hautpartikel auf der Wasseroberfläche aufspüren. "Dadurch hoffen wir, vermutete Stellen im Wasser einzugrenzen zu können", sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Badesee in Hamm-Uentrop sei groß, aber nicht tief. Allerdings gebe es unter Wasser aufgrund der Hitze der vergangenen Wochen starken Bewuchs. Das erschwere die Suche nach dem Jungen. Auch an Land suchten Helfer das Gelände rund um das Gewässer ab. Mit dpa-Material

Suche nach dem Jungen geht weiter

Update, Sonntag (30. Juni), 8.58 Uhr: Polizei und Feuerwehr suchen weiter nach dem vermissten Neunjährigen. Das sagte ein Sprecher der Polizei Hamm am Morgen auf Nachfrage von RUHR24.

Viele Einsatzkräfte suchen mit Mantrailer-Hunden erneut den Bereich um den Badesee ab. Die Polizei hofft, den Jungen noch lebend zu finden.

9-Jähriger war mit der Familie baden

Ursprungsmeldung: Laut der Polizei wird der Junge seit 18 Uhr am Samstagabend an der Wasserskianlage im Stadtteil Uentrop vermisst. Dort war er mit seiner Familie am Badesee schwimmen.

Öffnen auf twitter.com

+++ Hamm: 18-Jähriger bei Überfall angeschossen und schwer verletzt +++

Der Junge trägt eine kurze, blaue Hose mit Fischen als Motiv und hat dunkelbraune, lockige Haare.

Junge an Wasserskianlage in Hamm vermisst: Polizei sperrt Gelände komplett ab

Das Gelände der Wasserskianlage wurde von der Polizei zwecks Durchsuchung komplett geräumt. Zudem setzt die Feuerwehr Taucher und eine Drohne bei der Suche in Hamm ein.

+++ Frau (80) aus Bochum: Polizei sucht noch immer nach Ingrid A. +++

Ein Hubschrauber der Polizei sucht ebenfalls nach dem Neunjährigen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381/9160 entgegen.