Polizei sucht mit Fotos

Ruhrgebiet: Diebe klauen Oldtimer und machen offenbar dummen Fehler

Die Polizei Essen sucht die Diebe eines gestohlenen Oldtimers.
+
Die Polizei Essen sucht die Diebe eines gestohlenen Oldtimers.

Die Polizei in Essen beschäftigt ein Diebstahl, der bereits im vergangenen Sommer passiert ist. Ein Oldtimer wurde gestohlen - jetzt gibt es Hinweise auf die Diebe.

Essen - Dem Oldtimer-Besitzer aus Essen muss es einen Schrecken eingejagt haben, als er im August letzten Jahres seine Tiefgarage betrat und feststellte, dass sein roter Mercedes 280 SL Pagode nicht wie gewohnt an Ort und Stelle stand. Schnell war klar: Der Oldtimer war während der zweiwöchigen Urlaubszeit offenbar gestohlen worden. Der Mann erstatte umgehend Anzeige bei der Polizei.

StadtEssen
Einwohner582.760 (2019)
Fläche210,3 km²

Oldtimer in Essen aus Tiefgerade gestohlen: Besitzer erstattete vor Monaten Anzeige bei der Polizei

Der Diebstahl soll den Angaben Besitzers zufolge am 19. August 2020 (Mittwoch) passiert sein. Denn aufmerksame Nachbarn erinnerten sich, dass der Wagen am Dienstagabend (18. August) gegen 20 Uhr noch in seiner Parklücke an der Redtenbacherstraße im Essener Stadtteil Bredeney stand. 

Dieser rote Oldtimer wurde im August vergangenen Jahres aus einer Garage in Essen gestohlen.

In einer Mitteilung startete die Polizei am 20. August (Donnerstag) einen Zeugenaufruf. Wer das Auto mit dem Kennzeichen E-MS303H gesehen habe, solle sich bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats melden. Doch lange gab es keine Spur zu dem Oldtimer (mehr Blaulicht-News aus dem Ruhrgebiet auf RUHR24.de).

Polizei in Essen erhält Hinweise von Zeugen: Zwei Männer lassen sich mit Mercedes blitzen

Bis jetzt. Denn wie die Polizei Essen nun mitteilt, hat sie von aufmerksamen Zeugen aus Rüttenscheid per Mail einen Hinweis auf den möglichen Verbleib des roten Oldtimers erhalten. Demnach beobachteten und fotografierten die Zeugen „zwei männliche Personen, die sich auffällig stark für einen anderen Oldtimer interessierten. Dieser Hinweis und die Tat in Bredeney liegen in einem engen zeitlichen Zusammenhang.“

Dieses Foto erreichte die Polizei Essen per Mail. Es zeigt zwei mögliche Tatverdächtige.

Die Männer sollen zudem selbst mit einem hochwertigen Mercedes mit dem Kennzeichen KR-W45 unterwegs gewesen sein. Doch damit nicht genug. Weitere Ermittlungen führten die Beamten zu Blitzerfotos von zwei Männern, die mit eben diesem Mercedes (KR-W45) unterwegs waren. Ob es sich dabei um dieselben Personen handelt, sei laut den Angaben der Polizei derzeit noch unklar.

Die Polizei Essen veröffentlichte dieses Blitzerfoto im Rahmen der Suche nach dem gestohlenen Oldtimer.
Die Polizei Essen veröffentlichte dieses Blitzerfoto im Rahmen der Suche nach dem gestohlenen Oldtimer.

Nach Oldtimer-Diebstahl in Essen: Polizei veröffentlicht Blitzerfotos

Die Bilder der geblitzten Personen hat die Essener Polizei nun veröffentlicht. Sie hofft, dass jemand die Männer darauf erkennt und möglicherweise Hinweise zu deren aktuellem Aufenthaltsort geben kann. Außerdem könnte es sein, dass jemandem der Wagen in der auffälligen Farbe aufgefallen ist.

Video: Auto-Diebstahl-Gadgets

Hinweise zu dem gestohlenen Mercedes und den mutmaßlichen Dieben nehmen die zuständigen Ermittler des Kriminalkommissariats 32 in Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Mehr zum Thema