Mordkommission ermittelt

Ruhrgebiet: Tote Frau auf Parkplatz gefunden - Polizei gibt Neuigkeiten bekannt

Die Polizei hat den Tatort in Hamm abgesperrt.
+
In Hamm wurde die Leiche einer Frau gefunden.

Mitten in Hamm (NRW) ist die Leiche einer Frau gefunden worden. Sie starb gewaltsam. Jetzt hat die Polizei neue Erkenntnisse mitgeteilt.

Update, Freitag (15. Januar), 17.53 Uhr: Im Fall der getöteten Frau aus Hamm, hat die Polizei kurz nach Bekanntwerden der Tat einen Tatverdächtigen festgenommen (RUHR24 berichtete). Inzwischen ist der Beschuldigte einem Haftrichter vorgeführt worden, der einen Haftbefehl wegen Totschlags erlassen hat.

Das berichtete die Polizei Dortmund am Freitagabend (15. Januar) in einer gemeinsamen Presseerklärung mit der Staatsanwaltschaft Dortmund.

Update, Freitag (15. Januar), 11.52 Uhr: Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) berichtet, soll es sich bei der Toten um eine 20-jährige Frau handeln. Der Tatverdächtige soll laut Staatsanwaltschaft etwa 23 Jahre alt sein. Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar. Es könnte sich jedoch dabei um eine Beziehungstat handeln.

Noch am Freitag soll eine Obduktion durchgeführt werden, um die Todesursache zu ermitteln.

Hamm: Tote Frau wies Verletzungen auf

Erstmeldung, Freitag (15. Januar), 8.07 Uhr: Hamm – In Hamm ist in der Nacht zu Freitag (15. Januar) eine Leiche gefunden worden. Die tote Frau war auf einem Parkplatz im Süden der Stadt entdeckt worden, berichten Beobachter. Die Polizei sperrte den Tatort in der Nacht weiträumig ab. Auch Beamte mit Polizeispürhund waren vor Ort.

Noch ist unklar, wie die Frau starb. Bei den Verletzungen, die die Frau aufwies, könnte es sich laut der Beobachter um Messerstiche handeln. Vonseiten der Polizei ist das bislang unbestätigt.

Bereits kurz nach Bekanntwerden der Tat konnte die Polizei jedoch einen Tatverdächtigen festnehmen. Zu weitere Details und Erkenntnissen zu der Tat, wollen sich die Staatsanwaltschaft Dortmund gemeinsam mit der Dortmunder Polizei im Laufe des Tages äußern.

Wir berichten weiter.