Nachrichten fürs Herz

Ruhrbahn in Essen sucht müde, blonde Frau - und will damit Liebesglück perfekt machen

Die Ruhrbahn Essen sucht via Facebook nach der Herzdame eines Mannes
+
Die Ruhrbahn Essen sucht via Facebook nach der Herzdame eines Mannes

Die Ruhrbahn aus Essen als Partnerbörse? Das erhofft sich zumindest ein Fahrgast mit Liebeskummer. Jetzt sucht das Verkehrsunternehmen eine junge Blondine.

  • Eine Frau hat einem Fahrgast auf dem Weg nach Mülheim den Kopf verdreht.
  • Bevor er sie ansprechen konnte, trennten sich allerdings ihre Wege. 
  • Die Ruhrbahn aus Essen/Mülheim will dem Mann mit einem Aufruf via Facebook jetzt helfen.

Essen/Mülheim - Zwischen all den Meldungen über das Coronavirus gibt es auch noch Geschichten, die das Herz weich werden lassen. Ein Fahrgast hatte sich jüngst in einer Straßenbahn nach Mülheim in eine junge Frau verliebt, sie dann aber aus den Augen verloren. Verzweifelt wandte er sich nun an die Ruhrbahn GmbH, die ihn seitem auch mit einem Aufruf unterstützt, berichtet RUHR24.de*. Nimmt die Liebesgeschichte ein Happy End?

Essen/Mülheim: Bahn will verliebtem Fahrgast helfen

Aber von vorne: Der Mann war am Donnerstag (27. Februar) am Abend gegen 21.40 Uhr mit der U18 von Essen in Richtung Mülheim unterwegs, als ihm eine Frau in der Bahn aufgefallen ist, die ihm im wahrsten Sinne des Wortes die Sprache verschlagen hatte.

Noch bevor er sie ansprechen konnte, stieg die Herzdame an der Haltestelle Eichbaum in Mülheim aus und die Wege der beiden trennten sich. Der Fahrgast wandte sich nun verzweifelt an die Ruhrbahn GmbH in der Hoffnung, dass die Essener Bahngesellschaft ihm weiterhelfen kann.

U-Bahn nach Mülheim: Junge Frau erobert das Herz eines Fahrgastes 

Der Mann saß nach eigenen Angaben in einem leeren 4er Platz in der U18 und war auf dem Weg nach Mülheim. In einer anderen Sitzreihe saß die junge Frau, die sein Herz eroberte. "Sie sah müde aus. Stützte sich zwischendurch den Kopf", schreibt er. Aber dennoch sendete sie ihm wohl eindeutige Signale und schien den Mann trotz Müdigkeit ebenfalls Interesse entgegenzubringen.

Denn sie lächelte ihm immer wieder zu und beim Aufstieg am Eichbaum nochmals ziemlich deutlich, so der Fahrgast in seiner Nachricht an die Bahn. Er sei leider zu verpeilt gewesen und habe sich nicht nach ihrer Nummer gefragt. Kann die Ruhrbahn ihm weiterhelfen?

Ruhrbahn übernimmt die Rolle des Amor und startet auf Facebook einen Aufruf

Und die Ruhrbahn übernimmt gerne die Rolle des Amor. In Anlehnung an eine bekannte Online-Partnervermittung veröffentlichte die Ruhrbahn einen Facebook-Post, um dem Mann zu helfen. Mit dem Aufruf wendet sie sich mit der Bitte an die unbekannte Schöne, sich zu melden, falls sie die Nachricht liest.

Und auch die Community ist nun gefragt. Die Bahngesellschaft fordert sie bei Facebook auf, den Beitrag so oft wie möglich zu teilen, um die beiden möglicherweise zusammenzubringen und die Geschichte aus der Bahn mit einem Happy End enden zu lassen.

Mann sieht Herzdame in der U18 nach Mülheim

Immerhin 77 Mal wurde der Beitrag schon geteilt. Außerdem wünschen User bei Facebook dem Fahrgast viel Glück bei der Suche nach seiner Herzdame. Damit diese ihn auch wiedererkennt und sich möglicherweise durch den Aufruf der Ruhrbahn angesprochen fühlt, hat der Mann seine Beschreibung gleich mitgeschickt:

  • Größe: 1,85 Meter
  • Lange blonde zu einem Zopf zusammengebundene Haare und abrasierte Seiten.
  • Außerdem trug er am Donnerstag in der Bahn eine schwarze Wildlederjacke.

Ob sich die junge Frau allerdings darauf bei der Essener Bahngesellschaft gemeldet hat, ist unklar. Es bleibt also spannend, ob Amors Pfeil getroffen hat. 

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema