Mit Shows und Restaurants

Mega-Gehalt: So viel Geld verdient TV-Koch Frank Rosin wirklich

Frank Rosin zählt nicht mehr nur zu den beliebtesten TV-Köchen, sondern auch zu den Bestverdienenden. Er macht so viel Umsatz, wie kein anderer Fernsehkoch.

  • Frank Rosin zählt nicht mehr nur zu den beliebtesten Fernsehköchen in Deutschland.
  • Er ist auch der Topverdiener unter allen Köchen. 
  • Aber ein anderer TV-Koch ist ihm dicht auf den Fersen.

Dorsten - Kochshows sind in Deutschland so beliebt, wie in kaum einem anderen Land auf der Welt. Derzeit laufen über 60 Sendungen rund um das Thema Ernährung und Kochen im Fernsehen. Bei den TV-Köchen der Topverdiener: Frank Rosin (53).

Frank Rosin ist der Topverdiener unter den TV-Köchen

Wie die Bild berichtet, ist der Sternekoch Frank Rosin der am besten bezahlte Fernsehkoch in Deutschland. Mit seinen Produktionen soll Frank Rosin, der Details über die neue Staffel von The Taste verrät, mehr als eine Million Euro im Jahr verdienen. Dazu zählen seine TV-Shows wie "The Taste", "Rosins Fettkampf" und "Rosins Restaurants". Letzteres erreicht durchschnittlich pro Sendung rund 1,15 Millionen Zuschauer in Deutschland

Aber auch abseits der Fernsehbildschirme ist Frank Rosin, der auch schon gemeinsam mit Sido auf YouTube gekocht hat, erfolgreich. So betreibt er zusammen mit dem Ex-Schalke-Fußballer Max Meyer (24) die Marke "Green Rosin". Die vegane Lebensmittelmarke der beiden umfasst rund 150 Produkte. Diese sind nicht nur in Supermärkten in Norddeutschland erhältlich, sondern teilweise auch auf den Weihnachtsmärkten am Centro Oberhausen und im RuhrPark Bochum. Dagegen nicht ganz so gut läuft es privat. Jetzt kam raus: Mitte Januar ist Frank Rosin aus einem Club in Düsseldorf geflogen. Er soll eine Frau angerempelt und berührt haben. Das sorgte für einen Polizeieinsatz.

Frank Rosin ist auch als Musiker in Deutschland erfolgreich

Aber auch als Musiker ist Frank Rosin erfolgreich. So brachte Frank Rosin, der jetzt auch einen YouTube-Kanal hat, bisher zwei Jazz-Alben heraus und seit Neuestem rappt er zusammen mit einem Kandidaten von "The Voice" aus Recklinghausen. Auch ein eigener Onlineshop mit Fan-Artikeln gehört zum Repertoire des Kochs. 

Natürlich besitzt der Sternekoch aber auch ein Restaurant. Das "Rosins" in Dorsten (NRW) ist beim Gault und Millau 2019 mit 17 von 20 Punkten bewertet worden. Somit gehört das "Rosins" zu den besten Restaurants in ganz Deutschland.

Außerdem ist Frank Rosin kürzlich beim World Club Dome aufgetreten.

Tim Mälzer ist hinter auf Frank Rosin auf Platz zwei der Topverdiener

Da wundert es natürlich nicht, dass die Gage des Sternekochs pro Drehtag besonders hoch ausfällt. Bis zu 20.000 Euro und teilweise noch höher, soll Frank Rosin pro Drehtag von der Produktionsfirma bekommen. Damit reiht er sich in die Liga weiterer erfolgreicher Fernsehköche in Deutschland ein. 

Dazu zählen Tim Mälzer (48), Maria Groß (40), Steffen Henssler (47), Alfons Schuhbeck (70), Tim Raue (45) und Nelson Müller (40), der jetzt im ZDF einen Burger-Check macht. Gehaltstechnisch am nächsten auf den Fersen ist ihm Tim Mälzer. Dieser soll pro Jahr mehr als eine halbe Million Euro verdienen. Bei "Kitchen Impossible" kämpfte Tim Mälzer jetzt trotzdem mit den Tränen. 

Kochshow von Tim Mälzer lockt knapp zwei Millionen Zuschauer vor die Fernseher

Und das überrascht nicht: Seine Show "Kitchen Impossible" ist eine der erfolgreichsten Kochshows im deutschen Fernsehen. Knapp zwei Millionen Zuschauer verfolgen den Kochkampf zwischen Mälzer und einem anderen Kochprofi rund um den Globus. 

Aber auch "Ready to beef" lockt über 700.000 Menschen Freitagabends vor den Fernseher. Dazu kommen noch die Erträge von acht Kochbüchern und drei Restaurants. Zwei davon stehen in Hamburg, das anderein Frankfurt. Im Frühjahr 2020 soll ein viertes Restaurant in Braunschweig eröffnen. Sein Restaurant in Düsseldorf wurde Anfang 2019 geschlossen. 

Jamie Oliver als bestbezahlter Koch der Welt

Dennoch ist eine Million Euro noch gar nichts, wenn man sie mit dem bestbezahlten Koch der Welt vergleicht: Jamie Oliver (44), nebenbei sogar einer der besten Freunde von Tim Mälzer. Sie lernten sich während ihrer Ausbildungen in England kennen und sind seitdem gut befreundet. 

Video: Tim Mälzer: Jetzt kocht er gegen Jamie Oliver!

So wird Jamie Oliver auch im kommenden Jahr Teil der Show "Kitchen Impossible" von Tim Mälzer. Er hat insgesamt ein Vermögen von rund 175 Millionen US-Dollar. Er gehört aber auch zu den umstrittensten Köchen. So sorgte der als Naked-Chef bekannte Koch für einen Skandal, als er Küken live vor der Kamera erstickte. So wollte er den Zuschauern näher bringen, dass Hühnerfleisch vorher lebende Tiere waren. 

Übrigens: Frank Rosin könnte demnächst um 100.000 Euro reichern sein - wenn er denn bei "Schlag den Star" gewinnt. Der TV-Koch ist in dieser Sendung zu Gast und tritt gegen eine ehemalige Fußball-Legende an.

Rubriklistenbild: © W. Weber / Sat.1