Polizeimotorrad in Hagen rast zum Einsatz - und erfasst dabei ein Kind

Polizist auf einem Motorrad. Foto: dpa
+
Polizist auf einem Motorrad. Foto: dpa

In Hagen ereignete sich ein tragischer Unfall: Ein Polizeimotorrad raste zum nächsten Einsatz und erfasste dabei ein kleines Mädchen. Hier die Infos.

In Hagen im Ruhrgebiet erreignete sich heute (10. Oktober) ein tragischer Unfall: Auf dem Weg zu einem Brand erfasste ein Polizeimotorrad in der Leimstraße ein kleines Mädchen (8).

  • Der Fahrer war mit Sondersignal und Blaulicht unterwegs.
  • Einsatzkräfte, die in der Nähe waren, kümmerten sich um das Kind.
  • Das Mädchen wurde schwer verletzt.

Hagen: Motorrad erfasst Mädchen

Erschütternder Unfall in Hagen: Auf dem Weg zu einem Brand raste ein Polizeimotorrad über die Leimstraße / auf der Ecke Heilig-Geist-Straße. Plötzlich lief wenige hundert Meter vom Einsatzort ein Mädchen (8) auf die Straße.

Das Motorrad erfasste das Kind. Die Leimstraße war für den Zeitraum der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen, wie die Polizei Hagen mitteilt.

Hagen: Feuer in Stadtteil Haspe ausgebrochen

Im Keller der Firma "Luhn und Pulvermacher" war heute am frühen Nachmittag eine Maschine in Brand geraten. Über dem Stadtteil Haspe in Hagen bildete sich eine dichte Rauchwolke. Daraufhin haben Anwohner die Feuerwehr alarmiert. Den Brand hatte die Feuerwehr relativ schnell unter Kontrolle.

Zunächst hatten Mitarbeiter des Betriebs selbst damit begonnen, den Brand zu bekämpfen. Die Feuerwehr habe dann übernommen. Die Voerder Straße in Haspe war während des Einsatzes gesperrt und ist mittlerweile wieder für den Verkehr freigegeben.

Motorradfahrer war mit Blaulicht unterwegs zu Brand

"Der Kradfahrer war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs zum Einsatzort und sollte dort die Straße sperren“, so Polizeisprecher Michael Siemes. Der Polizist wurde bei dem Unfall nicht verletzt. "Allerdings geht dem Kollegen der Vorfall natürlich sehr nahe“, sagte Siemes.

Als das Motorrad das Kind erfasste, stürzte es laut Polizei zu Boden. Rettungssanitäter, die wegen des Feuers im Krankenwagen hinter dem Polizeimotorrad herfuhren, kümmerten sich sofort um die schwer verletzte Achtjährige und traf erste, medizinische Maßnahmen.

Hagen: Mädchen nach Unfall schwer verletzt

Auch ein Rettungshubschrauber wurde hinzugerufen. Das Kind wurde nach Gelsenkirchen in eine Klinik gebracht.

Auch in Dortmund kam es zu einem tragischen Unfall: Hier wurde ein Mädchen (6) in der Kaiserstraße auf dem Weg zum Kindergarten von einem PKW an der Ampel erfasst.