Bild: dpa

In der Nacht zu Freitag (15. März) wurden fünf Jugendliche in Hamm bei einem ungewöhnlichen Diebstahl gefilmt. Zumindest bei dem Versuch.

In den frühen Morgenstunden am Freitag (15. März) wurden fünf Jugendliche in Hamm bei dem Versuch gefilmt, einen Zigarettenautomaten auszugraben.

„Filmreifer Versuch eines Automatendiebstahls“

An der Eschenallee / Ecke Wichernstraße versuchten sie den Automaten samt des Fundaments auszubuddeln. Vermutlich von der Schwere des Automaten überrascht, ließen sie ihn jedoch zurück und flüchteten in Richtung Beisenkamp Gymnasium.

Aktuelle Top-Themen:

Die Polizei beschreibt es als einen „filmreifen Versuch eines Automatendiebstahls“. Was die Jugendlichen mit dem Automaten vor hatten ist fraglich. Die Polizei bittet jedoch um Hinweise unter 02381-9160.